Cupcake Turm und von verzweifelten Versuchen...

Sonntag, 18. Dezember 2011


den Kitsch irgendwie in Grenzen zu halten ;)



Gelungen... ist es mir leider nicht ganz. Aber das muss ab und an auch mal sein. Man sage dazu, ich bin eine völlig schnörkellose Frau. Sowohl in Liebesdingen, als auch arbeitstechnisch, als auch privat... und daher stehe ich nur bedingt auf Kitsch (im realen Leben). Selbst klamottentechnisch stehe ich eher auf gedeckte Farben und würde eher stundenlang vor einem pinken Nagellack im Drogeriemarkt stehen (*sollichodersollichnicht*) als über die Frage, heiraten ja oder nein, nachzudenken. Was meinen Blog angeht, da leb ich mich dann schon eher aus. Hier darf es ruhig auch mal was bunter sein. Oder auch kitschig. Oder rosa ;) 
Party ist für mich ein Begriff für Spaß haben. Jeder Mensch definiert Spaß anders, und das ist auch gut so. Jeder Mensch definiert ja auch Glück oder Leid anders. Mir macht es eben Spaß, mit meinen Freundinnen zusammenzusitzen, ihnen was Schönes zu kochen und zu jedem Anlass bekommen meine Freundinnen/mein Liebster/ meine Schwester eben ein Dessertbuffet. Mir macht es einfach Freude, aus den Dingen die ich hier habe etwas Nettes für sie zu zaubern - auch wenn das mal kitschig ausfällt. Ich sage immer, das Leben ist oft so trist und klar definiert - da darf es doch auch mal was mehr Zucker auf dem Milchschaum sein - und man darf auch mal ein Schleifchen um etwas binden... Mir machen auch so viele andere Dinge Spaß, jedoch schreibe ich darüber nicht öffentlich *g*... Jemand sagte mal, dass Blogger ihr Privatleben total breit treten. JEDER, der denkt, dass mein Privatleben ausschließlich aus Elchkeksen und Chanel Nagellacken besteht, der hat ordentlich einen am Sender wenn ich das mal betonen darf ;) Der Blog ist ausschließlich ein kleines Fragment meiner Persönlichkeit und ich teile diese mit euch, um euch zu inspirieren...


Nunja, zu diesem Dinner habe ich euch ja versprochen, den "Nachtisch" zu zeigen... tadaaaaaaaaaa:


Zum Buffet: Diesmal habe ich einfach genommen, was ich noch an Material hier hatte. Das einzige was "neu" ist, ist das "This is Christmas Kit" um die Cupcakes herzustellen. Auch die Garnitur der Lebkuchen-Pralinen ist von dort. Und zwar habe ich das Set wieder von der Schönhaberei. Die Cupcake Förmchen sind einmalig schön und im normalen Supermarkt so nicht zu finden. Bei der Schönhaberei findet ihr auch  noch andere Cupcake Sets mit jeder Menge bunten Dekor und Förmchen (auch einzelne Cupcake Cups oder Förmchen könnt ihr dort bestellen). Mein Set findet ihr z.B. hier. Es gibt jedoch auch noch neutralere Sets, falls ihr es vor Weihnachten nicht mehr schafft...




Es gab Walnuss-Schoko-Rotwein Cupcakes mit einem köstlichen Mascarpone Topping sowie kleine Lebkuchen Bits. Das Rezept hierzu habe ich aus der Weihnachts-Rebeccerei. Einen Beitrag hierzu gibt es separat. 



Die Etagere habe ich für sage und schreibe 2 € auf dem Flohmarkt erstanden. Sie ist aus Messing und war kackbraun. Mit einer Flasche Sprühlack ist sie nun mattweiß und kann vollgeladen werden mit schönen Dingen. Die kleinere Etagere ist aus Porzellan und die gibt es derzeit beim Depot zu einem wirklich guten Preis. Meine Cousine lebt und studiert derzeit in Berlin, von dort sind die lustigen Glasbonbons. Woher genau sie die hatte, müsste ich erfragen. Die Zuckerstangen bekommt ihr z.B. bei Nanu Nana. 


Die Servietten sind von H&M Home. Die Sternchen-Deko sowie der rote Sternenstoff ist noch von dieser Party hier übrig gewesen. Einfach einrahmen, fertig. Jetzt noch ein wenig Kunstschnee und was ihr so an winterlicher Deko habt. Fertig. Nur Mut, es darf bewusst etwas mehr sein. Mehr ist in diesem Fall mehr :) Man sollte sich jedoch an ein Farbschema halten... rot-weiß-grün fand ich mal ganz nett ;) Die "Tannenbäumchen" sind aus Sternfrüchten. Die Idee hatte ich im Kopf und wusste nicht mehr woher. Habe sie dann aus dem Kopf gebastelt und als ich den Post für euch verfasst habe, recherchiert. Nachdem ich das halbe Internet abgesucht hatte, fiel mir ein dass ich die Idee von hier habe. Naja meine sind nicht ganz so geworden, aber auch nett, oder?




Dann noch einen Punsch dazu, ich nehme hierzu Glühfix (wir haben diesen in heißem Traubensaft gemacht, da fast alle noch Auto fahren mussten). Schmeckt wirklich gut und ist auch eine super Idee für Kinder. 



Wenn ihr noch was wissen wollt, schreibt mir einfach. Ich freu mich riesig, dass ich immer so nette Mails von euch bekomme. Bitte habt Verständnis, dass ich zum Antworten oft etwas Zeit benötige. 

Rebecca

Kommentare:

  1. Liebe Rebecca, das hast Du sehr schön geschrieben ! Mein Blog ist auch kein Tagebuch, viel persönliches liest man bei mir auch nicht ..!
    Also Dein Dessertbuffet ist mal wieder der Hammer; Danke für die Inspiration LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so toll aus.
    Und über dein 2€ Schnäppchen bin ich sehr neidisch :D
    Bin schon gespannt auf die Rezepte in der Weihnachts-Rebeccerei :-)

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebste Rebecca,

    der Hammer! Du bist einfach der Hammer! Sieht das wunderschön aus und sooo... lecker! Schön, wie du das immer arrangierst. Find das wirklich bemerkenswert!

    Küsse für das fleißige Bienchen!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. *kreisch* Du hast Dich getraut Bites zu machen ;o) Erzähl wie es geklappt hat und wie sie geschmeckt haben....hatte meine vor Nikolaus gemacht und teilweise verschenkt...meine Chefin wollte gleich das Rezept ;o)
    Bei "L..l" gibt es z.Zt. gold/silber Minikügelchen zum verzieren zu kaufen...sehen super zum verzieren auf der dunklen Schokolade aus !!!! Aber bei Dir sieht immer alles soooo super schön und sooooo lecker aus !!! Hoffe Du stellst auch das Rezept der Cupcakes online.
    Wünsche Dir einen schönen 4. Advent !!!!
    glg
    Marta
    PS: Habe mich doch jetzt Extra auch bei Facebook angemeldet, aber Katastrophe....bekomme da gar nix hin und habe null durchblick :o(

    AntwortenLöschen
  5. Hey Ihr Lieben, danke für so liebe Worte... hoffe euch gefällt es, ich hab das echt an einem Nachmittag schnell ausgetüftelt (Ideen hatte ich ja im Kopf) und mit allem hergestellt, was ich hier hatte... Die Cupcakes sind ein Witz, ich schreibe euch heute Abend das Rezept auf. Habe nicht viel Zeit, Ben hat gleich Mittagsschlaf zu Ende und dann gehts zur Großmutti, da gibts Adventskaffee...

    Also wollte nur kurz anmerken, Violet, das Rezept ist von DIR :) und morgen kommt ein Post dazu... du bist nämlich die dritte Siegerin der Adventsbäckerei...

    So ihr Lieben, ich muss weiter machen. Wenn ihr wüsstet, was wir grade für Bens 1ten Geburtstag aushecken, euch werden (hoffentlich) die Augen ausm Kopf fallen ;)

    Alles weitere später...

    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Sieht das alles toll aus, liebe Rebecca! Ich bin echt begeistert :)

    Einen schönen vierten Advent wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hach.
    Das sind wirklich schöne Bilder. Ich bin ja eher minimalistisch veranlagt, aber Weihnachten kann bei mir nicht zu bunt, zu viel und zu kitschig sein.
    *Klaut sich eine paar Muffins*

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Mann, Rebecca, das sieht wieder genial aus!!! Auf das Bites-Rezept bin ich schon total gespannt! Und morgen shoppe ich Traubensaft und Glühfix ;o)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. das sieht malö wieder sooo toll aus liebes :D

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist das wieder geworden!! Die 2-€-Etagere hätt ich auch gerne! ;-)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  11. So ich kommm gerade von der Arbeit, müffel den Nudelsalat von gestern und hab jetzt SOLCHEN HUNGER AUF CUPCAKES .. du bist gemein ;) wunderhübsch und so eine schöne Etagere such ich auch noch ... auch gerne eine vom Flohmarkt :) Die Pralinen sehen sehr sehr lecker aus ..wie gehen die? Ich hab noch nicht einmal gebacken, immer ist irgendein Kind krank .. wir werden es wohl auf nach Weihnachten verschieben ;) Ganz liebste Grüße Bibi

    AntwortenLöschen
  12. Bibi, das Pralinen Rezept kommt morgen ;) ...

    Und das mit der Etagere war so ne Sache... Dieses Jahr hatte ich IMMER Glück aufm Flohmarkt. Ich suchte Schmetterling in Bilderrahmen, ich fand Schmetterling. Ich suchte Tortenplatte auf Fuß, ich fand Tortenplatte. An dem Tag meinte ich zu meiner Schwester, dass ich Souffle-Förmchen brauche und eine Etagere und einen Globus für Desiree von Rock my Home...

    Ich fand Globus, Soufflé-Förmchen und dann am letzten Stand die Etagere. Bin dahin, sagte zu meiner Schwester, jetzt will die sicher so 15 € haben - dann gebe ich höchsten 12 € hast du gehört. Frage sie und sie meinte, dass sie 3 € haben will.... ich zitter zitter... hätte im Internet weitaus mehr zahlen müssen. Und ganz vorsichtig okay gesagt (ich wollte nicht, dass sie meine Begeisterung in der Stimme merkt). Sage dann oh ich hab nur noch 2 € klein und hatte dann nen 50 € Schein da meinte Sie zu mir: Ich bin froh dass ich das Teil los bin, geben Sie mir 2 €... Besser gehts nicht oder ;)???

    Liebe Birte, hoffe dein Weihnachten wird entspannter. Habe bei Facebook bereits gelesen, dass es ziemlich turbulent bei dir war die letzten Wochen.

    So, euch einen schönen Abend. Ich bin jetzt ab ins Kino... :)

    R.

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das hast Du ja alles tol gemacht, sieht fantastisch aus! Schöne Bilder... glg

    AntwortenLöschen
  14. Hmh leckere Bilder gibt es bei Dir ;o)!

    LG vom KleinenLieschen-Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca