Homemade: Lemon-Vanilla-Lemonade

Freitag, 24. August 2012



Einen wunderschönen guten morgääääääääähn euch da draußen.

Mensch war das ein tolles Wetter die letzten Tage. Ich habs echt genossen. Und letzten Freitag sagte ich ja zu euch, dass ich am Wochenende SO viel vorhabe. Trödeln, Limonade selber machen und ein "richtiges" Picknick...

Nunja, ich kann soviel verraten, beim Trödel haben wir wirklich viel Erfolg gehabt, wir waren in Bonn in den Rheinauen verkaufen und es hat sich wirklich gelohnt. Der meiste Babykram ist weg und nun überlege ich, was ich Sinnvolles mit meinem exorbitanten Gewinn anstelle *g*... Ich sag euch nur eins: So ein Trödelmarkt ist wirklich SUPER anstrengend, da er in den Rheinauen leider kilometerweit (Mädels, ich übertreibe diesmal NICHT) im Park selbst liegt. Wenn man dann ankommt, so gerade sein Auto irgendwo (irgendwo ist da, wo morgens um 6 Uhr noch nicht 4 Trillion Autos parken - es ist eine einzige Katastrophe sage ich euch) abstellen kann um schnell (in 3 Minuten) auszuladen um dann 1 Stunde einen Parkplatz zu suchen, darf man dann 80kg Taschen, Kisten und Tisch samt Stühlen die zig-Kilometer durch den Park schleppen. Wenn dies zwei Frauen alleine bewältigen sollen, hilft nur Folgendes:

- Nerven behalten
- Nerven behalten
- Vertrauen in Mitmenschen haben und Sachen einfach IRGENDWO am Parkplatz stehen lassen (nützt ja nix, wenn zwei schleppen liegt immer irgendwo Zeug alleine rum, entweder am Parkplatz oder am Stand selbst)
- Mit den Augen klimpernd eine Sackkarre von netten Männern geliehen bekommen
- 50x hin und herfahren und Zeug zu unserem Platz karren
- Nerven behalten

Es war ein super anstrengender Tag, ich war abends so müde, dass ich im Stehen eingeschlafen bin. Lag wohl auch daran, dass mich Ben die Nacht zuvor nur 2 Stunden hat schlafen lassen, um 5 Uhr morgens dann Richtung Bonn und Abends um viertel nach 6 erst Heim. Also gut 13 Stunden bei Affenhitze, aufbauen, verkaufen, abbauen, Heim fahren. Also vielleicht sollte Tine Wittler Ihre Messies mal ihren Kram wochenlang auf Trödelmärkten verscherbeln lassen, glaubt mir - eine bessere Therapie gibts NIRGENDS... mir ist es auch eine Lehre nicht mehr so viel Kram zu kaufen und anzusammeln. Denn auch mit viel Gewinn mussten wir echt schuften an dem Tag ;) Aber, und das finde ich das Wichtigste: Wir (in dem Fall meine Schwester und ich) hatten RICHTIG viel Spaß. Wir haben so viele nette Leute kennengelernt, so viele Helfer gefunden und so tolle Gespräche mit den Menschen geführt - über alten Trödel, woher wir die Sachen selbt haben - jedes Teil hatte halt irgendwo eine Geschichte-die schönste war, als eine junge Frau mein Top mit Rosen aus Mallorca gekauft hat. Auch wenn die üblichen Nörgler dabei waren, wir hatten wirklich richtig viel Spaß! Und nächstes Jahr wiederholen wir das Ganze! Bis dahin wird messiemäßig weiter Kram angesammelt hihi...

Außerdem hab ich Limonade gekocht :) und es hat SO Spaß gemacht, ich hätte einfach ein Rezept aus dem Internet nehmen können, hab aber einfach selbst ein wenig rumexperimentiert, so kommen die tollsten Eigenkreationen bei rum. Es hört sich vielleicht befremdlich an, aber meine selbstgemachte Zitronen-Vanille-Limonade ist ein Traum!!!

Und wer tapfer alle Bilder schaut, dem verrat ich auch noch das Rezept dazu...

Meine selbstgemachte
Zitronen-Vanille-Limonade
schmeckte einfach köstlich!
Ich hab sie eingepackt und bin ab nach
Draußen damit...


Ganz bei mir in der Nähe ist ein herrlicher
Blumengarten, mit Blumen zum selber pflücken.
Wenn mich einer fragen würde, wo das Paradies ist
- dann da!!!


So liebevoll angelegt und mit den traumschönsten
Blumen der Welt. Ich gehe meine Blumen NUR noch
dort pflücken.


Auch Kartoffeln und teilweise frische Kräuter und
Gemüse gibts dort - natürlich direkt vom angrenzenden
 Bauernhof.


Ist das nicht ein
Traum?


Die Limonade ist absichtlich nicht
so süss und schmeckt total schön erfrischend.
Das Vanillearoma kommt erst ganz zum Schluß
richtig durch. Dann in die schönen Mason Gläser von
hier (klick) füllen et voilá:


Ich habe gestern einen Papierbeutel voll frischer
Kartoffeln mitgenommen, man wirft das Geld dafür einfach
in eine Büchse.


Nur, welche Blumen nimmt man
zuerst mit?


Eine hübsche Bank lädt zum Verweilen
ein.


Ich komme jetzt öfter,
versprochen...


Habt ihr auch solch eine Blumenwiese bei euch in der Nähe? Ich bin ja kein Öko und renn ständig zum Bio-Hof aber ich find die Idee einfach klasse und bin auch immer dafür, Obst und Gemüse aus der Region zu kaufen, wenn es im Supermarkt angeboten wird. Und seitdem ich den Tipp mit den Kartoffeln weiß, werde ich dort auch öfter einkaufen. Heute Abend gibt es Kartoffelecken mit Kräuterquark, ich werde euch berichten wie lecker sie waren ;)

Der Blumenhof wird übrigens von einer ortsansässigen Familie betrieben, ich finde man spürt die Liebe zu der Arbeit in jedem Detail. Wer auch mal vorbei schauen möchte, dem gebe ich gern die Adresse - sind ja relativ wenig Leser aus meiner Umgebung hier, vermute ich  ;)

Das "richtige" Picknick hole ich vielleicht dieses Wochenende nach. vielleicht. Mal schauen, ob das Wetter noch mal mitspielt...

R.

Mason Gläser (ich würde NIEMALS nochmal auf sie verzichten, 
ich liebe meine Mason Gläser!) von Blueboxtree hier (klick)
Pinke Strohhalme von hier (klick)


Ach soooooo das Limo Rezept fehlt ja noch, warum sagt denn keiner was? ;):

Zuerst presst ihr den Saft aus 4 Zitronen in einen Kessel. Gebt 2-3 EL Zucker und ein klein wenig Wasser, sowie das Mark einer Vanilleschote dazu (die Schote lege ich auch mit rein). Kocht das Ganze unter ständigem Rühren (der Zucker muss sich komplett lösen) sprudelnd auf und lasst es dann bei schwacher Hitze 5 Minuten ziehen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, am Besten noch über Nacht kalt stellen. Dann habt ihr Limo-Sirup, welchen ihr in ein Glas füllen könnt (so 1-2 EL) und mit Mineralwasser oder stillem Wasser und Eiswürfel aufgießen könnt. Denke der Sirup hält sich in einer Flasche mit Schraubverschluss ein paar Tage(im Kühlschrank). Mit der Menge Sirup könnt ihr locker 2 Liter Limonade machen.

Ich muss gestehen, die Limo ist sehr sauer. Ich wollte es nicht so süss haben. In "richtige" Limo kommt etwa das 10fache an Zucker. Ihr könnt natürlich noch nachsüßen oder nehmt Stevia, wenn ihr welchen bekommt. Beim nächsten Mal werde ich auch mehr Zucker verwenden. 2-3 EL hört sich viel an, aber auf die Menge gesehen ist es wirklich sehr wenig! 





Kommentare:

  1. Hallo du Liebe,

    ich habe seit wir umgezogen sind auch solch eine Blumenwiese + Kräuterwiese in der Nähe und i ♥ it :-) Es wird auch von unseren dortigen Bauern angepflanzt und gepflegt. Ich war jezt auch schon ein paar Mal dort und werde nachher gleich wieder hin gehen. Ich finde das so toll denn es macht so einen Spass durch die Blumenfelder zu laufen und sich seine Blumen auszusuchen. Ich finde auch dieses Vertrauen, dass man das Geld dann auch in die Kasse wirft, sollte einfach belohnt werden oder? Ich finde es gibt eh viel zu viel "Angst" beklaut zu werden o.ä. da finde ich einfach dieses Vertrauen was die Bauern usw. in die Leute legen die ihre Blumen, Obst/Gemüe kaufen einfach toll ♥♥

    Und dein Limonade ist genau meins *wwwaaahhhh* ich LIEBE doch Vanille-Zitrone und da kommt deine Home-Made Limo perfekt. *Danke* :-)

    Ich drück dich und ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh,ich hätte gerne die Adresse. Wir wohnen zwar in Köln,aber ich habe Freunde in Bechen wohnen,ist das nicht bei Dir in der Nähe?

    Lieben Gruß
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. mmmmh, vanillezitronenlimonade klingt fantastisch! soooo schöne fotos!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rebecca,
    der Blumenhof ist ja supertoll! Gigantisch schöne Blumen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. @Steffi: Ja ich find das hier in der Umgebung auch so toll, es gibt auch Sonnenblumenwiesen wo man für ein paar Cent ernten darf. Oder Erdbeeren. Ich denke schwarze Schafe gibts immer aber der geringe Verlust rechnet nicht gegen die Lohnkosten, die sie für einen Stand mit Verkäufer von morgens bis abends hätten ;)

    @Stephanie: Wo ist denn Bechen ;) ??? Kenn ich leider gar nicht... DIe BLumenwiese ist in Kleinbüllesheim am Friedhof in der Nähe von Euskirchen.

    AntwortenLöschen
  6. Diese Bauerhöfe mit Verkauf sind klasse! Leider gibt es hier wenige!
    lg elma

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe es auch die Blumen selbst zu pflücken, deine Fotos sind wiedermal echt schön!
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  8. Die Limo klingt herrlich! Ach Mensch immer dieses Schleppen beim Trödelmarkt - kann ich auch gar nicht leiden!
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  9. Hi Rebecca,
    puh, das klingt nach ganz viel Stress und das alles bei der Affenhitze. Aber wenn ihr Spaß dabei hattet und finanziell ist auch was bei rum gekommen,na, dann geht´s ja. :-) Ich hab selber noch nie was verkauft. Ich kaufe lieber ein. :-)
    Und so einen Blumenwiese gibt´s bei uns leider nicht. :-(
    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag und gutes Wetter zum Grillen.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ca. alle 14 Tage auf dem Trödel - aber nur zum Schauen. Wir haben uns vorgenommen immer 1x im Jahr alles zu verkaufen, was wir nicht mehr brauchen. Und am Ende wird alles verschleudert zu Dumpingpreisen, weil wir NIX mehr mit Heim tragen wollen. Hat auch alles sehr gut geklappt muss man sagen ;)

      Dir ein schönes WE.
      R.

      Löschen
  10. Hallo meine LIebe,
    ich habe auch kisten weise Messi Zeug rumstehen, was nur darauf warten auf dem Flohmarkt verkauft zu werden. Aber entweder passt das Wetter nicht ode rich habe keine zeit :((
    Die Bilder sind wie immer sooo toll!! die Blumenwiese ist einfach zu schön. wir haben sowas auch bei uns. aber längst nicht sooooo schön!! genieße das wochenende :)))
    Knutscha saskia

    AntwortenLöschen
  11. ...was für eine traumhaft schöne Blumenwiese, irre schöne Fotos.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe selbstgemachte Limonade über alles und ab jetzt auch die Gläser... wollte sie mir grad auch bestellen aber die selber Deckeln gibt es z.Z. nicht. Deine Fotos gefallen mir auch gut, ärgere mich grad darüber warum ich eigentlich mitten in der Stadt lebe....
    http://meretrose.blogspot.de/2012/08/soft-colors.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke sie werden schon bald wieder nachgeliefert, Liebste ;)

      R.

      Löschen
  13. hallo liebe locke,

    ich kann mir vorstellen,
    dass du nach dem flohmarkt völlig k.o. bist...
    aber es fühlt sich toll an danach, gell?!
    vor allem nach dem blick in die flohmarktkasse :)

    das rezept mit deiner limo finde ich supertoll!!
    ich liebe limonade...
    sieht man ja auch meinem post mit dem limonadenstand :)

    wir haben auch solche blumenwiesen in der gegend...
    aber nicht soooo liebevoll dekoriert, wie bei deinem...
    leider sind bei uns z.Zt. auch die meisten blumen vertrocknet wg. der hitze...
    aber gerade regnet es ja - demnach werden sie sich sicher wieder schnell erholen...

    nächste woche soll es ja wieder schöner werden...

    dann kann ich deine limo nachmachen!

    lg und schönes WE wünscht

    nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wenn ich den Stundenlohn rechne, dann war das mein am Härtesten verdientes Geld in meinem Leben ;) naja, will nicht übertreiben aber ich war echt K.O. am Abend und selbst meine Schwester der 12 Stunden Showkellnern bis 5 Uhr Nachts nix ausmachen, war total kaputt ;) Ich hab das Geld direkt in Hallhuber, H&M und traumschöne weitere Schuhe von Tommy Hilfiger investiert, war doch eine gute Entscheidung oder? Man muss ja an den Herbst denken, nö ;) ??? Und auch Ben hat was Schönes ab bekommen.

      Ja dein Limonadenstand den find ich klasse - sowas mach ihc mit Ben auch mal, wenn er größer ist! Die Amis machen sowas ja ständig!

      So, ich wollt mir jetzt noch einen schönen Film ansehen, bin heute alleine - Herr Verlockendes... ist mit dem "Angestellten" auf Tour hihihihi

      Ich drück dich
      R.

      Löschen
  14. So schön! Hab ein wunderbares Wochenende!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rebecca,

    puuuh, das klingt ja richtig stressig! Ich wollte dieses Jahr auch nochmal einen Flohmarkttag einlegen, denn die Sachen türmen sich nur so zu Hause! Auch wenn es sehr stressig ist, es ist doch immer wieder toll, wenn endlich Platz in den Schränken für Neues ist :-)

    Ich hoffe, du kannst dieses Wochenende richtig geniessen!

    GLG und einen super schönen Samstag!
    Anika

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, habe auch gerade erst Limonade gemacht, allerdings Zitronen-Mango-Pfirsich-Limonade und sie schmeckt super lecker. Was mich bei deiner Limo ein wenig abschreckt, ist das "Vanilla", denn da muss ich direkt an die Vanilla Coke denken und die finde ich so gar nicht lecker...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum wusst ich bloß, dass von irgendwem dieser Vergleich kommt ;)???
      Also die Vanille schmeckt man erst zum Schluß ganz leicht durch und ich finde die Kombi total lecker. Ich mag aber auch Vanille-Zitronen-Eis von daher konnt ich es mir direkt gut vorstellen

      Aber das gute an meinem Rezept: Die Vanille kann man auch getrost raus lassen ;)

      R.

      Löschen
  17. Hallöchen :)

    Danke für dein Kommentar, dass mich zum grinsen gebracht hat. Ich sage noch ungefähr 5 Minuten vor deinem Kommentar zu meinem Freund "ohje ich habe 666 Leser, ob die Zahl ein gutes oder schlechtes Omen ist?!" und dann schreibst du ein Kommentar genau darüber :D Danke das du mir die Antwort darauf gegeben hast und es zum Glück nicht negativ war ;)

    Viele Zufälle die aufeinander treffen, dann bin ich mal sehr gespannt wie du deine Sonnenblumen in Szene gesetzt hast. Und damit ich das nicht verpasse, trage ich mich gleich mal bei dir als Leserin ein :) die 666 muss bei dir dann leider jemand anders verbannen ;)

    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh hast du gesehen, da war die 666! Und wenn cih das richtig sehe ist sie bereits verbannt ;)

      Freu mich dass du bei mir bist!

      R.

      Löschen
  18. Laut lach.....
    Ja - so ein Flohmarkttag ist der Hammer - gell?!
    Das hast du so schön geschrieben, habe ganz doll gelacht, das tat gut!
    Habe mir dein Rezept von der Limo mal notiert - mit Vanille habe ich das noch nicht probiert, werde ich aber nun mal testen. Ich mag es auch nicht zu süß, nachsüßen geht immer... zur Not mit Holunderblütensirup und Co...
    Einen schönen Sonntag noch!

    zauberhaften Gruß, Katja

    P.S. ich liebe diese angelegten Blumenstreifen zum Selberpflücken sooooo sehr! Schon alleine durch die vielen Tierchen, die dann kommen um zu "Pichnicken" - früher als wir klein waren hat man doch ständig Schmetterlinge und Käfer gesehen, jetzt ist das doch eher mal was ganz Besonderes, schade! Oder? Doch an solchen Blumenwiesen geht die Luzie ab! Eben nicht nur die vielen tollen bunten Blumen, sondern auch so viele bunte Tierchen - I love it!

    AntwortenLöschen
  19. Eine Blumenwiese zum Selberschneiden ist der Wahnsinn! Ich sprech da aus Erfahrung, da ich zwei direkt um die Ecke habe. Rate mal wo man mich mindestens 1x die Woche zur Zeit findet :) Es ist so einfach und unkompliziert. Besser geht nicht, stimmt's! Dein Flohmarktbericht ist ja wundervoll zu lesen. Ich kann's mir so richtig vorstellen - Stressiges Auf- und Abbauen und dazwischen riesig Spaß.
    Ich wünsche Dir einen erholsamen, restlichen Sonntag!
    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  20. Oh, was für tolle Bilder! Ich mag ja Löwenmäulchen so gern :)
    Und das Limonadenrezept kommt gerade recht, da ich noch einige Zitronen daheim hab!

    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche.
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca