Office Ideas ... Mini Cherry Pies + Gewinnerinnen





Hey Ihr Lieben,


ab heute gibts was wirklich NEUES bei Verlockendes... Ich starte eine Reihe wie gemacht für alle Frauen, die arbeiten (gern auch für Männer, wenn ich sie davon überzeugen kann, dass Currywurst und Co. Mittags echt out sind, dass Masking Tape auf dem Telefonhörer super chic sind und dass es echt grundlegend nötig ist, ein personalisiertes Büro-Besteck zu besitzen...), zur Schule müssen, einem Studium nachgehen oder sonstwie den Tag woanders als zu Hause verbringen.


Wie der aufmerksame Leser sicher weiß, arbeite ich seit Januar wieder. D.h. ich versuche das Chaos von zu Hause auf jemand anderes abzuwälzen (ähm, wen eigentlich?), und lebe derzeit eigentlich zwischen Autotüre, Tagesmutter, Bürostuhl und den 3 Trillionen Aufgaben zu Hause. Was soll ich sagen? Es ist anstrengend aber ich bin wirklich glücklich, sehr glücklich sogar. Es klappt alles reibungslos besser als gedacht befürchtet, der Grad meiner Erschöpfung abends ist noch äußerst erträglich (wie ihr seht, mein Blog ist noch nicht verwahrlost *g*) und die Freizeit genießen wir nun viel bewusster zu Dritt. Alles in allem, ich bin ausgeglichener... Und habe seitdem noch  mehr Respekt vor Müttern mit Jobs, glaubt mir! Ohne Bens toller Tagesmutter und einer Familie/Partner, die mit mir an einem Strang zieht, ginge es niemals so grandios! Und tolle Freundinnen, die mal helfen wenn Not am Mann wäre, hab ich zudem auch noch...


Naja und dann kam mir die Idee "office ideas", als mir wieder eingefallen ist, wie ätzend das ist, wenn man nicht zu Hause ist, aber unterwegs Hunger bekommt. Leider arbeite ich in einem Stadtteil von Köln, in dem die nächste kulinarische Verpflegung einige hundert Meter Luftlinie weiter erst zu finden ist - Luftlinie ÜBER den Rhein, müsst ihr wissen. Und wie trist und langweilig so ein Standard-Bürozimmer eingerichtet ist. Und wie schnell einem die Tasse aus der Spülmaschine "geklaut" wird, wenn kein Name drauf steht...Hach, hab ich das alles vermisst ...


Daher, lebt mit mir die "office ideas". Für weitere Tipps und Tricks oder Rezepte, sowie Verschönerungsideen von euch bin ich wirklich dankbar! Oder nervt euch an eurem (Schul-, Kita-, Arbeits-)Alltag auch etwas so richtig an? Wir finden gemeinsam eine Lösung dafür, versprochen! Rezepte, DIYs, ja vielleicht mag ja einer einen Gastbeitrag über Bürokleidung schreiben???


Heute gehts los mit einem tollen ersten Office Rezept. Und zwar Mini-Cherry-Pies... Gezeigt hatte ich sie euch bereits hier einmal.





You need:

1 Pckg. frischen Blätterteig
1 Glas Sauerkirschen
etwas Zucker
1 EL Speisestärke

Wer mag, ein wenig gehackte weiße oder dunkle Schokolade

Nehmt den Blätterteig aus dem Kühlschrank. Schneidet kleine Kreise aus (die müssen genau in die Mulden einer Muffin-Form passen). Legt damit die Mulden der Muffinform aus, also ich bekomme immer so ca. 8 Pies mit einer Packung hin.

Nun gießt den Saft der Sauerkirschen durch ein Sieb in einen kleinen Topf. Die Kirschen vorerst beiseite stellen. Gebt 1-2 EL Zucker hinzu (ich persönlich nehme immer gaaaanz wenig, ich mag das gern so sauer). Kocht die Flüssigkeit auf. In der Zwischenzeit einen guten EL Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren. Wenn der Kirschsaft kocht, rührt die Speisestärke ein und rührt alles schön glatt. Kurz aufkochen lassen, Kirschen hinein, fertig ist ein Kompott. Lasst das Ganze etwas runterkühlen. Raspelt dann die Schokolade und mengt sie unter das Kompott. Füllt alles in die Muffinförmchen.

Aus dem Rest Blätterteig kleine Herzen oder Sterne ausstechen, auf das Kompott legen. Bei 200 Grad 15-20 Minuten backen. Kurz in der Form auskühlen lassen, vorsichtig (eventuell mit einem Esslöffel) aus der Form heben. Ich mache oft das Kompott am Vortag, dann morgens nur noch mit Blätterteig zu Ende backen.





Viel Spaß beim Nachbacken...
R.


Ach so, fast hätte ich es vergessen. Die Gewinnerinnen vom Dorrienn Gewinnspiel stehen fest. Gewonnen haben:


Lykkelig Mama (via Kommentarfunktion)
Jennifer Stagge (via Facebook)


Meldet euch mit euren Anschriften bitte per Mail bei mir (verlockendes@gmx.de) ich gebe Sie dann an Dorrienn weiter. Ich danke euch allen von Herzen fürs Mitmachen, die Gewinnspiele machen mir immer sooooo unendlich viel Spaß. Und alle anderen, nicht traurig sein, ich hab Morgen ähhhhhhhhhh Übermorgen schon wieder eine Klitzekleinigkeit für euch.

Kommentare:

  1. Office Ideas- eine wirklich tolle Idee!!! Also, diese Cherry-Mini-Pies sind ja Allerliebst, damit würde man nicht nur sich, sondern auch lieben Kollegen eine Freude bereiten ♥♥♥
    Bin sehr gespannt auf weitere Ideen :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    ohhh ich freu mich sehr auf deine Serie Office Ideas...es gibt oft so viele Kleinigkeiten die einem schon den Tag versüßen!! Deine Cherie Pies gehören ganz ganz sicher dazu....lecker!!!!

    Dicker Knutscha für Dich!!! Saskia <3

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee :) Ich bin gespannt, da ich auch vollzeitbeschäftigt bin!
    Allerdings sind Törtchen und Süßigkeiten bei mir derzeit gestrichen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar Frl. wunderbar :) es gibt nämlich auch Rezepte für Salat, Suppe und den Klassiker ;) Und ich bastel etwas Hübsches fürs Büro und und und... also keine Sorge.

      Liebste Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Hallo Rebecca,

    die neue Serie hört sich "verlockend" an... *g*
    Bin schon sehr gespannt!
    Mmh, und die Cherry-Pies, sehen die lecker aus!!! Werd ich bestimmt mal nachmachen!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. oh das klingt nach einer tollen idee...ich bin schon gespannt, was noch alles kommt :)
    wir haben zwar eine kantine hier, aber gerade im sommer mag ich viel lieber draussen sitzen und einen salat essen :)

    LG und sonnige grüsse,
    jules

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rebecca,
    na auf die Serie freu ich mich aber ganz besonders, denn ich esse seit einer gefühlten Ewigkeit immer nur Brot im Office. Zwar versuch ich da immer etwas zu variieren mit den Belägen und Salat, Tomate, Gurke etc. aber Brot bleibt es trotzdem ;-) Gegen ein bißchen Deko hätte ich natürlich auch nichts einzuwenden wenn man bedenkt wieviele Stunden man an diesem öden Schreibtisch verbringt!
    Also ich freu mich...
    Allerliebste Grüße,
    Jessy

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich auf die neue Office-Ideas-Serie. Das werde ich mir dann alles sehr zu Gemüte führen. Wenn ich während der Arbeit (so wie jetzt) mal eine Pause brauche, stöbere ich auf Blogs. Dann sieht mein Tag gleich viel bunter aus.

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Tolle neue Serie. Freu mich schon auf mehr.
    Bei mir klebt im Büro das Masking Tape auch überall..im Urlaubskalender, am Bildschirmrand, Stiftebox, überall :D

    AntwortenLöschen
  9. duuuu schreibst sooo schön ahahahh Knuschta
    Und danke für die tolle idee ;-)
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Tolle neue Serie ... ich bin gespannt :)

    Ich bin zwar nur den halben Tag im Büro...aber Hunger habe ich dort immer...

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  11. Toll!
    Darauf freue ich mich schon, das ist genau das Richtige
    für mich...

    ...und die Pies sehen lecker aus...


    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Rebecca,

    ich habe einen Blog-Award bekommen und würde den gerne an Dich weiter geben :-)

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Steffi,

      ich fühle mich geehrt :) nur derzeit bekomme ich so viele Awards verliehen, dass ich das Bloggen aufgeben müsste, weil ich mich so viel damit beschäftigen müsste... sei bitte nicht böse, dass ich den Award nicht weitergeben kann. Ich will meinen Leserinnen zumindest alle paar Tage einen Beitrag liefern, der sie inspiriert oder Ihnen Ideen schenkt. Und meine Zeit zum Bloggen, Bilder bearbeiten etc. beschränkt sich auf 1-2 Stunden am Abend, wenn mein Kleiner schläft. Daher bitte ich dich um Verständnis.

      <3 R.

      Löschen
  13. wow die süßen teilchen sehen köstlich aus :D
    ich werde morgen/fr auch endlich wieder etwas backen ^^

    AntwortenLöschen
  14. Hört sich toll an, deine neue Serie :)!
    Ich bin auch berufstätige Mami und kann deinen Post voll und ganz nachvollziehen!
    Gehst du jeden Tag arbeiten? Wieviele Stunden machst du denn?
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela, endlich Zeit zum Antworten... :) Ich arbeite an 4 Tagen die Woche, Di-Freitags. Derzeit in Teilzeit 25 Stunden plus ca. 8 Stunden Fahrtzeit - ist echt an der Schmerzgrenze, aber ich komme gut mit der Doppelbelastung zurecht.

      Ich habe bis zum 3. Lebensjahr einen Anspruch auf flexible Teilzeit, das heißt ich kann jedes Jahr neu "verhandeln" wie viele Stunden ich arbeiten möchte. Nach den 3 Jahren muss ich mich dann festlegen.

      Löschen
    2. Ja Wahnsinn!
      Das ist ja richtig viel. Respekt!
      Ich gehe "nur" 12 Stunden pro Woche, mittwochs und freitags je sechs Stunden und habe kaum Fahrtzeit. Das ist echt harmlos.
      Und das du dann noch die Zeit für das Bloggen, Backen, Basteln....hast!
      Schläft du auch mal ;)?

      Löschen
  15. Eine schöne Idee! Und die Mini Pies sehen fantastisch lecker aus...mnjooom !

    Liebste Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Rebecca---------die Pies- das wäre wirklich was schnell gemachtwes für meine Gäste nächste Woche!Danke!

    Wie stressig Job und Kinder sind- das weis ich als Oma auch zu berichten- wenn meine Tochter arbeitet hüte ich den Kleinen - anders ginge es nicht mit der Arbeit
    Der Große ist in der Betreuung an den Tagen- aber alles muss organisiert werden sonst klappts wirklicht nicht mit Arbeit + Kindern- drücke Dir die Daumen das alles so gut bei Dir weiter läuft!

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  17. lecker lecker lecker!!! <3 Wirklich eine tolle Idee. Wird auf jeden Fall mal asuprobiert ;)

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  18. ...sehr lecker schauen die kleinen Kirschkuchen aus....
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Da ich auch zu den working moms gehöre, freue ich mich sehr auf deine neue Kolumne :)
    Leckerer Anfang!!!!
    Liebste Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  20. Wow, auf diese Serie freue ich mich schon sehr!
    Und dein erstes Rezept ist schon sehr vielversprechend!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  21. Wie schön das mit dem Herz aussieht. Eine einfache Idee, aber die Wirkung ist wirklich toll. Werd ich mir mal merken :)

    Liebe Grüße und hab ein feines Wochenende
    Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca