Peanut-Pumpkin-Choc-Cookies und meine Herbst-Must-Haves



Auf den heutigen Post hab ich mich richtig gefreut! Denn heute gibts nach langer langer Zeit noch mal was zum Backen und vor allem: Shopping Tipps bis eure Kreditkarte durchglüht :) Ich hatte so riesig Lust, euch mal meine Herbst-Must-Haves für jegliche Lebenslagen zu zeigen: Mode, Beauty und Interior.

Für mich ist der Herbst schon stark präsent - für euch auch? Ich kann das eigentlich immer sehr gut - irgendwann mache ich für mich einen CUT und dann ist einfach die nächste Jahreszeit da. Dann motte ich z.B. meine Kleidung ein. Viele haben den Platz, die Garderobe ganzjährig im Schrank zu lassen, aber trotz (neuem) begehbaren Kleiderschrank (wo mir 4/5 und Herr Verlockendes SEINER Meinung nach 1/5 gehört) fehlt mir einfach der Platz. Also: Alles ab in schöne Kisten auf den Dachboden und nächstes Jahr wieder daran erfreuen, was man doch für schöne Teile für den Sommer hat. Ich brauch das: Ordnung im Schrank! Sonst kann ich mich nicht an meiner gängigen Mode erfreuen. Oder was für mich auch Herbst bedeutet: Ich stelle wieder etliche Teelichter auf und plündere Palettenweise Teelichter beim Möbelschweden (irre - woanders gibts ja keine Teelichter zu kaufen, ne?). Und ich bleibe freiwillig eeeeewwwwwiiiiiiggggg lang zu Hause. Ich kann den ganzen Tag zu Hause sein, in kuschligen Klamotten rumlaufen, backen und DVDs schauen - wenn ich keinen 3,5 Jahre alten Sohn und einen Job hätte würde ich vermutlich im Oktober Tonnen von Lebensmitteln kaufen und mich bis April zu Hause einschließen, wirklich wahr!

Bis vor einer Woche gabs bei uns zu Hause noch die "Herbst-Delight" Version an Deko - Frisches Blau und grau und nur ein Hauch Deko waren zu sehen - Überall blaue Hortensien und viel Glas. Die richtige Herbstdeko zeig ich euch in 1-2 Wochen. Ich hab ein paar Collagen für euch erstellt (jaja, seit den eBay-Kollektionen kann ich einfach nicht mehr anders, als alles in Moodboards zu packen). Darunter findet ihr die jeweiligen Bezugsquellen - einfach mit der Maus auf den Shop fahren und anklicken, schwupps seid ihr da. Einiges davon hab ich bereits einige Jahre im Schrank, bzw. für diese Saison gekauft, ein paar Dinge stehen aber auch noch auf meinem persönlichen Wunschzettel.



Meine Deko Must-Haves für den Herbst sind definitiv:
- Facett Lights von TineK - sie sind zu meinem Allzeit-Favoriten geworden und ich bin sicher, dass sie in 10 Jahren auch noch in meiner Wohnung zu finden sein werden.
- Ein großes Bonbonglas für Kekse. Das ist bei uns STÄNDIG in Beschlag. In der Regel für Cookies, oft jedoch auch für Meringue - und wenn Kinder kommen für Bonbons.
- Ball Mason Jars! Diese Saison gern mal in Farbe z.B. in Blau. Perfekt für herbstliche Getränke oder aber auch für kleine Blümchen - oder getrocknete Hortensien.
- Auf meiner Wunschliste: Die Vitriini Collection von Iittala. Wunderschöne Schmuck-Glasdosen.
- Ein kuschliges Plaid. Besonders Tolle findet man meist bei H&M Home. Hier mal etwas Geld zu investieren lohnt sich, garantiert.
- Duftkerzen von Parks London! Ich kauf so gut wie keine anderen mehr, halten ewig, duften bis der Arzt kommt und sehen zu dem noch total classy aus. Finden könnt ihr sie regelmäßig in den Sales von Westwing*.
- Ich liebe die Kombi aus weiß-Holzfarben und schwarz/grau. Schwarz und weiß wirken modern und das Kühle wird durch das Holz minimiert.
- Kissen mit Tierprints! 

*Alle Links enthalten Werbung
Cookie Glas Bellissimo-Webshop | Facett Light Tine K Martha´s | Lederbank House Doctor Graf Interiors | Ball Mason Jars Lieblingsglas
Iittala Vitriini Boxen Connox | Beistelltisch Norman Copenhagen Spuersinn24 | Schale H&M Home | Parks London Kerze via Westwing
Tortenplatte H&M Home | Plaid H&M Home | Kissen GrafInteriors | Moccatasse Tine K Martha´s
Wandhaken Norman Copenhagen Spuersinn24 | Boxen Tine K Martha´s | Servierplatte  Design3000| Kissen DeinLieblingsladen


Für einen kuschligen Nachmittag Daheim brauchts bei mir eigentlich nur weniger Dinge: Ein Bilderbuch, etwas selbst Gebackenes, Lieblingstee und Lieblingsmusik. Oder ein guter Film. Ersetzt bei mir wahlweise das selbst Gebackene Abends durch leckere Pasta (Zoodles). Ich bin glücklicher denn je. Apropros glücklich: Seit ein paar Tagen ist der Bildbuchband "Wohnen macht glücklich" von Will Taylor (Bloggt auf BrightBazaarblog.com) im Handel erhältlich. Eine absolute Explosion von Farben und Einrichtungstipps - Das Buch stützt sich hauptsächlich auf Farbkombinationen, die Will in seinem alltäglichen Leben vor die Linse gekommen sind. Besonders schön: Rot in Kombination mit Weiß und Kornblumenblau! Das Buch macht richtig Lust auf Veränderungen in den eigenen vier Wänden - und ist einfach nur ein wunderschöner Muntermacher für die anstehenden tristen, grauen Wintermonate. Klare Kaufempfehlung für diesen bunten Hingucker! Der sympathische Will Taylor war damals auch auf der Blogs and Books Party vom Callwey Verlag - wer mich bei Instagram verfolgt, erinnert sich vielleicht noch. 







Und so werden die Peanut-Pumpkin-Choc-Cookies gemacht:

Ihr benötigt 70-80 Gramm gegarten Hokkaido Kürbis (am Besten ein Stück im Ofen weich garen bei ca. 180 Grad 15-20 Minuten). Dies macht ihr am Besten zuerst bzw. geht auch super schon am Vortag, dann den Kürbis im Kühlschrank lagern.

Heizt den Ofen für die Cookies auf 175 Graf Ober/Unterhitze vor. Schlagt nun jeweils 125 Gramm weiche Butter und Erdnussbutter mit jeweils 80 Gramm Zucker und braunen Zucker (ihr könnt alternativ auch 160 Gramm normalen Zucker nehmen, besser schmeckt es aber gemischt) und  1/4 TL Salz fein cremig auf. Rührt nun nach und nach 2 Eier unter - bitte das zweite Ei erst dazu geben, wenn die Masse sich mit dem ersten Ei vollständig vermischt hat. Nun gebt ihr den Kürbis in kleinen Stücken unter die Masse, verquirlt alles so gut, bis die Masse gleichmäßig ist. Siebt nun 250 Gramm Mehl und 1,5 TL Backpulver auf die Masse und verrührt dieses zügig. Mit einem Löffel könnt ihr nun noch 3-4 EL Zartbitter Schokotropfen untermischen. Mit Hilfe von 2 EL könnt ihr die Masse nun klacksförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Lasst zwischen den Cookies genug Platz, sie gehen ordentlich auf. In der Ofenmitte backt ihr alles nun 12-15 Minuten. Die Cookies sind nach dem Backvorgang noch sehr weich, werden aber fest wenn sie kühl sind.

Sie sind wunderbar buttrig, saftig und weich - genau wie ich das mag. Ich könnt mich reinlegen!  




Meine Must-Haves für einen kuschligen Abend/Nachmittag Daheim:

- Wer keine Zeit zum Backen hat - oder wie ich einfach unsagbar verliebt in Schokolade ist: Schokolade, Trinkschokolade und Co. von Chocolate-Valley*. Die Inhaberin Sandra zaubert die leckersten Chocolate-Tablets selbst - kreiiert Pralinen von feinster Qualiät. ABER: Das Geilste sind die Hot-Chocolate-Sticks. Einmal probiert, knallt ihr jede andere heiße Schokolade in die Ecke, ich schwöre.
- Pesto von Nicolas Vahe, ein Genuss zu frischen Bandnudeln oder Zoodles
- ein kuschliges Schaffell
- gemütliches Licht schaffen die Cotton Ball Lights
- Aus einer hochwertigen Teetasse/Kanne macht das Teetrinken doppelt viel Spaß
- Unbedingt mal probieren: BioTees von La Mousson*
- Neu entdeckt: Schokoladen Fondue von Nicolas Vahe (gibts bei GrafInteriors* sogar als Set komplett mit Marshmallows etc)
*Alle Links enthalten  Werbung
Teekanne Spuersinn24 | Schokolade Chocolate Valley | Weißer Bio Tee La Mousson | Chocolate Fondue Nicolas Vahe (div. Sorten) Grafinteriors
Servierplatte Design3000 | Muffinförmchen Nicolas Vahe Grafinteriors | Pesto Nicolas Vahe Feige Grafinteriors | Strohhalme Minidrops
Schäufelchen Minidrops | Schokolade mit Kaffeebohnen Chocolate Valley | Tasse mit Holzuntersetzer Spuersinn24 | Smartphone Projektor Design3000
Wohnen macht glücklich  von Will Taylor Amazon | Becher Spuersinn24 | Individuelle Cotton Ball Light Lichterkette | Schaffell Bertine



So und nun noch ein bisschen Mode/Accessoires für euch. Erst einmal ein paar Schnappschüsse:












Meine Mode Must Haves diesen Herbst:

- Endlich ist wieder Lederhosen-Zeit. Ich habe mir letztes Jahr eine schwarze Lederleggins gekauft - habe laaaaange gehadert, ob ich das überhaupt trage. Und siehe da: Es passt zu allem. Mit Pumps schick oder einfach zu Stiefeln mit lässigem Pullover drüber. Ich freu mich, dass ich die Lederleggins nun wieder ausgraben kann. Allgemein ist Leder hoch im Kurs-egal ob als Hose, Jacke oder Schlüsselanhänger.
- Grau ist DIE Farbe diesen Herbst. Mehr denn je, wie ich finde. So ist einiges Graues bei mir eingezogen: z.B. die hübschen Wildlederstiefeletten oder etliche graue Pullover. Auch Accessoires wie Gürtel dürfen gerne grau sein. Diese hübsche Liebeskind-Tasche ist gerade auf dem Weg zu mir. Mal schauen, ob ich sie behalten werde - sie ist derzeit reduziert (Links alle unten).
- Capes/Ponchos! So warm, so kuschlig, so praktisch. Von Hallhuber sind bei mir gleich zwei eingezogen. Hellgrau und Creme.
- Nagellacke in Grautönen, egal ob dunkel oder hell.
- Uhren mit dunklem/schwarzem Ziffernblatt. Am Besten so groß, wie möglich. Meine neue Uhr von Oozoo ist eigentlich ein Männermodell (Ich frag mich allerdings ernsthaft, welcher Mann Roségold-Schmuck trägt, urgs). Oozoo ist ein bekanntes holländisches Lable - was nun langsam auch Bekanntheit in Deutschland erlangt. Im Internet muss ich gestehen, sehen die Uhren gar nicht so besonders aus - aber Live sind sie absolut schön verarbeitet - ehrlich gesagt sieht die Uhr hochwertiger aus als meine Michael Kors Uhr! Und kostet einen Bruchteil! Bitte verzeit mir, ich hab in die Collage eine falsche Uhr im Bild eingebaut, verlinkt ist jedoch das Modell, das ich gekauft habe - es gibt bei Amazon noch etliche weitere Modelle. Klickt euch einfach mal durch.
- weiße Hosen gehen meiner Meinung nach IMMER! In den USA gibts eine Faustregel: Nach dem Labor Day, keine weiße Hose mehr. Hallo? Ich finde, eine weiße Hose passt zu allem.
- Die Haarkosmetikserie von Moroccainoil teste ich gerade - ich habe die Haarmaske, die ist ne Wucht. Nicht ganz günstig - aber absoluter Kracher. Der Haarschaum ist auch spitze, den hab ich beim letzten Friseurbesuch verpasst bekommen - den werde ich noch nachbestellen.

* Alle Links enthalten Werbung
Chanel Vertigo  Douglas | Tasche Liebeskind(reduziert!!!) Otto | Lederleggins Hallhuber | Wildlederboots Hallhuber
Moroccanoil Haarmaske Amazon | Überwurf  Hallhuber | Armband Cowboysbelt DeinLieblingsladen | Wollmantel Hallhuber
Shirt mit Print DeinLieblingsladen | Gürtel Cowboysbelt DeinLieblingsladen | Diorshow Mascara Douglas | Uhr Oozoo Amazon
Schlüsselanhänger Cowboysbelt DeinLieblingsladen | Portemonnaie Hallhuber | Iittala Vitriini Boxen Connox | Weiße Hose Hallhuber

Puh, das wars an Shopping-Tipps. Ich hoffe, ihr habt für euch auch was finden können - habt ihr schon für den Herbst gehoppt? Ach ja, noch ein Tipp am Rande. Bei DeinLieblingsladen* bekommen meine Leserinnen auf die erste Bestellung 10 % Rabatt mit Code VERLOCKENDES. Und bei Bellisimo-Webshop* 5 % mit Code Verlockendes.

Viel Spaß beim Shopping :)



Eure
Rebecca


Auf meinen Fotos seht ihr:
Hallhuber *Wildlederstiefeletten, Portemonnaie, Cape aus grauem Strick
Spuersinn24*  Beistelltisch Norman Copenhagen weiß
Amazon Uhr von Oozoo


*Inhalte mit Werbung/Affiliate Links/Sponsored

Kommentare:

  1. Liebe Rebecca,
    ich freu mich gerade dass ich deinen schönen Blog gefunden habe.
    Ich nehm dich gleich in meine Lieblingsblogs auf ;)
    Deine Herbst- must-haves sind super!
    Und die Cookies hätt ich jetzt gern zum Kaffe ;)
    GLG Andy

    AntwortenLöschen
  2. Wow ein toller Post mit so vielen schönen Bildern. Da weiß man gar nicht wo man zuerst hinschauen bzw. hinlesen soll ;-)

    Die Uhr gefällt mir besonders gut - so schick und edel!

    LG Rabea

    www.thegoldenkitz.de

    AntwortenLöschen
  3. Ohje. Mein Konto leidet.... :D
    Zum Glück besitze ich schon 3028474 Facettengläser von Tine K und kann mir die sparen. Aber den Rest brauche ich auch ;)
    Vielen Dank für diese geschmackvolle Zusammenstellung.
    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. So viele schöne Tipps!! Und dann noch ein tolles Rezept (welches jetzt im Urlaub nachgebacken wird!).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute gleich nachgebacken - sind sehr lecker gewesen *hust vor allem der Teig, wie mein Freund feststellte* und haben herrlich im Ofen gerochen!!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca