Mediterran-Tea-Party-Sweet-Table




Guten Tag Ihr Lieben... Na, wartet ihr auch immer noch sehnsüchtig auf den Sommer bzw. Frühling (würde mir persönlich ja schon reichen, wenns wenigstens ein paar Grad mehr hätte und etwas mehr Sonne...)???

Denn heute, da lassen wir erst einmal die Sonne in unser Herz ;) Wenn schon kein Frühling draußen, dann eben bei mir Drinnen. Ich habe vor einigen Wochen von La Mousson eine tolle Teebestellung erhalten. Unter anderem musste ich einfach den Tee Meltemi probieren. Ein Tee mit Olivenblättern, Äpfeln und Zitronengras. Hörte sich super interessant an und musste ausprobiert werden... Eines Abends saß ich in der Küche, trank eine Tasse vom Tee und da ratterte es wieder mal in meinem Köpfchen... Ich dachte an meine früheren Italien-Urlaube, an Olivenblätter - Olivenbäume - Pizza, Tiramisu und das Geräusch vom Meer und dachte: Ein Mediterraner Sweet-Table muss her!!! Quasi eine mediterrane Teeparty. Mit Snacks, leckerem Tee + Gebäck. So kam ich über Umwege durch La Mousson zu einer Idee...  Ihr haltet mich für verrückt ;) ???


Dann schaut einfach erst einmal die (gefühlten) 1 Million Bilder ;)


Hier ist sie - meine Interpretation von
einer mediterranen Teeparty... Der Hauptakteur:
Ein kleiner Olivenbaum :)


Was bei einer Teeparty nicht fehlen darf: Tee ;)
Hier in einer Eisteeversion mit frischen kühlem Apfelsaft  
verfeinert.


Dazu reichlich Snacks, die auf die Hand passen:
Leckere Tramezzini und Kürbisbrotstangen
mit einem Dipp aus Frischkäse, Basilikum und getrockneten Tomaten...



Es gab außerdem einen leckeren, total fruchtig-tomatigen
Spaghettisalat...


Und natürlich auch "Sweets" wie eine
klassische Panna Cotta mit Mangomousse...


Mitnehmen durften die Gäste auch etwas...
Ich habe diesmal einfach frische Kräuter in kleine Töpfchen gepflanzt
und mit schönen Schildern beschriftet. 


Außerdem ein Rosmarin-Walnuss-Shortbread gebacken (Rezept von Martha Stewart) das war so göttlich, dass ich einfach zwei Pakete selbst behalten habe ;)



Auf meiner Lieblingstortenplatte habe ich
Tiramisu-Cupcakes präsentiert. Das Rezept war ein
wenig gefreestyled ;) Ganz besonders hübsch finde ich diese neuartigen
Tulpen-Cupcake-Förmchen... hier (klick)* gibts eine tolle Auswahl in diversen Farben.



Überall standen frische Kräuter ...
Ich mag, dass dieser Sweet-Table so ganz "anders" ist, als
meine bisherigen.



Auf die "Bretterwand" Idee kam ich übrigens durch Nadine. Nadine hat ihren Mann nämlich "genötigt" ;) aus einem alten Lattenrost eine Fotokulisse zu bauen. Musste ich natürlich auch haben. Also den Mann nötigen, mir sowas zu bauen. Kurzerhand in den Baumarkt gefahren, Holzlatten gekauft, Ben und Mann in Garage geschickt, Bretterwand fertig... Eigentlich sollte sie weiß werden - ist sie so nicht viel schöner ;) ???
 

Für die Details habe ich bei Casa-di-Falcone entdeckt, dass es dort eine Kategorie Bella Italia* gibt, die wie gemacht für meine Idee war - dort findet ihr wirklich alles an Material für eine mediterrane Party - Egal ob Gartenparty, Sweet-Table oder einen schön gedeckten Tisch bei einem italienischen Dinner. Verliebt habe ich mich natürlich SOFORT in die wunderschönen Olivenblätter-Stempel und das Spitzenband, sowie die Sticker... Schaut, ist das nicht einfach wunderbar? 


Als ich den Sweet Table geplant habe, war er vor meinem geistigen Auge komplett anders. Ich kann es euch nicht beschreiben, ich plane zwar immer alle Details, weiß aber letztendlich nie, wie es als Gesamtbild aussieht. Das ist der Moment, wenn alles steht - da kommen mir noch hier und da neue Idee und dann ist das Ganze eigentlich im Endeffekt komplett anders, als ich es mir vorgestellt hatte... 



Wenn ihr mögt, trage ich euch gern noch die Rezepte nach. Wir haben gerade Donnerstag Abend, 23.32 Uhr während ich den Post für euch online stelle - und ich bin einfach zu müde. Hat einer Interesse an irgendeinem Rezept? Ansonsten möchte ich nur noch sagen, dass dieser Sweet Table wirklich sehr einfach umzusetzen ist. Mit ein paar schönen gekauften Accessoires wie Tulpen Cupcake Förmchen, Mason Jars, etwas Material wie Stickern + Stempeln und Bändern, ein paar selbstgemachten Leckereien und liebevollen Basteleien, alles kein Problem. Ich schaue immer erst, was ich so da habe und kombiniere dann mit neuen Artikeln. Wir haben uns eh einen Olivenbaum für die Terrasse gekauft - der war natürlich dann perfekt. Klar, eine Bretterwand müsst ihr nicht extra bauen, aber schaut mal in Muttis Keller nach altem 80er Jahre kackbraunem Geschirr, ein paar Tonkrügen, Tontöpfen und alten Brettern in der Garage. Im Baumarkt gibt es für wenige Cent Mini-Tontöpfe, die eignen sich spitze für Dipps oder als Tischdeko. Ich hab fürs Basteln einen Abend (ca. 1, 5 Stunden) gebraucht und dann am Vorabend der Party noch soweit wie möglich alles vorbereitet, gekocht und gebacken - und dann am Tag selber nur aufgebaut, Nudelsalat abgeschmeckt, Dipp frisch zubereitet, Frosting auf die Cupcakes aufgetragen und den Tee gekocht. 

So, ich genieße meinen restlichen Urlaub jetzt noch in vollen Zügen, auch wenn ich wirklich viel hier im Haus schuften muss - aber immerhin sind Ende der Woche alle Fenster sauber, die Küche kernsaniert und auch sonst wieder alles etwas mehr zum Wohlfühlen. Ich frag mich nur immer, wie innerhalb von einem halben Jahr so viel Dreck in unserem neuen Zuhause entstanden sein konnte!?!? Jedoch war ich vorgestern wie gesagt den ganzen Nachmittag mit einer Freundin im besagten Einkaufszentrum Köln Weiden und es war ein herrlicher Tag, mit Shoppen, Pizza essen und Kaffee trinken, einfach nur quatschen, unter Frauen sein, schöne Kleider anprobieren und es sich gut gehen lassen. Ich habe ein Kleid für die Hochzeit gesucht, jedoch leider direkt zwei gefunden, die wirklich schön waren bzw. passten und brauch da ggf. mal euren fachkundigen Rat - ich kann mich wie immer nicht entscheiden und muss daher für das Kleid noch mal losziehen... Ein paar Shoppingfunde etc. zeige ich euch die nächsten Wochen, alles nach und nach. Es war auf jeden Fall ein wunderbarer Tag, wir haben wirklich viel gelacht... Man nehme eine überaus sympathische Hallhuber Verkäuferin, bittet sie, euch drei Taschen aus dem Sortiment zu zeigen - ihr könnt euch daraufhin nicht entscheiden, welche ihr wollt und nehmt schlussendlich welche? Einfach alle drei ;)!!! Den ungläubigen Blick hättet ihr sehen sollen hihi... So landeten neben den herrlichen neuen Handtaschen noch zwei Hosen, etliche Shirts, Accessoires und ein neuer Blazer in der Einkaufstasche. Jetzt hab ich erst mal genug, zumal ich die Sommerschuhe schon seit Wochen zusammen habe. Also Frühling, KOMM BITTE. Es ist alles vorbereitet für dich!!!


So, das wars auch "schon" wieder von mir... Mögt ihr eigentlich auch so gern Sweet Tables? Ich schaue mir viele Ideen auf Ami-Blogs an und nehme dort viel für die Umsetzungen etc. mit, wenn ich es auch wesentlich schlichter und einfacher halte, als das dort der Fall ist (würde mir einfach die Zeit zu fehlen). Nur muss ich sagen, hab ich im www auf die Schnelle keine Inspirationen zu einem mediterranen Sweet Table gefunden... Dies ist quasi eine Premiere - oder kennt ihr einen Link? Und soviel darf ich verraten: Die nächste Idee steht schon in den Startlöchern :)...

Euch noch eine schöne Woche
Eure
Rebecca
(die ein schlechtes Gewissen wegen SO viel Geschreibsel und Bildern hat)







*werbung

Kommentare:

  1. Ich bin total begeistert! Wunderschön!! Und die Bretterwand ist eine echt gute Idee. Vielleicht bastelt dir dein Mann ja noch ne zweite in weiß? Ich könnte mich auch nicht entscheiden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ihr Lieben, danke euch allen für die positive Resonanz ;)

      Weißt du was ich einfach gemacht habe? Die andere Seite weiß gestrichen :) geht wunderbar!!!

      GLG
      Rebecca

      Löschen
  2. Ich find ihn superschön!!!! Fahr im Mai nach Italien, bin also schon ein bisschen in Urlaubsstimmung!! (Hoffe der Schnee verzieht sich bis dahin ;-)) lg Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft, das ist wirklich mal etwas anderes und alles sieht unglaublich toll aus. Das ist dir wirklich super gelungen!
    Das Gesicht der Verkäuferin hätte ich wirklich gerne gesehen =D

    AntwortenLöschen
  4. Grandios, ehrlich! Einer der tollsten Sweet Tables die ich je gesehen habe!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rebecca

    ich kann nur sagen WUNDERSCHÖN!!!!!
    Dieser mediterrane Sweet Table sieht fantastisch aus und ist genau mein Geschmack.
    Über die Rezepte würde ich mich natürlich total freuen!!!!

    Ich wünsche dir noch eine schöne Urlaubszeit
    liebe Grüße Babette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,
    oh wie hab ich mich wieder auf diesen Post gefreut!
    Ich find deinen Italian-Tea-Table perfekt!! Wunderschön und toll gemacht (wie immer)
    Mir gefällt das es mal etwas anderes ist!
    Toll hast Du wieder alles aufeinander abgestimmt! Mich würden ALLE Rezepte interessieren :D
    So und jetzt muss ich mir die herrlichen Bilder noch ein 10. mal ansehen!
    Küsschen
    Nani

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rebecca,

    also ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht zu haben, ich finde es schön wenn du ausführlich berichtest und an deinen Fotos kann man sich gar nicht satt sehen!

    Ich mache es mir meistens mit einer Tasse Kaffee und etwas Süßem vor dem PC gemütlich. Das geht hauptsächlich nach dem Mittagessen wenn unser Mini schläft und die beiden Großen in ihren Zimmern spielen, und dann genieße ich meine kurze Pause mit einer Blog Runde.

    Ganz liebe Grüße aus dem immer noch verschneiten Oberösterreich,

    Deborah

    AntwortenLöschen
  8. Oh, und kannst du bitte, bitte, bitte das Rezept von dem Spaghetti Salat aufschreiben?!

    Danke,

    Deborah

    AntwortenLöschen
  9. Bitte, bitte alle Rezepte nachreichen. Die Bretterwand find ich genial.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Wie immer total schön süße. Und es war sooooo lecker.
    Stevie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rebecca,
    der sieht super schön aus! Ich wollte mich ja an meinem Geburtstag auch mal ran wagen an einen Sweet table. Aber Locationtechnisch war es irgendwie nicht richtig möglich leider :/ Außerdem wäre ein Sweet table für 60 Leute für den Anfang etwas viel gewesen ;)
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Hey Rebecca, einfach zauberhaft ist dein Buffet!
    Du hast immer so tolle Ideen - und das trotz Kind, Job und Haus. Einfach bewundernswert!
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, liebe Rebecca! :-)
    Liebe Grüße Julia (eine stille Leserin deines Blogs)

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich ein toller "Sweet-Table" - der etwas rustikalere Stil als sonst gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das ist einer der kreativsten Sweet Tables die ich je gesehen habe! Sieht wirklich großartig aus.... Alle deine Gäste haben sich bestimmt total gefreut :)

    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das Ergebnis ist ja toll. Ich selbst schaue auf anderen Blogs gern Sweet Tables an, hab aber selbst bis jetzt noch keinen gemacht....ich wüsste auch nicht für wen. Die Bretterwand sieht in natur zu dem Thema wirklich toll aus, glaube weiß wäre zu übertrieben gewesen.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rebecca,

    das sieht klasse aus. Das wäre was für den Geburtstag meiner Mama, die leidenschaftliche Teetrinkerin ist und italienische Kost quasi verehrt.
    Die Umsetzung ist dir richtig gut gelungen! Ich bin gerade voll geflasht von den schönen Bildern :)
    Ich mag es übrigens auch ganz gerne, wenn es etwas Text dazu gibt und gerade die Story mit der Bretterwand hat einen doch zum Schmunzeln gebracht!

    Schöner Post!

    alles liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht so toll aus, ich finde es super, dass Du so viel schreibst und zeigst! Die Idee finde ich gut und die Kombinationen auch super. Ich würde mich sehr über's Rezept von dem Salat freuen =) Die Tulpenmuffinförmchen sind klasse, da brauche ich auch noch welche. So eine Bretterwand könnte ich auch gebrauchen, mal schauen wie lieb mich mein Freund hat :D

    AntwortenLöschen
  19. Ich kann mich an den Fotos gar nicht sattsehen. Wenn da der Sommer nicht bald kommt, weiß ich es auch nicht :)
    Ich finde die Zusammenstellung der Farben toll und wie sich der Olivenbaum/-zweig als Motiv überall wiederspiegelt. Hach, wirklich schön!
    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rebecca,
    Ich liebe Sweet-tables und bin von Deiner Idee restlos begeistert. Leider ist einmal im Jahr Geburtstag bei jedem meiner Lieben einfach viel zu wenig und ich suche schon nach Anlässen. Deine Idee finde ich so spitze, dass ich mir überlegt habe einfach unsere Nachbarn einzuladen und ein wenig Deine Ideen aufzugreifen. Ich geh dann mal Bretter kaufen und muss gestehen, ich mach das selbst! Das tut so gut, dass befreit förmlich (Super Ausgleich zu langweiliger Büroarbeit) Danke für diese tolle Idee und ganz, ganz liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rebecca,
    der Sweet Table ist ein Traum!
    Genau mein Geschmack!
    Das muss ich mir unbedingt merken.....Herrlich!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  22. Nochmal ich, gerne probiere ich neue Rezepte. Wäre schon, wenn Du einiges Preis gibst. liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Wie liebevoll Du alles gemacht hast <3 Die Tramezinis sind klasse! Ich liebe diesen Sweettable!

    Ich würde gerne die Rosmarin-Walnuss-Shortbreads nachmachen. Ich würde mich freuen, wenn Du das Rezept verräts :-)

    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. mjam, der Spaghettisalat sieht lecker aus.
    Was ist denn da so drin, abgesehen von Spaghetti? Ich erahne Zwiebel, Pinienkerne und irgendwie geartete Tomatensoße... das interessiert mich am meisten, wie die Soße/das Dressing gemacht ist.

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rebecca,
    Deine Fotos sind toll! Deine Texte sind super lieb! Dein Blog ist wunderschön und Deine Ideen, Tipps und Inspirationen sind super! Danke dafür! ❤
    Dein kompletter Sweet-Table sieht soo schön und lecker aus!!
    Ich finde Sweet-Tables super toll! Immer wenn ich Posts darüber lese und mir neue Ideen kommen, speichere ich die schnell ab (und hoffe, dass ich sie nicht wieder vergesse). Ich habe aber noch nie einen Sweet-Table gemacht, weil mir irgendwie immer die Anlässe fehlen... Die Geburtstage bei uns sind alle geknubbelt und schon vorbei und für einfach so zwischendurch habe ich zu wenig Zeit... Aber ich glaube, bald muss ich einfach mal einen machen!! :)
    Ganz ❤-liche Grüße und noch einen wunderschönen Abend,
    Deine Aurelia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rebecca,
    Deine Fotos sind toll! Deine Texte sind super lieb! Dein Blog ist wunderschön und Deine Ideen, Tipps und Inspirationen sind super! Danke dafür! ❤
    Dein kompletter Sweet-Table sieht soo schön und lecker aus!!
    Ich finde Sweet-Tables super toll! Immer wenn ich Posts darüber lese und mir neue Ideen kommen, speichere ich die schnell ab (und hoffe, dass ich sie nicht wieder vergesse). Ich habe aber noch nie einen Sweet-Table gemacht, weil mir irgendwie immer die Anlässe fehlen... Die Geburtstage bei uns sind alle geknubbelt und schon vorbei und für einfach so zwischendurch habe ich zu wenig Zeit... Aber ich glaube, bald muss ich einfach mal einen machen!! :)
    Ganz ❤-liche Grüße und noch einen wunderschönen Abend,
    Deine Aurelia

    AntwortenLöschen
  27. Rebecca, Dein Table sieht schon wieder so so so lecker aus.
    Ich gehe jetzt gleich in die Küche und esse noch etwas...
    Deine Ideen für die Tables sind immer soooo schön. Ich
    freue mich immer, wenn ich auf dem Dashboard die Vorschau
    sehe - juhuuuuu, Rebecca macht wieder einen Table.
    Danke für die Inspiration ! Eva

    AntwortenLöschen
  28. Und gerade hab ich auch meinen Mann zuhause für eine Bretterwand genötigt gehabt - was die alles mitmachen müssen ;)

    Der Sweet-Table ist wundervoll. Echt hübsch, könnte man glatt immer so stehen lassen :) Die Rezepte wären der Hit, ich liebe die total und koche immer öfter irgendwas von dir nach :)

    Liebe Grüße, Becci

    AntwortenLöschen
  29. So ein wunderbarer Tisch ! Ein perfektes Motto, grade weil nicht NUR süsses darauf steht. Ganz ganz klasse, kommt fix auf meine Nachkochliste :-) Vielen Dank ! Liebste Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  30. WoW! Ich sage (schreibe) nur WoW!

    Zauberhafte Grüße.... Katja
    (die am Wochenende ihren Mann nötigen wird)

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Rebecca,

    ein absoluter Traum dein Sweet Table. Es passt alles so wundervoll zusammen. Da würde ich gerne zu deiner Tea Party + kommen :))
    Freu mich schon drauf das ein oder andere nach zu kochen. Deswegen würde ich mich auch über das Rezept für die Pasta freuen.
    Vielen Dank das du deine schönen Ideen mit uns teilst.
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  32. HI Rebecca !

    WOW, das sieht alles so stimmig und lecker aus ! Ein tolles Thema übrigens ! Da wär ich gern dein Gast gewesen ... Allein schon wegen der Tiramisu Cupcakes !

    Schick dir glg u wünsch dir ein schönes Weekend!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  33. Uuuuaaaaahhh ist das toll!!! So wunderschön hergerichtet, verpackt, dekoriert, gekocht, gebacken... und fotografiert. Ein rundherum gelungener Post und Table!!! Klasse!!!
    Ganz liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschön, da möchte man auch gerne Gast sein. Tolles Essen, wunderschöne Deko. Einfach nur schön.

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Rebecca !
    Also echt ich war erst sprachlos muß ich sagen . Es passt alles so toll zusammen und sieht so toll aus . Für jede ist was dabei und
    das ist das tolle auch . Klasse mach weiter so .

    Liebe Grüße Melly

    AntwortenLöschen
  36. wunderbar gelungenes arrangement! und ich bekomme richtig hunger:) ich spanne auch immer die männer in meiner familie ein, um neue hintergründe zu bekommen;)

    liebe grüße
    moni/penny

    AntwortenLöschen
  37. Ich finde ihn wunderschön!
    Stilvoll und sehr natürlich. Einfach toll.

    AntwortenLöschen
  38. WOW! Das schaut so wahnsinnig lecker aus und ich werde deine Idee sicherlich aufnehmen, denn 1x im Jahr veranstalte ich auch einen italienischen Abend!
    DANKE! Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  39. Ach liebe Rebecca, sieht das alles toll aus! Ich möchte bitte auch mal eine Einladung von dir bekommen! So toll wie du immer alles arrangierst, da kann man ja nur mehr als glücklcih sein so eine liebe Freundin zu haben! Toll!!!!!

    Viele liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  40. Wow supertolle Idee - mmmmmh lecker!!!! :)
    Respekt: alle Sommerschuhe!!?? Ich brauche auch soviele neue und gerne in farbig, bin also noch auf der Suche!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  41. Ich bin schier begeistert, das sieht einfach nur fantastisch aus!! Also, bei dir wäre ich auch gern mal Gast:-)
    By the way:das Rezept für das Rosmarin Walnuss Shortbread würde mich echt mal interessiern, klingt lecker

    Lg

    AntwortenLöschen
  42. Klasse sieht das aus...und jaaaaaaa bitte bitte alle Rezepte nachreichen!!!

    AntwortenLöschen
  43. das sieht SOOOOOOOOOOOO grandios aus!! bin total hin und weg!! und bitte rezepte <333333

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Rebecca!
    Definitiv- die Bretterwand musst du natürlich lassen. Das passt spitze dazu!
    Wir sind vier Freundinnen die sich immer monatlich zu einem "Perfekten Dinner" treffen, und ich habe das nächste Mal das Thema Vegetarisch und du hast mich mit deiner etwas anderen Art eines "Sweet Tables" total inspiriert und ich werde ebenso so etwas "versuchen" - das erste Mal ;-) Drück mir die Daumen!

    Freu mich über gegenseitiges Lesen bzw. Verfolgen. Schau mal bei mir vorbei, habe gerade ein kleines Gewinnspiel
    Liebe Grüße
    Julia

    http://mamamiazuhauseimglueck.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  45. Dear Rebecca, your setting table is so cute and so perfect italian style!
    Greetings from Italy
    Cristina

    AntwortenLöschen
  46. Rebecca, dein Blog ist einfach eine Wucht! Du hast so ein geschultes Auge für Details und Fotos, einfach Wahnsinn! Manche Bloggerinnen machen bessere Arbeit als so manche Zeitung. Mach weiter so, bei deinem Steigerungspotential können wir sicher noch viel Tolles erwarten. Freue mich auf die Rezepte.

    Anastasia aus München

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Rebecca
    Was für ein toller Sweet Table. Ich habe vor kurzem auch einen gemacht für die Geburtstagsparty von meinem Söhnchen. (Momentan vorletzter Post)
    Bei dir gefällt es mir. Ich trag mich gleich ein, damit ich in Zukunft nichts verpasse. :-)
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca