I ♥ being creative...



Hallo Leute :)

Heute beim I ♥ mal was ganz anderes... ich war mal so richtig kreativ... :)  hab ich das O.B.E.R.G.E.N.I.A.L.S.T.E. Dessert der Welt für euch erfunden. Extra NUR für euch :). Das ist so göttlich, ich finde keine Worte dafür. Okay, danach heißt es erst mal Diätfarm für ähhhhhhhhhhhhhhhhh 35 Wochen oder so... aber egal, das ist es auf jeden Fall wert.

Tja und wie ich darauf gekommen bin? Alles fing damit an, dass ich im Supermarkt vor den Sahne Muh Muh Bonbons stand. Da ratterte es in meinem Kopf... hatte nicht die liebe Nicole mal supergeniale Kekse damit gebacken? Ich direkt alles in Einkaufswagen geschmissen - Backzutaten nach Gefühl - und ab nach Hause. Hab dann am Gleichen Tag noch bei Ihr auf dem Blog nach dem Rezept gesucht - und siehe DA - gefunden... 

Gesagt getan... am drauf folgenden Wochenende sollte es eigentlich damit losgehen. Nunja, und wie das so bei mir ist, schlepp ich mich dann immer von Wochenende zu Wochenende, weil ich so gar kein Backmensch bin, schon mal gar nicht ohne Anlass... es muss immer mindestens jemand zu Besuch kommen oder ich muss irgendwo eingeladen sein - sozusagen ein Mitbringsel... Aber nix dergleichen kam. 

Eben, naja mein Liebster nicht zu Haus und ich schluff hier so in der Gegend rum, überkam mich der Hunger auf Süßes. Ich den Schrank auf - Gehirn meldet Sahne- Muh- Muhs... Zentrales Nervensystem sagt: Neeeeeeeeeeeeeeeeee zum so essen müsstest du ähm 20 Jahre jünger sein....Ratter ratter ratter: Die Idee war geboren. Zwischen Sahne-Muh-Muhs und der Dickmanns Sammlung des Hausherrn hab ich noch eine frische Packung Mürbeteiggebäck (Butterplätzchen) gefunden - und irgendwann hab ich mal ein ähnliches Dessert bei Tim Mälzer oder so gesehen - ich weiß es nicht mehr Mädels aber Improvisation ist eben alles... Ab in die Küche, Herd an, klapper, schepper -(zwischendurch noch bisschen mit Freundinnen bei FB gechattet )

Tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Hier ist mein Banana Dream: 








Love
eure Locke :)

Kommentare:

  1. Boah sag mal bist du Wahnsinnig:) Ich soll doch nicht so zunehmen:):)

    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  2. sehr sehr genial rebecca!!!
    vor allem die geschichte dazu ...
    die versöhnt mich ;))
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  3. Zum Niederknien! Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich liebe die Sahne-Muh-Muhs!

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Gestern abend ausprobiert!

    Bei der 2. (!) Portionen haben wir die Kekse weggelassen und uns direkt über die Sahne, Bananenscheiben und die wahnsinnige Muhsauce hergemacht!
    Köstlich....die ist besser als jede Gekaufte! 1.000 Dank und morgen dann bitte den Tip, wie man das je wieder von den Hüften kriegt :o))

    Maria & Lilli

    AntwortenLöschen
  5. DANKE für das nette Kompliment... :) Die Sauce ist wirklich der Hammer, hätte nie gedacht, dass das überhaupt funktioniert...

    Naja von den HÜften bekommen ist so ne Sache ... in Sport bin ich ne null ...

    Liebste Grüße
    R.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rebecca,

    mannomann, das ist ja hier die reinste kulinarische Fundgrube! Muß ich mir noch ganz genau ansehen, wenn es nächste Woche etwas ruhiger hier wird.

    Vielen lieben Dank für deine ausführlichen Hinweise, finde ich echt süß von dir. Jetzt kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen!

    Bis demnächst,
    Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca