Tape it, Baby!!!

Samstag, 3. September 2011


Ich bin ja immer auf der Suche. Nach allem Möglichen. Klamotten, Neuer Deko, Trödelmarktfunden und natürlich Bastelideen. So bin ich auch auf Masking Tapes gestoßen. Anfangs muss ich gestehen, waren mir die auch so genannten Washi Tapes zu teuer... man konnte die anfangs gar nicht bezahlen... Aber mittlerweile gibts einige Abnehmer und somit auch Anbieter, die sie verkaufen - et voilá, dann hab ich hier welche bestellt, direkt in mehreren Farben. 

Masking Tapes sind ja derzeit in aller Munde, eigentlich schon fast wieder out. Meine waren bisher noch nicht zum Einsatz gekommen... hatte mir schon etliche Dinge damit ausgemalt, z.B. meinem Liebsten mal über Kreuz übern Mund zu kleben, wenn er zu viel redet. Nunja, kommt selten vor. Eigentlich so gut wie nie. Tapes immer noch im Schrank. Oder mal nachts nach der Disco nen Absatz damit ankleben oder so *g*? Nunja, Tapes immer noch im Schrank...

Als der Geburtstag einer lieber Freundin nahte, brauchte ich auf die Schnelle ein Geschenk. Ich halte grundsätzlich nichts von überteuerten Geschenken...ob bei Freunden oder Familie, das sind dann eher Ausnahmen... Lieber mach ich mir ein wenig Gedanken, was derjenige mag und dann stelle ich was individuell zusammen. Meine Freundin Rebekka mag gern rot (glaub ich zumindest)... tja was schenkt man einer jungen Dame in rot? Ganz einfach: Bodylotion von Dior, Mini-Nagellack von Artdeco, Duftkerze vom Schweden und Candys en masse... Natürlich alles in rot. Und jetzt eine trashige Verpackung dazu dachte ich *g*








Ganz einfach: Aus Packpapier eine Tüte drehen (hihi)... Die Seiten mit den Tapes überkreuz verkleben, dass sie zusammen halten. Nun alles rein füllen. Leider habe ich die Kerze nicht mehr rein bekommen, für sehr sperrige Geschenke eignet es sich leider wohl nicht. Allerdings kann man die Tapes auch echt super brauchen, um Geschenke einzupacken. Dann noch eine hübsche Kordel drum binden, fertig. 







Na, was verschenkt ihr so :) ???... Dann starten wir mal in den September... der Herbst kommt mit großen Schritten näher :)

Eure Locke


PS: die Mini Bodylotion von Dior habe ich durch Glück über EBAY bei einem Anbieter in GB in Massen gekauft glaube 5 Stück für ca. 20 € :) Die Große kostet ca. 40 € war mir was viel. Für ein kleines Geschenk reichen die Minifläschen dicke aus, einfach als kleiner Hingucker. Gibts auch von andren Marken hab ich schon gesehen... kann man dann farblich kombinieren, grad wie es halt passt und den Geschmack meiner Freundin hab ich total getroffen, Sie liebt den Duft.




PPS: NEIN ich habe natürlich NICHT den Nagellack vorher ausprobiert *g* ... ich habe auch EIGENEN roten Lack... na, ihr werdet schon noch sehen ... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca