Pink Carrot Cake Cupcakes...

Dienstag, 5. April 2011

Also ich liebe ja Kuchen. Und Cupcakes. Und Muffins (wo ist da eigentlich der Unterschied?). Und Donuts. Und Waffeln. Und Torten. Mit Sahne. Mit Marzipan. Mit Sacher ;) Teilchen. Berliner. Pancakes. Crepes. Florentiner. Maaaaaaaaaaandeltorte vom Schweden mhhhhhhhhhh - Das zusammen mit ein paar lieben Freundinnen oder der kleinen Schwester und einem wunderschönen Milchkaffee... ach ich schweife mal wieder ab. Tut mir leid... *g*

Nur wisst ihr was ich gar nicht gern tue? Backen. Ich weiß, das passt so irgendwie gar nicht zusammen. Ich kann es grundsätzlich schon. Wenn ich will. Ich kann weil ich will was ich muss oder so ähnlich ;) Aber ich tus einfach überhaupt nicht gern. Und das, obwohl ich ab einem Alter von 5 oder 6 Jahren bereits GANZ ALLEINE jedes Jahr der Oma ein Osterlamm gebacken hab. Ich koche einfach lieber. Man hat so wenig Freizeit - und dann, ganz ehrlich, koche ich einfach lieber. Kochen ist in meinen Augen irgendwie, naja wie soll ich beschreiben - dankbarer :) 

Hattu Möhrchen...?

Nein jetzt folgen keine albernen Häschenwitze*g*. Aber ich liebe nun mal auch Karottenkuchen. Nein eigentlich liebe ich Nusskuchen. Egal ob als Kastenform, Nuss-Sahne-Torte oder Nussecken. I love it (mir fällt gerade ein, ich muss noch mal Heinos Nusskuchen essen fahren hihi - das machen wir dann ähhhhhhhhh MORGEN)... Naja und nix lässt sich besser mit Karotten verfeinern als Nusskuchen.

Wenn man faul ist, nehme man eben eine fertige Backmischung á la Nusskuchen. Man reibe noch 1-2 Möhren dort hinein und fülle es nicht, wie eigentlich vorgehabt, in eine Kastenform - sondern in Muffinförmchen. 

Dann noch den Guss drauf und mit Marzipan- oder wie in meinem Fall Zuckergussmöhrchen verzieren... Perfekt... 

Wie ihr seht, ich kann eben doch backen.
  




***



Love
Rebecca

P.S.: Die gern jedem die Anleitung für "wie reiße ich den Karton der Fertigkuchenpackung auf" oder "wie backe ich den Fertigkuchen richtig" zuschickt. Mensch, gibt es kein netteres Wort für Fertigkuchen Backhilfe in feiner Kartonage?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Rebecca!

    Boah, die sehen sooo... lecker aus, dass ich mir später eine Nussbackhilfe mit feiner Kartonage kaufen werde und das auch mal probiere! Danke für den Tipp!

    Ich backe gerne, aber ich hätte gerne mehr Zeit um auch mal aufwendige Kuchen, Cupcakes und so on auszuprobieren. Und da es immer schnell gehen muss, macht es mir auch nicht so viel Spaß!

    Danke für dein lieben Kommentar! Ich habe mich ganz doll gefreut und finde es schön, dass wir Mäuse im fast selben Alter haben!

    Viele liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Baby wat hälste von Tarte Carton passt doch ausgezeichnet...:D

    Zuckersüße Grüße und Küsse
    Nicole (die sich jetzt erstmal reichlich bedient)

    AntwortenLöschen
  3. Hey süße,
    ich habe ne Idee, ich backe für mein Leben gern Kuchen, Torten, Muffins, cupcakes ( Der Unterschied ist das Cupcakes fluffiger sein sollen und meistens ne ganze Schicht Sahne oder Buttercreme drauf haben:), äh Teilchen, und eigentlich alles:)
    Wie wärs wenn du rüber kommst und ich backe und wir zusammen essen:) Mein Mann ist so ungern das süße Zeug und für mich alleine lohnt sich das so selten:)

    Aber die Muffins sehen toll aus!!! Werd ich auch mal machen. Ich hab da nämlich noch so ein weltbestes total einfaches Nusskuchen Rezept:)
    Wie geht es Ben?

    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca