SYDR: Käsebrot mal anders...



Guten morgen meine hübschen, klugen, ausgeschlafenen, tollen, neugierigen Leserinnen :)

Heute gibts wieder mal SYDR - Start your day right... diesmal mit einem Käsebrot jedoch ganz anders... Ganz einfach...

Körner oder Laugenbrötchen aufschneiden. Walnussfrischkäse auf die obere Hälfte. Auf die untere euren Lieblingskäse. Die untere Hälfte dann kurz mit Käse auf den Toaster (Käse natürlich nach OBEN liegend) bis der Käse am Rand leicht zerläuft. Dann noch ein wenig Feldsalat drauf, die obere Hälfte mit Walnussfrischkäse auflegen. Fertig ... :) war doch gar nicht soooo schwer, oder? Und ein normales Käsebrot dauert vielleicht 3 Minuten weniger... ist aber auch einfach totaaaaaaaaaal langweilig auf Dauer.

Guten Start in den Tag
R. 



Kommentare:

  1. Liest sich lecker! Muss ich mal probieren- Zutaten stehen schon auf dem Einkaufszettel
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE Käsebrötchen :)
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!!
    GGLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  3. Pimp your Käsebrot! *g* Gefällt mir.

    Eigentlich kann man sich das Pausebrot relativ einfach aufhübschen, aber manchmal fehlen einfach die Ideen!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich verdammt lecker aus, wird auf jeden Fall nachgemacht ;)

    AntwortenLöschen
  5. Lecker!!!
    Und ein normales kaesebrot sieht nicht halb so toll aus!!

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm...sieht lecker aus. Bei mir gibt es heute morgen, na gut, eigentlich ist schon Mittag, ein großes Glas Saftschorle. Ich habe morgens meistens keinen Hunger, obwohl ich weiß, wie wichtig das Frühstück ist!!

    Wie bekommst immer die Tapestreifen auf Deine Bilder? Ich bin gestern fast wahnsinnig geworden, mit GIMP habe ich es einfach nicht hin bekommen! Ein DIY wäre toll ,-))

    Einen zauberhaften Start in die Woche
    Lotta

    AntwortenLöschen
  7. Mah das klingt so lecker (nur gut dass gerade Mittagszeit ist und ich essen gehn kann, auch wenn ich jetzt viel lieber das Käsebrot hätte ...)
    Liebe Grüße aus Wien
    [genusskochen.blogspot.com]

    AntwortenLöschen
  8. Mhhh sieht total lecker aus meine Liebste!
    Ich mag sehr gerne belegte Semmel!
    Ich esse fast jeden Tag eine mit Salat und allem drum und dran...


    Schönen Wochenstart!
    Saskia <3

    AntwortenLöschen
  9. Walnussfrischkaese... gibt's bei uns leider nicht...
    Laugensemmeln leider auch nicht...
    Feldsalat... manchmal
    Kaese... ja den gibt's....
    Schade, kann ich Deine Semmel leider nicht nachmachen - nur bewundern...
    Guten Appetit,
    Nessie

    AntwortenLöschen
  10. auf jeden fall sieht dene variante 100 mal leckerer aus als das normale käsebrot ;D

    AntwortenLöschen
  11. Ooooh, da freue ich mich jetzt schon drauf :)) Deine Buffets und Parties sind ja immer zeitschriftenreif. Wahrscheinlich sitze ich dann minutenlang verzückt davor und bekomme den Mund nicht mehr zu!

    Und sag mal, wie machst du das eigentlich? Das ist ja jetzt auch "nur" ein Laugenbrötchen mit Käse (wenn auch mit leckerem Walnussfrischkäse), aber ich würde jedes Kobe-Rind mit vergoldeten Trüffeln sofort dafür stehen lassen!! Okay, Rind mit Gold und Trüffeln ist jetzt keine allzu gekonnte Kombi, aber... du weißt, was ich meine ;)

    Wo hast du denn den Walnussfrischkäse her?

    AntwortenLöschen
  12. Taika du bist ein Genuss :) Hihihihi Kobe Rind, ist klar... also ICH würd das definitiv DAFÜR niemals stehen lassen. Der Walnuss Frischkäse ist von Bresso!


    Ich lieb dich soooooooooooooo hihi

    AntwortenLöschen
  13. yummyyyyyyyyyyyyyy!! so eines hätt ich JETZT gerne!!!


    nora

    AntwortenLöschen
  14. Mmmmm sieht das lecker aus.Ein Koenigreich fuer ein solches Deutsches Broetchen.Eines der Dinge die ich auch noch in 20 Jahren vermissen werde.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yummy! Das sieht sehr lecker aus und ich bekomme gerade richtig hunger!

      Liebe Grüße,
      Eva

      Löschen
  15. Sieht echt super super lecker aus :) Ich bekomme Hunger;)

    Total schöner Blog mit echt tollen Fotos!

    Liebe Grüße, Magdalena

    AntwortenLöschen
  16. Hjam.....danke für den Tipp mit dem Käse und dem Toaster....nicht dass da einige drauf kommen, den Käse unters Brötchen zu legen, Lach mich schief!!!!! Superlecker auch mit dem Salat!!!! So startet man also IN DEN.TAG! Dein France Dinner hat mich Super angesprochen, tolle Bilder! LG an dich Rebecca!

    AntwortenLöschen
  17. 17 Kommentare wegen nem popeligen Käsebrötchen, aber wenn ich ein Dinner auftisch, dann kütt nix :) Ihr spinnt echt...


    ach, wie ich euch lieeeeeeeeeebe
    R.

    AntwortenLöschen
  18. Mmmmmm mir fällt grad auf, dass ich viel zu wenig zu Abend gegessen habe.

    Hört sich wirklich super an und sieht toll aus.

    Einen wunderschönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Da möchte man am liebsten sofort reinbeißen.... :baloonpanda:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca