My make up... + Müsli {mit Brathähchengewürz}

Donnerstag, 7. März 2013


Heute mal etwas ganz anderes auf Verlockendes... Ich gewähre euch Einblick in meinem Badezimmerschrank ;) Ich zeig ja relativ selten Kosmetikprodukte, und wenn dann meist die "Schönen" von Chanel und Co... Jedoch wäre es Augenwischerei, zu denken, dass meine komplette Ausstattung aus High-End Produkten besteht ;) Das ist nämlich absolut nicht der Fall! Jedoch stehe ich persönlich so gar nicht auf diese X-Beauty-Blogs wo aufm Küchentisch der 3 Trillionste P2 Lack von DM fotografiert wurde - ich liebe Blogs, die auch hier etwas "mehr" zu bieten haben, wie z.B. schöne Bilder und Beschreibungen, weniger Posts dafür mehr Qualität...

Mir persönlich liegt das Beauty Bloggen so gar nicht, zumal ich mich manchmal frage, ob die Damen noch Geld für etwas zu Essen im Kühlschrank haben, nachdem sie den 40ten Mac Lidschatten und die 99te Chanel Foundation präsentiert haben ;) ... Nichts für ungut, heute würde ich euch daher gern mal zeigen, was ich persönlich für gut empfinde - und was ihr trotzdem in jedem Drogeriemarkt bzw. Pafümerie für wenige Euros bekommt. Ich schreibe euch den Link dazu, wenn ihr etwas online finden könnt - sonst einfach mal bei der Drogerie um die Ecke schauen ;) 




Da wäre zuerst meine Lieblingsbodylotion... Seit Jahren
meine ungeschlagene Siegerin ist die Bodyurea Lotion von
Garnier (Kostet ca. 4 €): Duschen, Lotion drauf und in meinen Frottee Mantel kuscheln - es gibt für mich nichts Besseres. Ich bin ein absoluter "Abends-Duscher"... Allein weil ich meine Locken lufttrocknen muss, das ginge morgens nie und nimmer ;) Im Sommer trage ich tagsüber passend zum Parfum auch gerne die Bodylotion. Hier die Lotion zu meinem absoluten Sommerduft Lacoste pour femme. (Kostet ca. 10 €)


Ben bekommt auch 1-2 Mal die Woche ein kleines Wellness Programm... Wenn man das Entspannung nennen kann, was da abgeht in der Dusche ;) momentan findet er Wasser überm Kopf nur noch mässig toll, worauf wir die Idee hatten, nun einfach eine Babybadewanne in die Duschkabine zu stellen. Klappt prima ;) Geduscht wird er seit Neuestem mit den Pflegeprodukten von Matter-Company, welche ich euch wirklich ans Herz legen kann. Naturkosmetik, die auch Mamas mitbenutzen können. Derzeit haben wir einen BabyBodyFoam und eine Bodylotion. Hier gibt es ein ausgewähltes Sortiment.


Kommen wir direkt zur Hautpflege, genauer gesagt die Gesichtshaut...
Dort schwöre ich seit ca. 10 Jahren auf AOK Gesichtswasser. (Kostet ca. 5 €). Es macht die Haut sauber und weich und entfernt ohne Rubbeln auch schwieriges Make up wie Augenmake-Up. Da ich abends immer dusche, wasche ich mich immer zuerst mit einem PH neutralen Waschgel - und reinige dann zum Schluss die Schminkreste mit einem Wattepad und diesem Gesichtswasser.


Kommen wir mal zur dekorativen Kosmetik...
Ich habe eine Marke für mich entdeckt, die ich über alles liebe: Catrice!
Günstig, in tollen Klarsicht-Tiegeln und haben sowohl klassische Farben als auch trendige Nuancen, so findet man z.B. tolle Dupes von Chanel Lacken. Die Lidschatten kommen sogar an meine paar M.A.C. Lidschatten ran, halten super und geben eine tolle Farbe. Ich war sogar mutig und hab mir einen Lidschatten in meiner Lieblingsfarbe Koralle für die Frühling zugelegt (Kosten Lidschatten solo ca. 2-3 €, Lidschatten vierer Box ca. 4-5 €).


Aber auch die Lacke von Catrice
kann ich ausnahmslos empfehlen, sowie das Eyebrow Set ist bei mir täglich in Verwendung (Kostet ca. 4 €). Es hat zwei verschiedene Farbpuder, ein Dunkleres und ein Helles, welche man auch mischen kann. So kann es auf fast jede Haarfarbe angepasst werden. Es ist auch ein praktischer Spiegel und eine Pinzette in einer kleinen extra Schublade dabei - die Pinzette benutze ich jedoch nicht, da ich füs Zupfen eine etwas hochwertigere haben muss. Der Preis ist unschlagbar, mit dem Puder komm ich locker 1 Jahr hin.


Bei Mascara bin ich ein totaler Spießer - ich benutze seit
Jahren immer ein und dieselbe - und keine andere kommt an sie ran:


Volume Million Lashes von Loreal (Kosten ca. 12-13 €)!!! Und zwar die ExtraBlack Version, mittlerweile. Zuerst gab es sie ja nur in der "normalen" Version im Handel, da war ich schon begeistert, Extra Black hat das Ganze noch getoppt! Ich habe zwischenzeitlich noch Mascaras von Chanel+Dior geschenkt bekommen, die sind auch gut, aber niemals wie diese (hier zu bestellen)! Zudem kann ich die Lidschatten von Artdeco (Kosten je Tiegel ca. 5 €) sehr empfehlen, obwohl die Haltbarkeit bei den Catrice Lidschatten noch um einiges besser ist. Seht ihr den Zweiten in Koralle? Der ist einfach wunderschön in Kombination mit grauem Lidschatten (hier zu bestellen No. 235)


Meine persönliche Neuentdeckung 2013 ist der Duft "Just Cavalli"... ich hatte eine Probe der Bodylotion Anfang Januar und bin seitdem verfallen. Echt zu empfehlen, ein blumiger Duft, der mich an irgendetwas aus der Kindheit erinnert. Preis für Bodylotion, unschlagbar (klick). Auch die Blushes von Catrice sind spitze... (Kosten ca. 4 €).


Fürs Frühjahr hab ich mir einen neuen Lipgloss zugelegt, habe sehr lange gesucht. Die Farben von Chanel fand ich klasse, jedoch fand ich sie zu klebrig und dafür den Preis von 28 € nicht angemessen. Ich habe ein tolle Alternative bei Artdeco gefunden (Kostet ca. 10 €).


Es ist die Nummer 38, ein zartes Bonbonrosa.
Hier könnt ihr ihn bestellen bei Interesse.


Zum Schluss noch ein Duft, den es fast ganzjährig zu einem
sehr guten Preis gibt. Ein Duft, den ich schon Jahre immer und immer wieder kaufe, weil er so weich, warm und intensiv ist und ich gleichermaßen im Winter und Sommer liebe: Joop! Le bain. Es gibt ihn sehr oft auch in einer Box mit passender Bodylotion+Duschgel+30 ml EdP (Kosten ca. 30 € z.B. hier zu bestellen).




So, das wars von mir zum Thema Beauty für die nächste Zeit ;) Ihr müsst wissen, ich bin wahrlich kein Experte bei dem Thema - aber ich liebe es, Make-up zu kaufen und auch zu fotografieren, weil es so schön bunt ist... und mein morgendliches Schmink Ritual dauert keine 10 Minuten - ich bin da einfach eher pragmatisch und nicht so ein Fanat und bewundere Frauen, die sich absolut perfekt schminken können total! Die die Zeit für Foundation, Base, Lidschattenbase, Concealer und Co besitzen - hab ich leider nicht/nie/nimmer! ;) Ich kauf mir pro Saison immer nur zwei bis drei neue Teile, das reicht um die bereits vorhandenen Produkte etwas aufzufrischen. Für den Frühling war es ein neuer Blush, der obige Lidschatten von Artdeco, der Lipgloss von Artdeco und ein neuer Lack, den ich euch ein anderes Mal zeigen möchte. Das reicht mir.

Hoffe meine Tipps haben euch trotzdem gefallen... ich finde es immer sehr schwer, eine Farbe etc. vorzustellen, da jede Frau anders ist: Andere Augen, Haut und Haarfarbe. Sich an etwas gezielt zu orientieren ist falsch, man muss immer für sich selbst rausfinden, was das Richtige ist. Meine Erfahrung hat leider gezeigt, dass in den meisten Parfumerien einfach nur geschwafelt wird, was das Zeug hält - leider mit wenig Fachwissen und wenig ehrlicher Meinung, wenn was gar nicht geht oder einem steht: Der Verkauf steht hier ganz klar im Vordergrund, sehr schade. Ich persönlich orientiere mich im Internet, auf der Straße und im TV immer ein wenig an Frauen, deren Typ meinem ähnelt. Egal ob bei Mode, Beauty oder Haarfarbe. Auch bei Modebloggern schaue ich immer nach Bloggerinnen, die leichte Rundungen haben - was soll ich mir einen Blog einer 23jährigen 45kg Dame ansehen - passt einfach nicht zu mir und meiner Figur. So handhabe ich es auch bei Beauty - da schau ich immer was derjenige für eine Augenfarbe z.B. hat. Schaut euch, wenn ihr unsicher seid bei Youtube an, wie man es richtig aufträgt etc.! Youtube Kanäle sind einfach Gold wert und ihr findet für echt ALLES Tutorials!

Ach so, was ich euch zum Schluss noch empfehlen möchte: Müsli mit Brathähchengewürz! Während man mit der netten Dame von der Stadtverwaltung am Telefon streitet redet, ab wann Ben in die Kita aufgenommen werden muss und ab wann nicht (in einem Nebensatz mit Anwälten und Folgekosten für Vater Staat drohen muss), empfielt es sich, nebenbei noch ein paar Akten wegzuarbeiten und sich ein leckeres Müsli mit Brathähchengewürz zu gönnen ;) Das steigert die Laune bis ins Unermessliche, sage ich euch!

Was sind denn so eure Kosmetik-Geheimnisse, die es für wenig Geld zu bekommen gibt?



Euch noch einen schönen Tag
Eure Rebecca
(deren Zimtdose mit gelbem Deckel neben der Currydose mit gelbem Deckel und neben der Brathähchengewürzdose mit gelbem Deckel im Küchenschrank steht - da soll einer mal behaupten, Mütter wären morgens nicht ausgeschlafen!!!)



PS: Wer noch eine leckere Dose La-Mousson Tee nach Wunsch gewinnen will, der hüpft hier bis morgen noch schnell in den Lostopf :)

Kommentare:

  1. Ein ganz ganz toller Post!Ich mag es sehr wie du über die Produkte schreibst, wie alles unterteilt ist und die schönen Bilder dazu!
    Ich hatte auch mal überlegt so einen Post zu machen, aber so schön wie du würde ich das glaube ich garnicht hinbekommen!
    Supi gemacht!;)Ich hätte auch noch mehr gelesen!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da werd ich ja ganz rot :)))) Ich geb mir immer Mühe, nicht zu viel zu schreiben aber es soll ja trotzdem informativ sein. Beauty ist so gar nicht mein Fachgebiet aber vielleicht bring ich ja noch mal einen Post raus... mal sehen :)

      GLG
      Rebecca

      Löschen
  2. Liebe Rebecca, ich habe jedes Bild verschlungen, mag deine Stylingtipps immer sehr gern, weil du günstig und teuer gut kombinierst und einfach sehr realistisch an die Sachen herangehst. Coral ist momentan auch mein Liebling - vielleicht hast du ja auch irgendwann Lust was zu Haarpfllege zu sagen;-) Deine Bodylotion-Tipps fand ich sehr anregend und hab gleich mal nachgestöbert *flöt*... Hat richtig Lust auf Frühling gemacht, dein Post!

    Genieße den Tag,

    viele Grüße, Sabine (die immer still mitliest;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haarpflege? OMG - da bin ihc ja noch pragmatischer :))) Aber klar, das mache ich! Gute Idee, hatte ich auch noch nie auf dem Blog...

      Ich danke dir fürs Mitlesen, freut mich!
      R.

      Löschen
  3. Ja an einer Haarpflege wäre ich auch interessiert und an ein paar Beauty Bloggerin die dir Zusagen . Einen frühlingshaften Gruß lasse ich dir da .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du, ich mag z.B. http://www.coralandmauve.at/ sehr gern :) eine ganz Liebe und macht schöne, klare Fotos...

      Haarpflege kommt, versprochen! Gebt mir etwas Zeit ;)

      R.

      Löschen
  4. Huhu liebe Rebecca,

    hihi die Mascara "Million Lashes" kaufe ich auch mittlerweile seit 2 Jahren. Es kommt definitiv keine da heran (außer vielleicht Armani für gefühlte 50€) ☺ Sehr toller Post... ♥ UND: Coral rocks! ;)

    Liebe Grüße
    Tati

    AntwortenLöschen
  5. :D Und dass Brathänchengewürz! Mmmh, legga... Könnte man bei Gelegenheit mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  6. Schon seit Jahren nehme ich Joop Le Bain und kein anderer Duft kommt an meine Haut. :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rebecca,
    Bei deiner Aussage mit den Chanel Lacken musste ich schmunzeln. Das Gleiche habe ich mich auch schon manchmal gefragt....
    Toller Post, danke für die Tipps!
    Gruß Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebes,
    warst du bei mir im Bad oder sind wir doch einfach nur seelen verwandt :) genau wie du habe ich seit jahren die gleiche wimperntusche und die gleiche bodylotion. wenn mal was gut ist dann bleibe ich auch dabei :) catrice finde ich auch klasse ;) habe den selben rouge wie du ;) fast den gleichen lipgloss allerdings von CK und seit 15Jahren liebe ich Le Bain :) es wir mindestens einmal im jahr gekauft ;)

    süße ich drück dich ♥

    AntwortenLöschen
  9. theme lidschatten hab ich vergessen :)
    bei mir nicht zu finden ;) ersten weil ich kontaktlinsen trage und sie damit nicht gut vertrage und ich mich damit immer wie ein clown fühle auch in braun :)
    das liegt aber daran das ich von hause aus sehr dunkle augenschatten habe und eh meistens aussehen als trage ich lidschatten und unter den augenbraun hell. ist aber alles natur :) musst du mal sehen...praktisch :)

    AntwortenLöschen
  10. Die Artdeco Lidschattenauswahl finde ich sehr schön. Tolle Farben!

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schöner Post. Ich bin da ähnlich gestrickt wie du. Teuer heißt nicht automatisch gut und manchmal denke ich mir, bevor ich 50 € für ein Make up ausgeben, gehe ich lieber schick essen und kaufe dafür ein günstigeres, dass ich genauso gut finde. Muss man natürlich ausprobieren. Ich bin mal durch Zufall auf das Creme Makeup von essence gestoßen und benutze es seid dem nur noch. Genau wie die Peelingwaschcreme von der gleichen Firma. Und die ist echt vielseitig, man kann sie sogar als Reinigungsmaske verwenden.... gibt es bei dm.
    Als Gesichtswasser verwende ich das Gleiche wie du :-)
    So, genug Werbung gemacht - gibt mir ja keiner was für, lach...
    Wünsche Dir einen schönen Abend!
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teuer ist NIE wirklich SO viel besser, dass es sich rechtfertigt... Ganz ehrlich, es ist soooo selten, dass sich ein 10facher Preis bezahlt macht. Es ist einfach das Prestige, was damit verbunden ist - aber ein Chanel Make Up ist definitiv nicht besser als Loreal... Es gibt Marken, wie z.B. MAC, da kann ich unterschreiben, dass es gute Produkte sind (von Mac habe ich nur Lidschatten und einen Gloss, mit Makeup keine Erfahrungen!) aber man findet auch mit kleinem Geldbeutel immer etwas Gleichwertiges. Essence kann ich echt empfehlen!

      R.

      Löschen
  12. Booooah absolutes und sofortiges Haben-Will-Gefühl bei der Quad-Palette von Catrice mit Koralle. Da muss ich morgen unbedingt nochmal in meiner dm-Filiale rum. Is der scheeeee!

    Danke für den Post. Ich seh's ähnlich pragmatisch wie du. Mehr kaufen, als ich verbrauchen kann, is doof. Und bei mir wandern eh nur günstige Sachen in den Korb. Der dm bietet mir da alles was ich brauch, zum Douglas geh ich nie, da bin ich zu geizig!

    A propos: Hast du denn einen "plus-size" (das geht ja schon bei 38 los) Mode-Blog zu empfehlen? Das würde mich dann auch mal interessieren.



    Ganz liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jule,

      die Palette ist einfach spitze! Kann ich total empfehlen!!! Ich trage heute den Goldbraunen Farbton links unten, der ist super schön!

      Ganz liebe Grüße
      R.

      Löschen
  13. Hej Rebecca,
    Danke für deine total interessanten Eindrücke und Tipps. Ich muss sagen, mittlerweile bin ich da auch bei mir angekommen. Ich kenn meine Farben und meine Düfte und experimentiere nicht mehr so viel rum, wenn ich da so an vor 10 Jahren denke :) morgens muss es gerade immer schnelle gehen, aber ein wenig Schminke Brauch ich für mich und dafür nehm ich mir immer ein paar Minuten.
    Ggglg Sabine .

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rebecca,
    normal mag ich Beauty-Produkte Posts gar nicht. Das sieht so schnell " billig" aus, aber dir ist das mehr als perfekt gelungen, sie super in Szene zu setzen. Das sieht alles so hochwertig fotografiert aus!!!! Toll!!!
    Alles Liebe,
    Nine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) ich freu mich, dass es euch gefällt!
      GLG
      R.

      Löschen
  15. Hey :-)
    Sehr schöner Post. Die Bodylotion von Garnier benutze ich auch schon seit längerem. Ich habe ziemlich trockene Haut und finde da hilft sie auch gut. Wimperntusche hatte ich bisher auch noch keine, mit der ich wirklich 100 %tig zufrieden war. Vielleicht werd ich die Million Lashes mal ausprobieren. Nur blöd, dass ich mir letzte Woche erst eine neue gekauft habe :-) Liedschatten habe ich eigentlich schon relativ viele (teilweise auch geschenkt), benutze aber auch meist die selben, mag es eher dezent. Und ich muss sagen, ich habe mich beim Douglas zwecks Make-Up mal beraten lassen und mir wurde ein flüssiges Make-Up (von Isadora) auf Wasserbasis empfohlen. Finde es sieht natürlich aus und ist auch gut für trockene Haut. Ansonsten greife ich auch eher auf günstige Produkte zurück, wobei mich die von Artdeco und M.A.C schon ab und an mal reizen *grins*
    So, das war etwas viel und wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube irgendwie, so keiner hat den Brathähnchengewürzwitz verstanden, kann das sein? Ich krümme mich gerade vor Lachen, du bist herrlich natürlich und kannst super über dich selber lachen, das ist so sympathisch!

    Anna Lena aus Gladbach

    PS: Ich schreibe dir heute noch eine EMail, muss dich dringend etwas fragen!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Rebecca!
    Toller Post und total schöne Fotos. Bin ganz deiner Meinung Catrice ist unschlagbar, hab echt schon viel ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Julia

    mamamiazuhauseimglueck.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  18. ein toller post, der auch mal sehr realitätsnah ist. ich werde mir sicher einige deiner tipps zu herzen nehmen. :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  19. toller post! bei kosmetik gehts mir ähnlich wie dir, bin auch absoluter schminkmuffel. habe zwar concealer und highlighter - und wie sie alle heißen - da, aber weder zeit noch lust sie anzuwenden. bisschen mascara, puder/bronzer, ab und zu mal rouge und lidschatten..das wars. da benutze ich übrigens auch sehr gerne die produkte von catrice.
    die bodylotion von garnier mit mango-öl (eine grüne flasche) kann ich dir auch sehr empfehlen, die mag ich noch lieber als die urea.
    und was für mich auch immer ein muss ist, ist ne gute feuchtigkeitscreme. da schwöre ich auf bebe young (im tiegel).
    liebste grüße und schönes wochenende!
    claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca