DIY Kaugummiautomat...

Sonntag, 26. Februar 2012



Juhuuuuuuuu...

Heute zeige ich euch flott, wie man den Kaugummiautomaten von Bens Raupen-Party bastelt (Im März seht ihr sie nochmals bei einer Partydeko im Einsatz...)! Für unter 5 € seid ihr dabei- meiner hat sogar nur 3 € gekostet da ich im 1 € Shop eine niedliche Vase gefunden habe :)

Die Idee habe ich irgendwo in einem Ami-Blog mal gesehen, überflogen und mir leider nicht gespeichert. Daher musste ich ihn aus dem Kopf nachbauen weil sie so gut zu Bens Geburtstagspartys passte.

Alles was ihr braucht ist eine kleine runde Glasvase, je kugeliger desto besser. Dann sucht ihr einen dazu passenden Tonübertopf (dieser wird umgedreht und die Glasvase muss darauf Platz finden) und einen Untersetzer aus Ton, welcher als Deckel funktioniert. Und aus dem Bastelladen eine Holzkugel. Und wenn ihr mögt, Farbe nach Wahl. Einen Tipp von mir, sucht ERST so eine Vase und kauft dann die restlichen Materialien. Denn kugelige kleine Glasvasen gibt es leider nicht so häufig, hab ich feststellen müssen. Wenn ihr diese gefunden habt, dann ab damit in den Baumarkt passenden Tontopf und Deckel suchen.

Den Tonübertopf und Deckel habe ich zuerst rot angemalt. Ich hatte noch rote Wandfarbe hier, die tut es auch. Gut trocknen lassen. 

Dann klebt ihr mit Heißkleber die Glasvase auf der Unterseite des Tontopfes. Und befestigt die Holzkugel auf dem Ton"teller", so dass ein Deckel entsteht. Jetzt alles gut trocknen lassen, nun kann die Vase mit Kaugummis befüllt werden. Ich finde die Idee als Partydekoration wirklich sehr niedlich.

Habt ihr noch Fragen? Her damit ...

R.


Edit: Die Idee ist von hier, ich hab den Link wieder gefunden, danke an eine Leserin :)


Kommentare:

  1. Die Idee ist so genial.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :-)

    das ist ja echt ganz simpel und sieht aber nicht so aus - perfekt ;-)) Danke für die Anleitung.

    Hab einen schönen Sonntag
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt schick aus & auf jeder Party sicherlich ein Renner - egal ob groß oder klein :). Da werde ich mal mein Glück versuchen!

    Liebste Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
  4. Genial!!!!!! Ein muss für den kommenden Geburtstag des Lieblingskindes!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Tip! Das werde ich mal beim nächsten Enkelgeburtstag basteln
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Geniale Idee! Vielen Dank dafür ;)
    Herzliche Grüsse
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich eine tolle Idee!! Wird mal gemerkt - find ich nämlich auch super für "Große"! ;-)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Wow..was für eine geniale Idee! Sieht echt klasse aus! Danke für den tollen Tip.

    AntwortenLöschen
  9. Was eine Fantastiche Idee
    Ich habe einen Richtigen Kaugummi Automaten hier zu haue den ich mal zu Weihnachten bekommen habe, der war unglaublich Teuer.
    Ich hätte nie im leben gesehen das deiner selbst gemacht ist.
    Wow !!!!!
    Riesen lob von mir.
    Viele Liebe Grüße
    Mine

    AntwortenLöschen
  10. Wow, der Kaugummiautomat sieht super aus! Ich hätte dir auch sofort geglaubt, wenn du geschrieben hättest, dass du den gekauft hast.
    Und natürlich eine wundervolle Idee für einen Kindergeburtstag! :-)

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  11. was für eine tolle idee! so simpel und so herzig :) mein bruder hat einen "echten" kaugummiautomaten - total nervig: man muss wirklich dafür bezahlen oder oben eine erst mal eine schraube rausholen...

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  12. SUPER!

    Ich suche schon ganz verzweifelt nach einer tollen Idee, denn ich hab nur noch 30 Tage Zeit und nun gibt es kein HALTEN mehr, ich liebe die kleine Raupe und sie begleitet jedes meiner Kinder .

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. das ist ne supertolle idee :D gefällt mir super liebes :D

    AntwortenLöschen
  14. ....supergenial, gefällt mir total gut der Kaugummiautomat, eine tolle Idee.
    LG von Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Süß, ich hätte nie erkannt, dass du einen Blumentopf und -untersätzer benutzt hast :) Allerding ist der "Automat" somit doch sicher ziemlich schwer?

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich cool!

    Ich glaube, dass es schwierig ist, ne Glasvase in rund zu finden..

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hanna, ich hab auch nicht damit gerechnet, ich hatte echt im ersten Laden direkt Glück. Tedi heißt der, das ist so ein 1 € Laden. Da kaufe ich schon mal Sachen zum Basteln und Verarbeiten. Nanu Nana da findet man auch runde Vasen, hab ich gestern noch gesehen... Aber ich würde mich zuerst auf die Suche nach der Vase machen und dann den Rest passend kaufen.

      LG
      R.

      Löschen
  17. Was für eine tolle Idee! Vielen Dank fürs Nachreichen des DIY. Werde dies im Mai an der Waldfeen-Party gleich nachbasteln :o)
    Ich habe doch tatsächlich erst auf den 2. Blick gemerkt, dass es kein richtiger Kaugummiautomat ist ;o)
    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz
    Sara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rebecca,
    das ist wirklich eine absolut geniale Idee!! Ich denke, das MUSS hier mal ausprobiert werden! Vielen Dank für diese Inspiration!

    Dein tolles Glitzerreh hat uns heute übrigens schon den Morgen versüßt!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  19. Sehr, sehr cool, vielen Dank! :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee ist von Karas Party Ideas - habe sie auch nachgebastelt!!
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla, das kann sogar sein ;) da bin ich viel unterwegs ...

      LG
      R.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca