That´s so me {Verlockendes} + September!!!




Eigentlich wollte ich euch heute nur kurz in den September begrüßen...  EIGENTLICH!!!

Und da dachte ich eben, heute schreibe ich mal wieder ein wenig über mich und poste euch ein paar Schnappschüsse aus unserem Zuhause. Es ist ja immer ein wenig langweilig und  gelogen  beschönigt, wenn man über sich selbst schreibt ;) Ständig liest man "20 Facts about me" oder so ähnlich auf Blogs was irgendwie (ohne es böse zu meinen) mir persönlich ein wenig zu selbstdarstellerisch geworden ist ;) - und daher hab ich heute einfach mal meine 3 allerbesten Freundinnen gefragt, ob sie nicht Lust haben, mal ein paar Dinge über mich zu schreiben, die mich charakterisieren. Ich habe Ihnen ausdrücklich befohlen, nicht nur die "guten" Seiten an mir zu schildern, aber seht selbst, wie sie sich gewunden haben, nix Negatives zu finden hihi (sie haben es zumindest elegant umschrieben):

Desiree (klick): "Guten Morgen! Also ich würde sagen es ist für dich typisch: Das du ein "kleiner" Perfektionist bist und darum kaum einen Post den Zufall überlässt aber dennoch ist jeder Bericht (Bilder) mit Herz gemacht und in jedem steckt ein Teil von Dir! ... Da sag mal einer Tabletten machen nicht KREATIV ;)wink" (Anmerk. der Redaktion: Desiree hat gerade eine OP hinter sich gehabt und stand unter Medikamenteneinfluss ;)

Michaela über mich: "Ich finde Perfektionist beschreibt dich schon gut, obwohl seit Beni da ist klappt es nicht mehr so mit der Perfektion. Du musstest lernen mit dem Chaos, das er herstellt umzugehen und auch deine Pünktlichkeit hat ein bisschen gelitten, ist aber charmant menschlich. Sonst bist du ein mütterlicher Typ, das wirst du jetzt bestimmt nicht gerne hören, aber sorgst gerne für andere. Samstag Abend ein tolles Essen ist schon ein festes Ritual. Du hast ein offenes Ohr und man kann gut mit dir reden. Du hast deine eigenen Wertvorstellungen, bist aber in den letzten Jahren schon toleranter geworden. Du hast manchmal ein sprudelndes Temperament, Opfer werden aber nur Gegenstände wie Fernbedienung. Du bist eben nicht langweilig, sondern ein interessanter Mensch mit Ecken und Kanten, aber das ist was ich an dir so mag. Bist meine treueste Begleiterin für Trödelmärkte und eine bessere Mutter als du selber glaubst." Micha? Sag mal wer ist eigentlich dieser Beni? Von dem hab ich noch nie was gehört???

Stevie über mich (wir beide kennen uns bereits unser halbes Leben also äääääääääähhhhhhhhh nett gesagt 13 Jahre hihi und ein paar Jahre drauf oder so): "Finde auch Perfektionistisch beschreibt dich sehr gut. Du hattest immer einen straighten Weg im Kopf für dein Leben. Doch mittlerweile weisst du das der Weg des Lebens auch mal "Schlenker" nehmen kann. Ungeahnte Dinge passieren. Und wie die Micha schon sagte, du bist offener geworden für andere Lebensweisen. Du gibst anderen sehr viel: Ein offenes Ohr, tolles Essen tolle Umgebungen und jede Menge Hilfe. Man kann mit dir über Gott und die Welt quatschen. Du bist sehr temperamentvoll und auch sehr humorvoll. Weiss nicht wieviel wir schon gelacht haben in unserem gemeinsamen "halben Leben". Du bist eine fantastische und wundervolle Mama und ich denke dass bist du gerade deswegen, weil du selber nicht die Übermutter sein willst. Mit dir kann man Pferde stehlen. Was wir schon alles angestellt haben zusammen ;)wink". Na, das möchte hier sicher keiner wissen liebe Stevie!!!

So, das waren meine Freundinnen, zumindest die, mit denen ich wirklich sehr viel Zeit verbringe und die ich teilweise schon aus meiner Kindheit kenne...

Was ihr aber noch unbedingt über mich wissen solltet:



Mein Lieblingsfrühstück ist Armer Ritter
auf Erdbeercarpaccio und Ahornsirup. Los, schnell die letzten Erdbeeren ergattern!


Ich habe eine mittlerweile exorbitante Ansammlung an schlichtem Geschirr in weiß und Pastelltönen! Das Bild zeigt vielleicht 1/5 meiner gesamten Sammlung (ich brauch dringend ein Weitwinkelobjektiv;). Der beste Spruch von Herrn Verlockendes war (als ich ihm erzählte gestand, was meine Greengate Tassen gekostet haben): "Warum kaufst du Tassen für 10 € das Stück, wenns beim Schweden Kaffeebecher für weniger als 1 € gibt?" - "Die Ikea Tassen, mein Schatz, befinden sich im rechten Flügel des Küchenschranks... hier haben wir hellblaue und weiße und kleine und große und...." So, noch Fragen? ;) 

Ich bin total verliebt in die Geschirrserie Mynthe von Ib Laursen und die Serie Pokal von Ikea (die kleinen Schalen rechts gibts im neuen Sortiment!!!) und denke das unser Sortiment noch lang nicht vollständig ist.



Dies ist meine Lieblings-Latte-Cup von
Greengate, ihr wisst ja ich liebe Sterne!!! Ich trinke eigentlich immer daraus. Sie hat leider einen kleinen Sprung,
wie man sieht.


Ich gestehe, ich liebe Jamie. Hätte ich meinen Mann nicht gefunden, würde ich nun in England leben und drei Kinder mit ihm haben ;). Zur Not tuts auch sein Essen. Nachgekocht, versteht sich. 

Zudem habe ich chronische Eifelturmeritis. Sobald ich Eifeltürme sehe, könnt ich losschreien. Und seht mal, was mir die liebe Yvi (klick) letztens geschickt hat? Nudeln in Eifelturmform! Kreiiiiiiiissssssssschhhhhhh I love you, Yvi! Mal sehen was ich damit koche. Ich zeigs euch, versprochen!



Dass ich einen Chanel-Lack-Sammeltick habe, hat sich ja bereits
rumgesprochen... Aber dass ich Geschirr sammel, hat sicherlich noch keiner von euch
gewusst ;) Mensch, solang es kein Burgenland ist hihi...


Und jemand von euch wollte noch wissen,
 was so Standard in meinem Kühlschrank ist
... In unserem Kühlschrank findet man immer: Frische Eier, Schmand, Quark, Frischmilch, Butter und Sahne. Das sind für mich unerlässliche Basics zum Kochen. Wenig Wurst, viel Käse - Leerdammer, Mozzarella, Ziegenkäse. 1-2 Sorten Ketchup (ihr wisst, es leben 2! Männer in meinem Haushalt ;) Ich habe immer ein Stück Parmesan und eine Packung Blätterteig im Haus. Fleisch kaufe ich meist an dem Tag frisch, an dem ich es zubereite. Und sonst habe ich immer jede Menge frische Salate, Gurke, Möhren, Paprika und Lauchzwiebeln im Kühlschrank. Sowie einen edlen Camembert, den nasche ich Abends - fast täglich ein kleines Stück. Auch ein Tick von mir. Das sind so die Basics, die ich jede Woche einkaufe. Der Rest variiert, je nachdem was ich so koche. 

Wo wir zum nächsten Punkt kommen: Ich habe für jede Woche einen Kochplan.
Hätte ich den nicht, wären wir nach 1 Monat pleite, weil ich nur nach Lust und Laune einkaufen würde. Ich habe gern alles sehr geregelt und unter Kontrolle. Ich führe ein stricktes Haushaltsbuch, womit ich Herrn Verlockendes... gern in den Wahnsinn treibe ;) 

Außerdem liebe ich Tee. Zu jeder Jahreszeit:     


Außerdem liebe ich Autofahren... Ich lege jeden Tag etwa 150 km zurück,
mein Auto und ich sind eins, sobald ich drin sitze. Ich liebe dieses Gefühl von
Freiheit. Und lacht nicht, mir ist jedoch total egal was ich fahre. Herr Verlockendes... nervt schon seit fast 3 Jahren, ich soll mir doch mal ein Neues Auto zulegen. Nö - ich fahre seit fast 10 Jahren einen popeligen Twingo (bereits den zweiten) und ich liebe meinen Kleinen beigefarbenen Freund, mit hellen Ledersitzen. NIE wieder möchte ich von ihm getrennt sein!

Und ich liebe Parfum... Mittlerweile schrumpft meine
Sammlung weil ich für mich einfach die perfekten Düfte
gefunden habe...Das ist mein ungeschlagener Favorit:



Das wars wieder mal von mir, Kontrollfreak, Parfum- und Geschirrsuchti, Käsefanat und Rennfahrerin. Bald sicher wieder mehr, aber
jetzt habt ihr erst mal wieder genug Lästerstoff... ;)


Ich habe euch bereits angedroht, im September wirds nicht so super straight zugehen, wie sonst - meist bereite ich die Fotos und Beiträge für euch schon Wochen vorher vor und diesmal war ich einfach relaxed und schaue, was so passiert! Aber auf dem Stundenplan stehen wird in jedem Fall: Ein bis zwei "Indian-Summer Outfits", Soulfood im Hause Verlockendes..., noch 1-2 "Spätsommerküche-Rezepte", etwas marrokanisches Flair, leckere Pasta, wie ihr mit wenig Geld eine spätsommerliche Tischdeko zaubert, ein klein wenig "letzte-Sonnenstrahl-Mode", ich nehm euch mit in mein Bad, ich zeige euch Amsterdam (und Brüssel, wenn ich es noch schaffe zeitlich) und wir backen Cantuccinis - ohne Rezept - nämlich mit der weltbesten Backmischung ever! Na, schon gespannt? Ich freuuuuuuu  mich auf den September mit euch (wenn ich das da oben so lese, hab ich ja doch ein paar Dinge für euch vorbereitet hihi)!


Und was sind die Dinge, die euch ausmachen? Wie könnte man euren Charakter am Besten umschreiben? Und was sind die Dinge, die euch süchtig machen - ich will ALLES wissen!!! :)

R.



Greengate Becher von hier
Teedose LOV Organic von hier
Geschirr von Ib Laursen (große graue Schale und kleine rosé+ blau) von hier
Geschirr Ib Laursen (kleine rote + weiße Schalen) hier
Rest IKEA + Butlers






Edit: 

Ich habe die Gewinnerin des C&A Gutscheins gezogen. Gewonnen hat folgender Kommentar:


Ich habe mir jetzt extra fürs Gewinnspiel (aber auch, um endlich wieder bei dir kommentieren zu können) ein Blogger Profil angelegt;)

Mein Herbst Must-Have sind Kamelfarbene Stiefel und bunte Tücher.

Stefanie

Na, hat sich doch gelohnt, sich anzumelden liebe Stefanie. Schreib mir bitte an verlockendes@gmx.de eine Email, und teile mir bitte unbedingt mit, ob ich deine Daten an C&A weitergeben kann, damit von dort ein Gutschein erstellt wird. Die Daten werden nur für den Versand des Gutscheins benötigt, nicht für weitere Zwecke. Alle anderen, nicht traurig sein. Es wird noch unter allen Teilnehmern der C&A-Aktion eine Reise zur C&A-Fashion-Show in Düsseldorf ausgelost. Dazu erhaltet ihr im Falle eines Gewinns weitere Nachricht. Und es stehen auch schon wieder neue Give-Aways in den Startlöchern :)

Kommentare:

  1. Du schreibst so toll... zum Knutschen! Mein Mann und deiner dürften sich nie treffen, hihi... Hab mich an einigen Stellen wiedererkannt. ;-)
    So und nu muss ich wohl wirklich bald mal zum Schweden tingeln und diesen tollen Schüsseln ein neues liebevolles Zuhause schenken, die Pokal-Becher freuen sich ganz bestimmt über Zuwachs in der Familie!
    Liebste Grüße
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein kuhler Beitrag ;) .... ok, als Muhkuh hätte ich sicher auch ein paar außergewöhliche Stories zu erzählen *hihihi*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich bin letztes über Deinen Blog gestolpert und hängen geblieben. Mir sind viele Gemeinsamkeiten aufgefallen, z. B. die 2 Männer im Haushalt (mein Kleiner ist 2), der Inhalt des Kühlschrankes und den Essensplan. Ich mag es auch strukturiert. Deine Fotos und die Rezepte gefallen mir sehr gut. LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Aber trotz Tabletten ;) - entspricht jedes Wort der Wahrheit! Hdl

    AntwortenLöschen
  5. Jamie, arme Ritter & der *STERNCHENBECHER

    ******************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************ICH BIN DABEI*************************************************************************************************************************************************************** Liebe Grüße Monique**

    AntwortenLöschen
  6. So ein toller Beitrag Frl. Verlockendes! :) Nein im Ernst... ich finde das sooo schön, wie dich deine Freundinnen beschreiben. Aber soll ich dir was verraten? Ich bin genau das Gegenteil von dir! :) Ich komme immer und überall zu spät, ich bin total chaotisch und irgendwas planen? Oh man... das wäre schön. Ich hab schon 1000 mal angefangen irgendwas zu planen, aber es klappt einfach nicht. Wenn ich mir was vornehme wird das nie was. Also lebe ich lieber so in den Tag hinein und überlege mir dann, was ich so schönes machen könnte... dieses - oder doch jenes... :)

    Ich wünsch dir ein tolles WE und drück dich
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Absolut lovely ♥ und das mit dem Geschirr sammeln kann ich nur zu gut verstehen...aber Kochplan und Haushaltsbuch? Respekt! Hab ich noch nie durchgehalten *lach*
    Einen schönen Sonntag für Dich /Euch
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Ahhhh... ich zieh bei dir ein! Und dann möchte ich jeden Tag so ein leckeres Frühstück von diesem tollen Geschirr welches ich auch sofort haben will und so einen schönen köstlichen Kaffee aus dieser entzückenden Tasse und Jamie koche ich auch ständig nach und und und ach, ich machs ganz kurz...

    Ich lieb dich einfach!

    Küsse von Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Ähhmmm Rebecca, es ist schon merkwürdig, dass dich alle 3 Freundinnen als ein kleiner Perfektionist bezeichnen... also ich liebe es, um es nur mal erwähnt zu haben... ist ja auch meine Rasse ;)))
    Außerdem:
    - Ich liebe deine Geschirrsammlung, vor allem die Harmonie der Farben.
    - "Mann" muss nicht verstehen warum "Frau" Tassen für 10€ kauft... Und mein Lieblings-Cup ist die Claire von Green Gate, ich steh total auf Zeug mit Blümchen.
    -Apropos Parfüm. Du gehörst wohl zu den glücklichen, die das Parfüm fürs Leben gefunden haben. Genau darüber beschwerte sich letztens eine Freundin von mir, weil es bei ihr noch nicht der Fall ist :(( Ach ja, meins ist das "Miracle" von Lancome
    Liebe Grüße Derya (Derya, die kein Baklava backen kann ;)))

    AntwortenLöschen
  10. Jaaaa.... sauber ... Du hast mich, und Jamie und die Nudeln auf Deinem Blog verewigt.... Ich freu mich gerade !!! Daaanke Süße !!!

    Drück Dich unbekannterweise.
    Ach übrigens... ich bekam leider eine Absage... Du weißt, Firma XY, wovon wir gesprochen haben. Schaaade :( hätte ja klappen können !!!

    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rebecca,
    ein sehr schöner bunter Post, lecker die armen Ritter, hab ich ewig nimmer gegessen und herzallerliebst die Eifelturmnudeln.
    Den Tee hab ich auch, sehr lecker, jetzt beginnt dann wieder meine Teesaison normal bin ich ein Kaffeejunkie.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhhh, das ist ein wunderbarer kleiner Einblick - absolut sympathisch!
    Und bei manchen Sachen musste ich doch sehr schmunzeln, Zb als es ums Geschirr ging - kommt mir alles sehr bekannt vor ;)

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Ha...ha...dein armer Mann!
    Was muss der mit dir nur alles durchmachen.

    Aber so sind wir eben! Jeder ist anders, hat gute und schlechte Seiten.
    Ja, "perfekt sein" ist bestimmt schön und...gääähn...laaaaangweilig!
    Eine "innere" Ordnung hält einen zusammen...man hat das Gefühl, dass man ein geregeltes Leben führt...so, wie man es von sich erwartet oder auch evtl. andere von einem erwarten. Für den Alltag bestimmt nützlich, für das Leben unbrauchbar. Ausbrechen! Auch wenn es nur eine Stunde am Tag. Einmal den Abwasch bis zum Abend liegen lassen, statt einem Salat einen richtigen (!) Burger genießen und mit dem weltbesten Mann kuscheln obwohl schon längst Bettzeit wäre. Stimmt`s?

    Das tut gut und macht dein Leben lebenswerter.
    Hau! ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sonnenschein,
    ich habe es tatsächlich erst jetzt geschafft diesen wundervollen Post in ruhe zu lesen. Du bist eine tolle Frau!! Nun will ich dich noch viel mehr persönlich kennenlernen. Deine Geschirrsammlung könnte meine sein, Perfektionistens sagen meine Freundinnen auch über mich und ich schreiben Sonntags immer einen Essensplan. Damit ich schnell beim Einkaufen fertig bin, unser Geldbeutel nicht platzt und damit ich sobald ich von der ARbeit heimkomme gleich mit dem kochen anfangen kann.
    bist du dich sicher das wir zwei verschiedene Menschen sind und nicht doch zusammen in einem körper stecken ;))))

    i love you meine süße!!! Saskia <3

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich den Artikel so lese, haben wir nicht nur unseren Namen gemeinsam, sondern auch ein paar Charaktereigenschaften! ;) So ein Haushaltsplan treibt auch bei mir meinen Freund in den Wahnsinn und meine Twingo-Liebe (leider fahre ich nicht so gerne Auto) ist fast die selbe - nur dass mein Twingo vom Rost aufgefressen wurde und ich gezwungenermaßen ein anderes Auto kaufen musste. >:/

    Meinen Perfektionismus kann ich irgendwie auch nicht so wirklich ausleben, auch wenn ich kein Kind zuhause hocken habe (oder vielleicht doch? ;)) - sehr sympathisch der Blogeintrag ;)

    Liebe Grüße, Becci

    AntwortenLöschen
  16. Rebecca? Zu dem Post nur so viel: ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca