Verlockendes... zieht ins Traumhaus!!!





So meine Lieben...

Kurz vor dem Wochenende möchte ich noch einmal um eure ungeteilte Aufmerksamkeit bitten :) ...Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich anfangen soll. Naja, fangen wir einfach am Anfang an, sinnvollerweise:

Einige von euch haben ja schon mitbekommen, dass ich in der letzten Zeit zeitlich sehr eingespannt war und das Bloggen ein wenig kürzer als sonst gekommen ist.

Nunja, ich habe euch hier (klick) und hier (klick) ja bereits von unserer Suche nach dem Traumhaus berichtet. Eigentlich wollte ich euch damals noch viel mehr berichten, wie z.B. hier von der ersten Besichtigung des Stadthauses (klick). Aber wie das Leben so spielt, ist einiges schief gelaufen. Leute haben sich nicht an Vereinbarungen gehalten (sehr ärgerlich sag ich euch), ein Haus war auf einmal schon weg, eins war zu baufällig, eins zu klein, eins zu teuer und Bauen? Irgendwie passte das nicht zu uns. Mir fehlt einfach die Geduld 1-2 Jahre mit kleinem Kind, zwei Jobs auf einer Baustelle zu hängen und mal eben Miete und Hauskredit auf einmal zu zahlen - und bis ans Ende unserer Tage verschuldet zu sein: Einfach nicht unser Ding und ich hege tiefe Bewunderung zu Menschen, die das schaffen!!! 




Nunja, weil wir in den letzten 3 Jahren wirklich jeden Euro gespart haben, war dieses Jahr nicht viel Urlaub drin...Im Sommer waren wir hier (klick) und hier (klick) - und im März nach Paris (klick). Ich war es so leid, ständig Fernweh und Hausbesichtigungen, die nix bringen. Das hatte ich mir doch einfacher vorgestellt. Eigentlich hatten wir das Thema schon fast ein wenig an Seite gelegt - weil wir einfach eine Pause brauchten... Eines Sonntags war ich kurz im Internet, schau mir die neuen Immobilienangebote so an und auf dem Foto das sah irgendwie aus wie: Unser Haus (also das, wo wir derzeit zur Miete wohnen). Auf dem Foto war quasi rechts unser Haus zu sehen - und links das Nachbarhaus. Häääääääääääääääää??? Dachte ich nur? Eine tolle Doppelhaushälfte mit über 200qm Wohnfläche, Garten, Einliegerwohng, Garage. Jedoch modernisierungsbedürftig - aber: Welches Haus bisher ist das nicht gewesen ;)??? Und aber: Zu einem echt guten Preis.




Angerufen. Besichtigt. Kaufpreis verhandelt. 10 % runter gegangen. Verkäufer natürlich nicht einverstanden. Bedenkzeit gegeben.

Am gleichen Tag dann noch die Koffer gepackt und sind los, in unseren Urlaub. In unserem Ferienhaus haben wir dann auf den alles entscheidenden Anruf der Verkäufer gewartet und uns Folgendes vorgenommen: Wenns diesmal nicht klappt, dann reisen wir Ende des Jahres nach New York und fuck off Hauskauf und warten einfach noch 1-2 Jahre! Wir waren einfach so frustriert und wollten ENDLICH mal eine Entscheidung, dass wir uns das gegenseitig versprochen hatten.

Und dann - Der entscheidene Anruf: Kaufpreis akzeptiert! Kreiiiiiiisssssssssschhhhhhhhh wir haben uns SO gefreut. Endlich rückte unser Traumhaus in erreichbare Nähe. Nach dem Urlaub haben wir dann angerufen und dem Verkäufer zugesagt!


Es folgten dann 8 sehr sehr anstrengende Wochen, welche von den Begriffen Eigenkapital, Finanzierungsvergleiche, Notarbesuch, Heizungsangebote, Versicherungsvergleiche über Streit mit dem Partner, Ängste, Sorgen und Unsicherheiten bestimmt waren. Ich hab das erste mal in meinem Leben 3 Nächte hintereinander nicht schlafen können ;) - und was soll ich sagen? Man wächst mit seinen Aufgaben - und nun sind wir die glücklichsten Menschen der Welt, Herr Verlockendes... und ich sind uns in allem einig geworden, haben Entscheidungen getroffen, die vermutlich größte Überweisung unseres Lebens getätigt - und nun?


Zieht IHR mit uns ins Traumhaus... ;) Also ihr dürft ein Stück weit mit dabei sein! Na, wie findet ihr das??? Ich brauche euch als Stütze für Entscheidungen und ich gewähre euch einen Blick ins Chaos der Baustelle und ihr könnt mich beim Umzug, nur ein Haus weiter (aaaaaaahhhhh ein Traum sag ich euch) begleiten. Und ich freuuuuuuuuuu  mich so unendlich, das glaubt ihr gar nicht :) Aber bitte: Alles so, wie ich es zeitlich schaffe, denn momentan ist das Traumhaus noch ein gutes Stück entfernt vom Traumhaus - und wie schnell unser Internet wieder läuft, das wird nämlich bereits in 14 Tagen umgeschaltet. Und sonst - gibts eben nur das Endergebnis zu sehen. Aber, das interessiert euch sicher auch brennend? Und ich habe auch schon das ein oder andere Gewinnspiel für euch organisiert und stelle euch tolle Shops vor... aber lasst euch überraschen. Außerdem ist geplant, dass ich euch zeige, was aus unserer jetzigen Wohnung wird. Die wird nämlich an einen besonderen Menschen weitergegeben... Surprise, surprise...  





Der eigentliche Grund für diesen Post ist, dass ich eine Bitte an euch habe: Ich benötige für die Zeit des Umzugs/der Renovierung ein paar kreative  Gastblogger. Leider kann ich nur begrenzt viele Gastbeiträge annehmen, aber: Ihr helft mir somit, meinem Blog frisches Leben einzuhauchen, während ich Waschbecken installiere, Laminat schneide oder Ben hinterher renne erkläre, dass man mit dem Pinsel NICHT die Fliesen auf dem Boden streicht, sondern die Wände!!! Vielleicht mache ich auch mal eine Ausnahme und nehme ein bis zwei Gastbeiträge von Nicht-Bloggern an, das wäre doch auch mal eine Idee oder? Sind hier Leserinnen ohne Blog dabei? Die Lust haben, mir einen Beitrag mit Fotos und Rezepten, DIY, Mode oder oder oder zu schreiben (ich stelle natürlich dann alles online, is klar!)? Ganz toll fänd ich, wenn es auch etwas mit Renovierung oder Verschönerung von eurem Traumhaus zu tun hätte, aber es ist kein Muss! Die ersten Beiträge werde ich vermutlich Ende Sep/ Anfang Oktober schalten - bis ca. Anfang Dezember, kurz vor der Weihnachtszeit hoffe ich, dass ich wieder komplett selbständig das Regiment übernehmen kann ;).




Na, habt ihr Lust? Wie seid ihr ggf. zu eurem Traumhaus gekommen? Und wer von euch hat ein interessantes Thema für einen Gastbeitrag? Ihr könnt euch gern unter verlockendes@gmx.de bei mir bewerben. Der Clou dabei: Ihr bekommt von mir 3 Stichwörter zugeschickt, davon dürft ihr euch dann thematisch eins aussuchen und austoben. Wir müssen ja mal den Schwierigkeitsgrad ein wenig erhöhen für die Gastbloggerinnen ;)
Ich freu mich schon. Auf unser Traumhaus. Eure Kommentare (die ich eh über alles liebe) und eure Bewerbungen. (Bewerbungsfrist 14.09.)


R.  




PS: Da einige von euch bezüglich dem letzten Post gefragt haben, wo das Cannelloni Rezept ist, das bekommt ihr morgen gegen Mittag. Euch ein schönes Wochenende, ich werde nicht viel online sein... 

PPS: Keine Sorge, wir ziehen nicht in einen Pappkarton *g*

Kommentare:

  1. Ja aber HALLO!
    GLÜCKWUNSCH meine Liebe :-)
    Ich bin schon mehr als gespannt auf Eure eigenen 4 Wände ♥
    GGGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  2. ...da gratuliere ich Dir zu Deinem neuen Zuhause und wünsche Euch viel viel Glück und Freude in den eigenen 4 Wänden:-))) wir haben seit 14 Jahren unser kleines Traumhaus und haben es nie bereut, diesen Schritt zu machen,. obwohl es auch nicht immer einfach war....
    Bin auf Deine Bilder seeeeehr gespannt
    Hab noch einen schönen Tag
    GGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Locke,
    als ich deine Überschirft im Dashboard gesehen habe, konnte ich deinen Post nicht schnell genug öffnen und musste immer breiter grinsen, als ich gelesen habe, dass ihr euer Traumhaus gefunden habt. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, denn auch wir haben ca. 1 Jahr nach einer Traumwohnung gesucht und haben sie zufällig gefunden, als der Onkel meines Mannes in ein Haus gezogen ist, gefunden. Dies ist jetzt zwar schon ein Jahr her und bei uns ist immer noch nicht alles fertig eingerichtet (wir können uns meist nicht auf einen Stil einigen) deshalb freue ich mich auch über deine Kommenden Traumhaus-Post inspiriert zu werden. :)
    Ich wünsche euch viel Kraft und Freude bei eurer großen neuen Aufgabe.
    Lieben Gruß,
    Dori

    AntwortenLöschen
  4. Hallo mein Schatz,
    HERZLÌCHEN GLÜCKWUNSCH!!!! Ich freue mich so für Euch! Auch wenn die nächsten Wochen anstrengd werden ist es doch ein tolles Gefühl wenn dann alles fertig ist...ich bin gespannt auf das Endergebnis ;)
    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ich WILL :)) Nur für dich mein Schatz will ich was machen, backen, kochen, basteln und Fotos knipsen...DARF ICH?!?

    Knutscha Saskia <3

    AntwortenLöschen
  5. Da freue ich mich für euch! Gratuliere- manchmal hat das Leben dann doch schöne Überraschungen parat!

    bin richtig gespannt wie es weiter geht
    Toi toi toi- das alles wunderbar seien Lauf nimmt!

    GL Grüße
    elma

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich ja Super an. Wir haben auch einen großen Umbau vor zwei Jahren hinter uns. Ich war hochschwanger und hab alles allein managen müssen, da mein Mann nur am Wochenende da war. Am Tag , wo unser Sohn geboren wurde, hab ich dem parkettleger unter wehen erklärt, das ich jetzt mal kurz weg musste, zur Entbindung, der gute Mann ist fast aus den Latschen gekippt. Zwei Tage später war dann der Umbau fertig und ich auch ;-). Also viel Glück, viel kraft und starke Nerven und alles gute dann im Traumhaus. Liebe Grüsse von Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie fein dass es geklappt hat mit dem Traumhaus! Ich wünsche euch alles Gute für die nächsten Wochen, viel Kraft, gute Nerven, tolle Ideen und jede Menge Spass beim Verwirklichen des Haustraums!

    Liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie ich das alles nachvollziehen kann!
    Wir waren eigentlich gar nicht wirklich am suchen. Durch Zufall sind wir bei den Immobilien in der Stadt auf einen Traum von Dachterrasse gestossen. Mit dazugehöriger Wohnung. Mitten in der Innenstadt. Zwar keinen Garten, aber eine Dachterrasse - und Garten haben unsere Eltern und Geschwister jeweils und die freuen sich über Besuch ;) Angerufen - besichtigt. Zu klein. Für eine angehende Familie einfach zu klein. Was tun? Abwarten, nachfragen, rumtelefonieren. Abwarten. Und siehe da. Aus unserer kleinen Wohnung mit Dachterrasse sind jetzt 3 ja genau - in Worten DREI Stockwerke geworden, die alle zufällig frei und zu verkaufen waren.
    Notartermin ausgemacht, Bankgespräche geführt, unterschrieben und ebenfalls den größten Betrag unseres Lebens überwiesen. Jetzt gehört sie uns. Und es gibt VIEL VIEL zu tun. Wir können momentan darin wohnen/hausen und sind parallel am Umbauen. Geplant ist eine Galerie, eine Treppe über alle 3 Stockwerke (momentan müssen wir durchs öffentliche) und eine totale Modernisierung. Ein Stockwerke wurde komplett entkernt und ist gerade am Wiederaufbau. Wenn das fertig ist, gehts ans nächste. Es zieht sich (manchmal gefühlt) eeewwwiiig. Aber wenn es fertig ist, können wir super stolz sein. Und dann wird es perfekt sein!! Es ist schon jetzt ein Traum! Ich bin gespannt, wie es bei euch weitergeht und ob es mal was zu sehen gibt ;)
    Herzlichst Juliane
    (ui, das war jetzt aber auch ein langer Kommentar...)

    AntwortenLöschen
  9. Oh man, gut dass du es geschrieben hast. Ich wollte gerade fragen, ob ihr in einen Pappkarton zieht! ;-)
    Sehr toll klingt das alles, wenn auch mit viel Enttäuschung und Stress verbunden. Aber sicher ist es ein wunderschönes haus und ihr werdet es ganz toll einrichten und schön machen!
    Ich bin schon sehr gespannt auf Bilder!!!

    Würde in der Zwischenzeit sehr gern auf deinem Blog "gastbloggen" ;-)
    Bin selber gerade dabei meine Wohnung etwas zu verschönern und würde mir da einfach etwas Schönes einfallen lassen!!

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Super!!! Ich freu mich so für euch. Das ist so obermegaschön und ich wünsche euch Glück und viel Liebe. ich weiss, du wirst das alles schaffen.

    Ich würde gern einen Gastbeitrag übernehmen. Mein Blog ist noch nicht sehr groß und vielleicht magst du lieber die bekannteren, aber ich hätte ein paar gute Ideen :-)
    Ich glaube, ich schreibe dir eine Mail.

    Liebste Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh auf euer neues Traumhaus bin ich echt gespannt... hört sich alles toll und aufregend an. Wünsche euch viel Erfolg beim renovieren & einrichten.

    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das ist eine aufregende Sache und toll, dass es doch noch geklappt hat. Ist doch komisch, wie das so läuft im Leben: Kaum beschließt man, dass man jetzt WIRKLICH mit der Suche aufhört, schon klappt's.
    Wir wohnen seit ca. 2 Jahren in unserem Traumhaus und haben es bauen lassen. Das war sehr unkompliziert und dauerte nicht zwei Jahre, sondern 3 Monate vom ersten Tag bis zum Einzug. Und ist KEIN Fertighaus, sondern massiv gemauert. Und alles nach unseren Wünschen und von uns ausgesucht. Was aber, wie man bei uns merkt, nicht dazu führt, dass man hinterher nichts mer umzumodeln hat ... ;) Und wir LIEBEN es und genießen es uach jetzt noch jeden Tag!!!

    Ich bin gespannt auf euer Traumhaus. In spe. Oder so.

    Jule aus dem schönen 9B ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ganz ganz toll dass das mit eurem Haus Traum geklappt hat und ihr alsbald im neuen Zuhause wohnen dürft. Ich bin ganz arg neidisch, denn die Zeit am Anfang, wo alles noch leer und frisch ist und bereit ist zu dekorieren und sich kreativ auszutoben ist einfach ganz wunderbar :-)

    Auch deine Idee mit der Gastbloggerei ist zauberhaft und ich werde mich direkt mal bewerben.

    Allerliebst,
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Wohooo! Herzlichen Glückwunsch zum Traumhaus! Da freue ich mich für euch und bin seeeehr gespannt auf die weiteren Berichte! Deine Frustration bei der Suche kann ich sehr gut nachvollziehen. Wir sind seit rund 6 Monaten auf dem Kölner Wohnungsmarkt aktiv auf der Suche und neben 98% Ramsch war bisher nur eine Traumwohnung dabei, die wir natürlich - Massenbesichtigung sei Dank - nicht bekommen haben. Aber irgendwann kommt die Traumwohnung - oder wie in eurem Fall das Traumhaus!

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude und Spaß im neuen Heim.
    :-)
    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rebecca,
    da sag ich doch mal:Glückwunsch!!! Und bin sehr gespannt, wie es weitergeht...
    Wir haben vor 5 Jahren gebaut, ich sag nur: einmal und niiieee wieder...hihi!!!
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Oh da freue ich mich für euch!! Wir sind Anfang des Jahres ins Eigenheim gezogen und haben auch noch jede Menge nach unseren Vorstellungen zu renovieren oder zu erneuern - aber jeden Tag, wenn ich diese kleinen Veränderungen sehe, bin ich unendlich glücklich. Glückwunsch also zu eurem Eigenheim, ihr werdet es bestimmt nicht bereuen!

    Und das mit der größten Überweisung eures Lebens...kommt mir seeehr bekannt vor ;)

    LG
    Mia

    AntwortenLöschen
  18. Oh na das sind ja tolle Nachrichten...und ich kann deine Aufregung, freudige Erwartung und auch die schlaflosen Nächste sehr gut nachvollziehen. Wir gehen derzeit auch das Projekt Traumhaus an und hatten heute unseren Termin für die Finanzierung...uiuiui!
    Ich wünsche euch eine ganz tolle Zeit...versucht jeden Moment zu genießen, hinterher wisst ihr wofür ihr euch die Finger wundgehämmert habt ;).
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rebecca,
    ich freu mich sehr für euch, toll, ich bin schon sehr gespannt auf euer Haus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Oh liebe Rebecca,

    DAS freut mich aber SEHR für Euch. Herzlichen Glückwunsch und gute und starke Nerven für die kommende Zeit.

    Ich freu mich sehr, dass du uns daran teilhaben lässt. Deine Vorfreude spüre ich bis zu mir her.

    Alles Liebe und mögen dir NIE die Ideen ausgehen.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. liebelein, das ist sooo eine tolle idee!!! aber leider habe ich grad nichts was ich beisteuern könnte...ich muss sagen ich bin schon soooo froh wenn ch mit c zusammenziehe und wir uns gaaanz neu einrichten können ^^

    AntwortenLöschen
  22. Huhu!
    Das ist ja toll! Ich habe 2 Jahr lang in diesem Dilemma gelebt, hatten den Vertrag mit einer Baufirma sogar schon unterschrieben und dann ist es doch nix geworden... Nervige Sache, da malt man sich alles so schön aus, kennt die verschiedenen Waschbecken beim Namen und alles umsonst!
    Jetzt wohnen wir im Haus meiner Schwiegermutter, das wir rennoviert haben. Davon gibts herrliche Fotos und ich würde gerne als Gastbloggerin einen Post dazu schreiben, wenn Du magst. Aus dem Eicherustikal mit Schnörkel wurde schlicht und modern. In Eigenarbeit!
    Viel Spaß Euch beim Renovieren!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  23. Hej und herzlichen Glückwunsch.
    Ich kann das gut nachfühlen, wir haben vor knapp einem Jahr unser kleines reiheneckhaus gefunden und das nur eine strasse weiter. Ich war gerade schwanger und meine kleine war knapp zwei, als ich zwischen Krediten verglichen habe usw. D
    Fünf Tage nach dem wir den notarvertrag unterschrieben haben kam der Kleine auf die Welt :-) mittlerweile ist es schon richtig gemütlich nur der dachausbau steht uns noch bevor :) wir haben das Bad neugemacht, eine Durchbruch zwischen Küche und Wohnzimmer und die Böden. Die Heizung war zum Glück schon auf dem neusten Stand. Ich wünsch dir ganz viel Spaß ein gemütliches Heim zu schaffen...
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Hey Rebecca, ich gratuliere Dir gaannnzzh herzlich, dass ist so ein tolles Gefühl ins eigene Traumhaus zu ziehen. Klar, vorher gibt es viel Stress und noch mehr Zoff, aber nachher freut man sich nen Keks. Wir haben auch unser Traumhaus vor einem Jahr bezogen. Nicht in allen Punkten, aber in vielen. Es wird eine tolle Zeit und ich freue mich auf Deine Fotos dazu.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo du Liebe,

    ist das toll! Unverhofft kommt oft! Ich freu mich soooo für euch! Dann wird sich in Bens Zimmer sicherlich auch bald so einiges tun! :))) Ich freu mich darauf und finde deine Idee mit der Gastbloggerei echt prima! Zu gerne würde ich mitmachen, aber im Moment fällt mir nicht ein, worüber ich schreiben könnte...

    Ich bin schon so auf Häuschenfotos gespannt! Oder zeigst du gar keine?

    Ganz liebe Grüße an dich, Martina

    AntwortenLöschen
  26. Hey das freut mich unsagbar für euch! 200qm? Wofür so viel Platz ??? :) Zu Dritt doch ein wenig viel oder??? Ich freu mich auf Bilder

    VLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  27. oh wow!!
    ich gratuliere!
    und man sieht wieder: manchmal liegt das gute SO NAH !!!

    viel freude beim renovieren, gute nerven obendrauf, kreative ideen und dass alles so klappt, wie ihr euch das vorstellt!!


    lg nora

    AntwortenLöschen
  28. Toll, toll, toll.....Das freut mich für euch!
    Ich kann mir genau vorstellen, was jetzt alles so für Gedanken in euren Köpfen rumschwirren, weil wir vor nem guten Jahr auch unser Traumhaus gefunden haben.
    Zwar nicht nebenan, sondern in meinem Heimatort, aber auch so im Internet, wie ihr, mit nem fetten "wow, das ist es"!
    Wir brauchten nix renovieren und konnten so einziehen, das war toll!
    Euch wünsche ich viel Spaß und Durchhaltevermögen beim Umsetzen eurer Vorstellungen und Ideen :)
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Rebecca,

    ich freue mich für euch! Die Veränderungen, den Stress, die Vorfreude, endlich starten zu können, etwas Neues zu beginnen. Und auch wir werden die Suche nicht aufgeben ;-) Und wenn ich für dich Gastbloggen dürfte, würde mich das sehr freuen.

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Rebecca,
    wow, das freut mich, dass ihr nun endlich ein Haus, nein euer Haus gefunden habt!! Es kommt immer unerwartet, das Glück!!
    Ich bin schon gespannt auf Bilder :)

    Wir sind seit knapp einer Woche in unser fast selbstgebautes Eigenheim gezogen. Noch gibt es für uns viel zu tun bis es fertig ist.

    Ich wünsch euch viel Kraft für das was auf euch zukommt!!

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  31. Ohhhh, herzlichen Glückwunsch :-) So weit wäre ich auch schon gern....stecke gerade noch mitten in der Suche. Ich bin schon so arg gespannt auf euer Traumheim. Erstmal viel GeDuLd und AuSdAuEr und KrEaTiVe IdEeN

    Lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen
  32. Ich freu mich waaaaahnsinnig für euch!!!! Wie das Leben manchmal spielt ist echt verrückt! Wenn man quasi gerade aufgegeben hat und sich damit abgefunden hat, dass es eben noch dauern wird *schwupp ist euer Traumhaus im wahrsten SInne des Wortes um die Ecke :-) Freue mich schon auf viele Berichte - egal ob mit oder ohne Chaos, ob Zwischen- oder Endergebnis :-)

    Viele liebe Grüße
    Kati

    P.S. Leider hatte ich die Woche auf der Arbeit so viel zu tun und am Wochenende dann die Geburtstagfeiern (ja richtig, 2 (!) ) meines Zukünftigen vorzubereiten und daher deinen Aufruf fürs Gastbloggen nicht gesehen *schnief* Aber beim nächsten Mal bin ich dann hoffentlich auch mit einer Bewerbung dabei :-) Und falls du deine Bewerbungsfrist doch noch verlängern solltest - lass es mich wissen ;-)

    AntwortenLöschen
  33. Von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zum Einzug in das Traumhaus. Aber das Bauen ist auch nicht so anstrengend, wie du es beschreibst und mit einem Fertighaus brauchst du auch nicht 2 Jahre.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca