Flower Power Dessert Table + DIY Eistorte




Heute bin ich ganz ruck zuck fertig, ich versprechs euch :) Es ist ja soooooooooo heiß (und wer sich erinnert, dem hab ichs prophezeit, alle jammern wieder) dabei ist er endlich da, der Sohohoooooooomer :) 

Und passend dazu kam am Wochenende die neueste Ausgabe des Funkytime Magazines raus. Ich liebe den Blog Funkytime, den die liebe Sibylle mit viel liebe zum Detail und vor allem knalligen Farben, ausgeflippten DIY und - haltet euch fest - Partyideen schreibt!!! Hier (klick) gehts zur Summer Issue vom Funkytime Magazin. Warum ich euch das erzähle? Nunja, erstens weil ich verliebt bin in Funkytime und: Weil Verlockendes... in der Summer Issue zu sehen ist mit einem kleinen Flower-Power-Dessert-Table. Und hier und heute zeige ich euch noch mehr Fotos davon!  

Passend zur heißesten Zeit des Jahres hab ich - entgegengesetzt zu sonst - mal etwas knalliger aufgefahren. Seht selbst: 


Ein knalliges Blumenmuster im Sixties- 
Stil hat mich zu der Idee inspiriert. 


Dazu gabs auch ein paar 
frische knallpinke Rosen in kleinen
Vasen, unter anderem in Mason Jars von hier (klick)


Eine selbstgemachte Eistorte - um genau
zu sein ein Eis-Gugl ;) 


Und der ist
SO einfach zu machen - eine Eigenkreation
da ich in 5! Läden war und die Erdbeer-Mousse-Torte
von Almondy nirgends finden konnte musste eine
Alternative her:


Viele knallige 
Details...


Dazu eine herb-schokoladige-Mousse
mit kandierten Blaubeeren...


Die war der
Renner auf der Party...


Ich mag diese
bunten, farbenfrohen
Bilder total!


Dazu eisgekühlter Rosé-Sekt
mit Zitrone und 
Blueberry-Macarons...


So, das wars schon wieder, sind euch das nicht immer zu viele Bilder???...Ich kann mich immer so schwer entscheiden ;) Hoffe euch hats mal wieder gefallen, das Rezept zur Eistorte füge ich unten an schöööööööön brav bis ganz unten runterscrollen, denn da verrate ich euch auch noch die Bezugsquellen...Wir hatten diesmal Sekt, weil wir etwas zu feiern hatten. Was, das verrate ich euch ein anderes Mal... 


Euch einen schönen, heißen Tag... ich packe gerade die Tasche, wenn Ben aus seinem Schlaf erwacht gehts auf zum Wasserspielplatz oder sonstwohin - wo es kühl ist ;)


R.


DIY Eistorte: 

1 Becher Mascarpone mit 1-2 EL Puderzucker und 1 Becher Naturjoghurt glatt rühren. 
1 Becher frische Sahne schlagen und vorsichtig unterheben. 1 Packung (250 gr.) TK Waldbeeren vorsichtig unterheben. 2 große Baiser vom Bäcker in grobe Stücke brechen und unterheben. Wer mag, der hackt noch 1/2 Tafel Zartbitterschokolade und mengt sie unter (wir hatten jedoch schon genug Schokolade in der Mousse). Dann die Masse in einer Kuchenform (super eignet sich hier eine kleine Guglform) füllen und mind. 4-5 Stunden durchfrieren. 1-2 Stunden vor dem Servieren aus der TK holen und im Kühlschrank bis zum Servieren lagern, sie taut dann leicht an. Wenn sich die Torte nicht aus der Form lösen lässt, kurz in heißes Wasser tauchen. 

Mit Fruchtpüree serviert ein Genuss, sag ich euch!!!



Mason Jars Blueboxtree (klick)*
Glasfläschchen Blueboxtree (klick)*
Servietten H&M Home
Kleine Glasvasen von hier (klick)
Tortenplatte Trödelfund



*werbung

Kommentare:

  1. Ich bin ja immer so begeistert, was du alles zauberst! Der HAMMER :)

    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Schön bunt! Wirklich mal etwas anders, als von dir gewöhnt, aber schööön!
    Die Eistorte sieht ja mal sowas von lecker aus!
    Leider hab ich nur ein paar Gefrierfächer unterm Kühlschrank, dass es in Guglhupfform wohl nichts werden wird, aber vielleicht probier ich's mal mit ner anderen Form aus!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Super, die Kombi ist engial und die Deko wie immer Klasse. Gibst du das Rezept von der Mousse noch Preis oder hab ich das überlesen?!
    Lg
    Coco

    AntwortenLöschen
  4. Auf keinen fall zu viele Bilder!!! Sieht toll aus ud macht richtig gute Laune :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja alles fantastisch aus! Man kann gar nicht genug Bilder davon ansehen :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ganz phantastisch aus! Ich kann nie genug von deinen Bildern kriegen! Herzlichen Glückwunsch zu der Sache, die ihr gefeiert habt, was auch immer das gewesen sein mag.. ich bin gespannt :)
    Liebe Grüße, Sonni

    AntwortenLöschen
  7. herrlich kühle Farben und gegen so eine coolen Drink hätte ich nun auch nix!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  8. Da will man sofort auf so eine knackige Heidelbeere draufbeißen.. und das cremige Schokomouse dazu!!! Du weiß wirklich wie Du dafür sorgst dass einem das Wasser im Mund zusammen läuft :-)))

    Sag mal, war das nicht sehr umständlich mit dem Kandieren??

    Ganz lieb gegrüßt!!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. liebe locke,

    jedes foto ist toll...

    ich kann mir vorstellen, dass du dich nicht entscheiden kannst...

    poste sie doch einfach alle...
    drum sind wir ja auf deiner seite...
    wir möchten sie doch eh alle sehen :)

    lg nancy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ohhhhh Eistorte! Das wäre es jetzt!
    Am Samstag waren wir zum Essen eingeladen... es gab eine Eistorte... die Früchte waren allerdings so hart, dass wir echte Probleme hatten sie zu essen! ;-)
    Viel Spaß beim Planschen!
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  11. Yummyyyyyyyyyyyyyy!!!!! Leider ist unser Gefrierfach zu klein, aber vllt. in einer kleinen Kastenform?! Mal ausprobieren....
    Deine Tapete sieht ja super aus!!! ;-)
    Liebe Grüße,
    Nine

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für das Rezept der Eistorte!
    Eine Mini-Gugl-Form habe ich hier....die Torte probiere ich mal aus :)
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Meine süße Rebecca hat einen Beitrag für die Funkytime beigesteuert....ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh wie geil ist das denn :))
    Ich freue mich so für dich!!! Die bilder, die Eistorte, alles ist soooo schön.
    wie imemr bei dir ;)

    Knutscha Saskia <3

    AntwortenLöschen
  14. mmmhhhh, ich pinne mir mal deine Eistorte...dann find ich sie auch bestimmt wieder :-) sieht alles sehr VERLOCKEND aus.


    Lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Super schöne sommerlich, bunte Farben! Eine Eistorte ist schon der Hit, ich glaube das muß mal probiert werden.
    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  16. Einen tollen Blog hast Du. Ich werde mich gleich mal als Leserin eintragen.
    Übrigens, Nagellack liebe ich auch ;-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  17. Wow, wunderschöne Bilder! Eistorte hab ich noch nie gegessen und das Mousse au chocolat mit den Blaubeeren sieht himmlisch aus!
    LG Ann Cathrin

    AntwortenLöschen
  18. Ich möchte auch ein Gast von dir sein!

    So "verlockend" sieht dein Tisch wieder aus.

    AntwortenLöschen
  19. Du machst immer die tollsten Partys, habe auch gerade ein Sweet Candy Table gemacht, welches bei weiiitem nicht so toll ist, wie deine immer, aber ich taste mich langsam heran :)

    Bei dir möchte man Gast sein, es sieht sooo einladend aus.

    AntwortenLöschen
  20. wow, die eistorte ist der hammer!!!
    sonnige grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  21. Hmmm lecker und soooo "verlockend". Wüßte gar nicht wo ich anfangen sollte.
    Die Fotos sind der Hammer, da springen die Beeren fast durch´s Bild.

    Liebe Grüße,
    Simone

    PS: Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar bei meinem Giveaway.

    AntwortenLöschen
  22. Du hast einen wundervollen Blog. Das Layout innerhalb der Posts ist echt schön. Bin froh, dass ich deinen Blog gefunden habe. Folge dir ab jetzt.
    Lg
    http://kathrinschmitt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca