BE my Valentine!!!


Jetzt erzähl ich euch mal DIE Neuigkeit! Nämlich, dass am 14.02. wieder einmal Valentinstag ist. Ha! Habt ihr nicht gewusst, was? Tja, als Blogleser seid ihr immer Up to date, da sieht man mal wieder, es lohnt sich unendlich, das Bloglesen!!!

Nein, jetzt mal Spaß beiseite. Ich weiß, dass das sich das mit dem Valentinstag bei euch allen so verhält, wie mit Oliven...

Man liebt sie. Oder man hasst sie! Etwas dazwischen gibts selten! 

Außer, man heißt Rebecca, ist Blogschreiberin und hasste bis zu ihrem 18 Lebensjahr Oliven wie die Pest (ich hab meiner kleinen Schwester immer verurteilende Blicke zugeworfen, denn sie liebte die Dinger schon als kleines Kind. Die GRÜNEN mit der roten Paprikafüllung *schüttel*)... Nunja, irgendwann liebte ich sie dann auch mal, den Feind - die Oliven. Als Einsteiger begann ich mit den milden, schwarzen, natürlich ohne Stein ;) Heute sind Oliven nicht aus meinem Leben wegzudenken. Und so ähnlich verhält es sich auch mit dem Valentinstag.

Ich weiß.

Valentinstag ist schrecklicher, berechnender und absolut krampfhafter Kommerz. Wie Weihnachten. Halloween. Ja, und seit Neuestem auch Thanksgiving... Und trotzdem feiern wir es gern. Valentin wird manchmal ein wenig mit hochgezogener Augenbraue entgegengetreten. Und dabei find ich das SO eine tolle Sache. Ich meine, dieses Totschlagargument, dass man seine Lieben IMMER schätzen, beschenken, lieben soll, dass man immer und ständig "ich liebe dich" sagt - das ist ja eigentlich SO richtig. Aber ich gehöre zu der Gattung Mensch, die das auch gern mal vergisst und ja, ich brauch sowas wie einen Valentinstag! Und wisst ihr auch warum? Weil ich dann einen Grund mehr habe, etwas zu basteln, Blumen in der Wohnung zu verteilen oder etwas zu schenken. Ich persönlich bin das ganze Jahr über großzügig - da kommts auf die paar Euro für einen Blumenstrauß mehr auch nicht mehr an, oder? Warum alles immer nur kaputtreden?
Lieber rote Macarons (klick) backen, Karten basteln (klick) und sich daran erfreuen.

Und dieses Jahr, da kommt zu den gebastelten Karten sogar etwas Gekauftes. Ganz alleine deshalb, weil es in liebevoller Handarbeit entstanden ist, es zudem wunderbar auf der Zunge zergeht und letztendlich auch noch ein Gemeinschaftsprojekt meiner lieben Blogfreundin Nadine und Chocolate Valley* (ja, das sind genau DIE mit den sagenhaft allerbesten Hot-Chocolate-Sticks, die ich jemals getrunken habe!!!) ist. Und das muss ich einfach unterstützen, dachte ich. Nadine hat mit ihrem Blog "Dreierlei Liebelei" die perfekte Vorlage für ein grandioses Pralinen-Trio geliefert... Und zwar:

Drei feinste Pralinensorten = Dreierlei Liebelei
 
Für Ihn: Sahne Nougat und Haselnuss Nougat mit Kakaobohnensplittern in Milchkuvertüre 38% Kakao - cremig crispy!
 
Für Sie: Erdbeergelee mit feiner Bourbon Vanille in unschuldig weißer Kuvertüre - fruchtig & vanillig!
 
Für Beide: Passionsfruchtkaramell - süß und säuerlich fruchtig zugleich - in Milchkuvertüre 38% Kakao

Mein Favorit, ganz klar: Passionsfruchtkaramell. So etwas Göttliches hab ich neben den auch erhältlichen Salted Caramel Pralinen selten gegessen! Absolut hochwertige Schokolade immer mit einem gewissen Extra! Hier (klick)* findet ihr die gesamte Valentinskollektion von Sandra, alias Inhaberin von Chocolate Valley. Und falls ihr noch nicht komplett angefixt seid, hier noch ein paar Fotos ;):


 

Ganz besonders toll finde ich die schlichte Verpackung. Nadine hat ein wunderschönes Layout gezaubert, mit einem blumigen Kranz. Dieser findet sich als "Auftruck" auf den Pralinen mit weißer Schokolade wieder. Geschmacklich, das sagte ich bereits, sind alle drei einfach eine Wucht - mein ungeschlagener Favorit ist jedoch die Karamell-Passionsfrucht-Praline. SO fruchtig, aber unglaublich zart und karamellig. Hmmmmmm....Ich hab den besten Job der Welt, glaub ich ;) Nadine und Sandra, meine Lieben - ihr habt etwas wunderbares kreiert!!!

So, wie ist das bei euch? Liebt ihr Oliven den Valentinstag oder hasst ihr ihn?
Denkt dran, dem eigentlichen Brauch aus den USA nach, verschenkt man an alle Menschen, die man liebt etwas. Nicht nur dem Partner! Da ich von dieser Beziehungs-Soße eh nicht sooooo viel halte, ist Valentinstag für mich die ideale Gelegenheit, meinen Freundinnen und Ben etwas zu basteln ;)

Euch eine schöne Woche
Eure

Rebecca 


Chocolate Valley* Pralinensets "Dreierlei Liebelei"



* Inhalte mit Werbung/Sponsored

Kommentare:

  1. Hmmmm... die sehen aber sehr "verlockend" aus ;-)
    Liebe Grüße von Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja zucker =)
    und schmecken sicherlich auch gut :D


    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  3. OH MEIN GOTT!!!! Die sehen ja umwerfend aus!!!!

    Ich als alter Ästhetikfreak finde natürlich die mit dem Blumenkranz am schönsten! Meine Güte, wie macht man sowas?! Ich bin grad völlig von den Socken :-D

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Valtentinstag gut :o) Es gibt bei mir zwar auch immer unter dem Jahr was schönes, aber immer auch noch was besonderes, was ich mir überlege, zum Valentinstag :o)
    Die von dir vorgestellten Pralinen, sprechen mich SEHR an :o)

    AntwortenLöschen
  5. Hach... ich könnte glatt von meiner Meinung abweichen. Aber halt irgendwie nur glatt.
    Also ich LIEBE Oliven... aber Valentinstag ist so gar nicht meins. Meinem Freund habe ich verboten mir etwas zu schenken oder mich ins Kino einzuladen oder oder oder...(er wird sich eh nicht dran halten) 's ist halt doch ein Tag wie jeder andere und mir graust jetzt schon vor den ganzen rosa Herzchen und Blümchen und co.

    Aber das soll ja niemanden daran hindern das gut zu finden!

    Liebe Grüße
    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Blumen, Liebes ♥ Ich freu mich total, dass dir unsere Pralinen so gut gefallen!

    Ich drück dich!

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Bilder, da könnte ich laufend rauf und runterscrollen, um sie ein paar Mal zu sehen.
    Ähm, Valentinstag - nee, is nichts für mich, genausowenig wie Halloween... Aber Oliven sind SUPER!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Was sehen die Pralinchen, aber auch Dein Blumenbouquet toll aus!
    Die Süßigkeit wäre nun für Samstag Abend genau das richtige!
    Ach übrigens, ich liebe Oliven und kann mich Valentinstag gar nix anfangen :-)
    LG,Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca