Office Ideas: Erdbeeren mit Nutella Dipp

Montag, 16. April 2012




So Ihr Lieben,


ich hab es ein wenig eilig und schicke euch nur eine kleine Office-Idea von mir. Jetzt so langsam gibt es ja wieder überall leckere Erdbeeren. Diese nehme ich mir auch gerne mal auf dem Weg zur Arbeit mit, ich fahre nämlich immer über Bornheim (eine Kleinstadt in der Nähe von Köln) auf die Autobahn nach Köln. Dort kommt der beste deutsche Spargel her und unter anderem auch köstlichste deutsche Erdbeeren. Und überall gibt es kleine Stände, wo man wirklich ganz frische, tolle Erdbeeren bekommt.


Ich mache zu Hause immer einen schnellen Dipp dazu: Ca. 4-5 EL (bitte keine Kalorien zählen, DANKE) Nutella kurz in der Mikro anwärmen (wirklich nur ein paar Sekunden) und das Ganze mit 1 großzügigen EL zimmerwarmen Frischkäse so lange verrühren, bis die Masse homogen ist. Wirklich lecker und einfach.


Bis zum nächsten Mal bei den "Office ideas", dann auch wieder ausführlicher. Ach so, und bevor ich es vergesse: Die niedlichen Erdbeer-Stempelchen sind von Baby-and-friends! Schaut doch mal in Ilkas Shop vorbei.




Ich wünsche euch was...
R. 

Kommentare:

  1. Da kann ich dir nur zustimmen!!!! Der Spargel und die Erdbeeren aus Bornheim sind grandios! In der Saison sind wir dort regelmäßig anzutreffen ;-)
    Den Dip werde ich mal ausprobieren...
    Danke für die Idee!
    Einen schönen Resttag... Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, Erdbeeren mit Schoki schmeckt spitze (ich stopfe dazu immer abwechselnd oder auch gleichzeitig ne Erdbeere und ein Stück Schoki in den Mund)!
    Den Nutella-Dip kan ich mir sehr gut vorstellen. Den probier ich aus!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hihi. Und ich dachte immer hier am Kaiserstuhl gibt es den besten Spargel ;)
    Wahrscheinlich behauptet das so ziemlich jede Region von sich *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht echt lecker aus. Eigentlich mag ich die Erdbeeren am liebsten so, einfach pur. Trotzdem werde ich mal mit Nutella probieren. Danke für diese tolle "office" Idee.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  5. ähem....Bornheim? Dann kennst du den Nienburger Spargel noch nicht! ;-)

    Mmmmh die Erdbeeren mit Nutella stell ich mir sehr lecker vor, werds mal ausprobieren, wenn die Erdbeeren reif sind.

    Viele liebe Grüße,
    Imke

    AntwortenLöschen
  6. nee der beste Spargel kommt aus Griesheim lach

    AntwortenLöschen
  7. Hmmmmmmm lecker lecker lecker und eine super Idee!! Zwei Köstlichkeiten die ich so gern esse zu kombinieren, is ja noch viel besser.
    Und noch eine Idee für Erdbeeren: Schnibbeln und mit Zucker und Balsamico Acieto aufpimpen. Minze oben druffm fertig. Auch lecker!

    AntwortenLöschen
  8. Ich komm in Bornheim bzw. in der Nähe davon leider immer nur auf dem Weg zur Uni mit dem Zug vorbei, da ist ein kurzer Zwischenstopp nicht drin. ;) Die Kombi mit Nutella mag ich aber auch, ich will gar nicht nachrechnen, wie viele Kilo Erdbeeren ich in den letzten Wochen zusammen mit dem Milka-Philadelphia verdrückt habe! :D

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich glaube das ist mal das richtige Rezept für meinen Schatz am Wochenende, denn er liebt Nutella und Erdbeeren isst er auch sehr gerne. Ich werde es mal ausprobieren :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  10. Bornheim? ;-) hihi wohne ganz in der nähe. Beuel ;-) kennst du vielleicht.

    Schöner Blog.

    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  11. Dein Nutelladip hört sich sehr lecker an, den werde ich sicher mal ausprobieren.
    Den Erdbeerstempel finde ich echt klasse, da fallen mir viele Verwendungsmöglichkeiten für ein.Mal sehen vielleicht hole ich mir auch so´n Teil.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und schicke viele Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  12. YEAH .. Nutella und Erdbeeren sind wie Topf und Deckel :o)

    Hast du noch welche übrig???

    Allerliebste Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. lecker, so was ist genau für mich !!!!
    Sehr schöne Bilder!!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rebecca,
    das ist echt eine gute Idee mit dem Dip und eine Alternative, wenn man keine Schokolade (Fondue zb) nehmen will oder nicht zuhause hat :)
    *yummy* und danke für die Idee!!

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen meine Süße!!
    Du hast mich gerade daran erinnert das ich noch Erbeeren im Kühlschrank habe ;))
    Die werde ich mir gleich mal für die Arbeit zusammenpacken und dort dann genießen...

    Ich knutsch DICH! Saskia

    AntwortenLöschen
  16. ahhh jemand aus meiner Nähe *freu* und dann noch jemand mit so einem guten Geschmack ... jaja der beste Bornheimer Spargel - vor allem der Spargel Weber ;)
    Toller Blog, werde ich mir direkt mal abspeichern ..
    Ich wünsche Dir/Euch noch einen tollen Tag

    AntwortenLöschen
  17. Och, bei dem Genuss darf man einfach kein schlechtes Gewissen haben. Freu mich schon so so soo sehr auf die Erdbeerzeit!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  18. LeckerLecker! Erdbeeren in Kombination mit Schoki... zum dahinschmelzen! :)


    Schneesternchen

    P.S.: Hast du meinen Gewinn eig. schon verschickt? Es kam nämlich noch nix an! :(

    AntwortenLöschen
  19. Traumhafter Post liebe Rebecca und ich bekomme Huuuuuunger ♥

    Schönes Wochenende und liebste Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca