Happy Valentine - oder warum ich dieses Jahr nur einen Menschen beschenke: Mich

Dienstag, 3. Februar 2015


 
Es gibt so Dinge, an denen kommen Blogger ja selten vorbei. Hierzu zählen: Halloween, Food Trends (Vera sagte, Grünkohl wäre momentan Trend - hä - den ess ich ja schon JAHRE???) oder Paleo. Und immer ab nach Weihnachten hat das Grauen einen neuen Namen: Valentinstag. Allein das Wort löst in mir Brechreiz, Augenjucken und Fremdscham aus - alles gleichzeitig versteht sich. Und damit nicht genug: ALLE Welt macht dabei auch noch mit?!?!? Sogar Männer!
 
Männer - hier kommt der offizielle Teil, wo ich anfange, mich für euch zu schämen! Wenn Männer plötzlich Pizzen in Herzform backen, Rosenbestände LEERKAUFEN oder POSTKARTEN schreiben (Hallo? Da hörts auf oder? Männer schreiben nicht mal Einkaufszettel!?) Dann bleibt mir nur noch eins übrig: Die Herren der Schöpfung, geht bitte eure Eier suchen. Und ich rede NICHT von Ostern!

Wie ihr merkt: Ich habe eine ausgeprägte Abneigung gegen Valentinstage / Maifeiern und dergleichen. Das ist das Ende der Romantik, ich schwöre es euch. Und um etwas Gutes fürs SEO zu tun, hab ich gerade dem Valentinstag einfach so einen Tritt in seinen Romantikerhintern gegeben und TROTZDEM was für die Wirtschaft getan. Ich hab nämlich eingekauft. Und zwar: Für mich! Wenn es denn Valentinstag geben soll, dann ja bitte - na, ratet mal? - natürlich für mich! Und drum hab ich mich beschenkt, einer meiner Leserinnen meinte vor kurzem noch, die schönsten Geschenke sind eh die, die man sich selber macht. Solltet ihr DOCH Valentins-Fans sein (und guten Humor besitzen, sonst habt ihr es bis zu dieser Textpassage nämlich wahrscheinlich schon gar nicht mehr geschafft) - könnt ihr meine vier Geschenktipps natürlich gern auch weiterverschenken bzw. eure Männer dezent auf meinen Blog aufmerksam machen - allerdings wird das eine Herausforderung werden: Also, welche Leserin mir als erste Schreibt, dass es nach meiner obigen Klatsche noch ein derartiges Valentinsgeschenk gab: Hut ab, du hast den richtigen Mann gefunden ;)




Zu Allererst: Ich kam einfach nicht mehr an den Uhren von Daniel Wellington* vorbei. Bereits seit einem Jahr schlawenzel ich drum herum - nun ist es eine Classy mit 34mm Durchmesser* geworden. Ich liebe das schlichte Design der Uhren, Rosegold mit dezentem Strass und Lederarmband. Die Armbänder könnt ihr wechseln - ihr habt sicher schon die ein oder andere Daniel Wellington mit den bekannten gestreiften Stoffarmbändern gesehen. Meine Leserinnen bekommen übrigens bis zum 28.Februar 2015 15% auf das gesamte Sortiment mit dem Code

valentines_verlockend

Einfach beim Einkauf auf www.danielwellington.com* eingeben und sparen. Das Valentinsmotto von Daniel Wellington ist "Egal, wo ihr euch gerade befindet, früher oder später wird die  Zeit euch zusammenbringen". Was selbst mich als Anti-Romantiker irgendwie doch bekommen hat...




Mein zweiter Shoppingtipp geht wieder an die liebe Sandra und Ihr Chocolate Valley* ... Sandra hat nämlich in Kooperation mit Dreierlei Liebelei erneut eine Pralinenkollektion kreiert: Dreierlei Liebelei Pralinen, z.B. gefüllt mit einer Ganache aus rotem Pfirsisch - für sie oder für ihn ein Dunkler Haselnuss Nougat mit Kakaobohnensplittern.

Für Puristen wie mich: Ich find die zartrosa Schokoladenherzen* klasse - mit Erdbeer und Rosenblättern.

Oder die "you made my day" Tafelschokolade*.... Hach, Sandra - dein Shop treibt mich in den (Diät)Ruin!













Mich kann man ja (leider) immer mit Deko rumbekommen. Deko: Geht immer. Schenkt man mir nen schönen Ring, hüte ich die Schmuckdose mehr als den Inhalt - ich kann einfach nicht anders.

So hab ich schon einen ganzen Haufen roséfarbene Deko für den Frühling geshoppt. Pantone hat zwar bereits bekannt gegeben, dass die (Knaller)Farbe des Jahres 2015 Marsala ist - allerdings habe ich bisher beim Shoppen noch keinen großen Erfolg gehabt. Und eine Wand rot streichen? Das hatte ich alles schon mal irgendwie - da muss ich noch mal in mich gehen. So haben Nadine und ich letzte Woche Freitag den neuen Granit Store in Köln unsicher gemacht - das Konzept hat Lieblingsshoppotential! Und auch von H&M Home durfte einiges an Deko, Geschirrtüchern etc. einziehen. Ich liebe die Farbkombi Rosa - Kupfer - Schwarz einfach total.





So, mein letzter Tipp ist was aus dem Bereich Beauty: Eigentlich kommt kein Blogger oder Youtuber an Urban Decay vorbei. Hier schleiche ich auch schon mindestens ein Jahr drum herum, hatte jedoch nie die Möglichkeit die Naked Paletten zu testen. Nach Weihnachten konnte ich jedoch in Düsseldorf im Douglas testen, welche der Farben mir am Besten stehen - und es ist daraufhin die Naked3 geworden. Um die Paletten wird ja ein regelrechter Hype betrieben, mich hat das immer ein wenig stutzig gemacht.

Und jetzt? Ich habe sie am Wochenende ausprobiert und danach: Alles was ich sonst in dem Farbschema hatte: In den Mülleimer verfrachtet! Keiner meiner Lidschatten kommt an die Qualität und den Auftrag ran. KEINER! Ich würde fast behaupten, ich brauch nur noch Naked, mehr nicht! In Deutschland bezieht ihr die Paletten am Besten über Douglas.de* Dort gibt es neben den Paletten noch Primer und diverse Kosmetik von Urban Decay (einfach so in der Suchleiste eingeben). Die Naked1 ist der Klassiker und eigentlich für jeden Typ geeignet, Naked2 hat eher kühle Farben und  Naked3 eher warme Farben - alle ins Rose gehend. Eine gute Mischung aus Matten und schimmernden Farben. Mir hat die 3er Palette einfach am Ehesten zugesagt. Ganz besonders toll: Die hochwertigen Pinsel!









So, nun habt ihr ein paar Shoppingtipps für den Valentinstag von mir. Eigentlich dürfte ja jetzt für jeden was dabei gewesen sein. Und wenn ihr den Valentinstag so hasst wie ich - dann merkt euch meine Shoppingtipps bis zum 15.02. und kauft dann ein ;) Aber ihr wisst ja - nach dem Valentinstag ist vor dem Valentinstag.

Ich wünsche euch eine schöne Woche


Eure
Rebecca




Daniel Wellington* Classy St. Maves (15% off mit Code valentines_verlockend)
Chocolate Valley*Schokolade zum Verlieben
Douglas.de* Urban Decay Naked3





*Inhalte mit Werbung/Kooperationen/Affiliate Links

Kommentare:

  1. Jeder hat zwar seine eigene Meinung zum Thema Valentinstag, und das ist auch gut so, aber zu sagen "Männer geht eure Eier suchen" im Zusammenhang mit Blumenkauf oder Karten schreiben oder der gleichen ist schon wirklich KRASS und ein Stück weit unverschämt! Also das hat mich gerade echt vom Hocker gehauen!!!

    Ein Mann ist trotzdem ein Mann (mit Eiern) auch wenn er seiner Frau/Freundin zum Valentinstag Blumen schenkt. Warum auch nicht !? Trend hin oder her.


    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  2. "...geht bitte eure Eier suchen" :D :D

    Aber Moment, nicht, dass ich jetzt als die Trendverpennerin dastehe: Mir war erst gar nicht bewusst, dass der Grünkohl von meiner Gemüsefrau tatsächlich DER Ami-Hipster-Kale ist! Käil ist ja mittlerweile schon alt und sowas von 2014 (2013?)... Blumenkohl und Kohlrabi sind wohl angeblich der neue heiße Scheiß (und ich denk immer so: Leuteee, das ist doch bloß Kohl?!) Schon witzig, diese Trends zu beobachten...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rebecca,
    Ich finde Valentinstag auch doof. Aber mir selber was zu schenken, das geht doch immer :-)
    Und die Schokopralinen klingen sooo sooo lecker. Aber die werden dann erst am 15. gegessen :-)))
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,
    oh wie Du mir aus dem Herzen sprichst. Oder sagen wir so, mein Liebster und ich haben schon so viele Tage, die wir zusammen feiern "sollten", dass wir da nicht auch noch den Valentinstag dazu nehmen können (dieses Jahr wäre es sowieso besonders schwierig, da er in NY ist und ich in der Schweiz;). Die Uhr ist aber wirklich sehr schön. Und auf Urban Decay schwöre ich, seit letztem Jahr, als wir in Florenz gewohnt haben und ich fast täglich durch den Sephora gestreift bin.
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt hast du mir Flausen in den Kopf gesetzt und überlege mir die Naked Palette selber zu schenken =D

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,

    hach, jetzt hast du mich daran erinnert wie gerne ich doch eine Daniel Wellington Uhr hätte...Vielleicht beschenke ich mich ja auch mal selbst ;-) Mit den Pralinen würde ich mich allerdings auch schon zufrieden geben, die sehen sehr köstlich aus und in die Verpackungen habe ich mich soeben verliebt! :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. @Ella, so ist das halt mit dem Humor... der eine versteht ihn, der andere nicht ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich sitze immer noch schallend lachend vorm Rechner! Ist das herrlich!
    Ich bin völlig deiner Meinung!
    Die Naked-Palette finde ich auch grandios. Die hatte ich mir übrigens selbst zu Weihnachten geschenkt, für den Valentinstag müsste ich mir jetzt noch was feines überlegen, aber da finde ich 100% sehr schnell etwas :-)

    Ganz liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Oh diese Naked Palette ist soooo toll. Ich spiele mit dem Gedanken, mir sie zum Valentinstag zu schenken! Jetzt hast du mir wirklich was in den Kopf gesetzt :-)

    Und das mit den Blumen an Valentinstag...
    Wenn Mann nur an Valentinstag schenkt, dann finde ich das auch nicht wirklich toll.
    Ein Glück hab ich ein Exemplar, der mir hin und wieder schöne Blumen mitbringt. Und zwar immer dann, wenn er Lust hat und ich gar nicht damit rechne. Aktuell steht ein Strauß weißer Tulpen hier :-)
    Ich würde sagen: Alles richtig gemacht.
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Rebecca! Du sprichst mir aus dem Herzen. Manchmal würde ich diesen Tag einfach liebend gern vergessen, aber man wird ja an jeder Ecke daran erinnert! Gnaaaah!
    Die Idee dich selbst zu beschenken find ich Klasse! Ich würde mir die naked-Palette gönnen, allerdings würden mir auch diese zauberhaften Pralinen reichen.
    Mit gefallen deine Fotos sehr. Sie sind wundervoll schlicht und strahlen Eleganz aus. Wundervoll!
    Hoffentlich kommst du gut durch den Valentinstag!
    -Lolo<3

    AntwortenLöschen
  11. Oh liebe Rebecca! Du sprichst mir aus dem Herzen. Manchmal würde ich diesen Tag einfach liebend gern vergessen, aber man wird ja an jeder Ecke daran erinnert! Gnaaaah!
    Die Idee dich selbst zu beschenken find ich Klasse! Ich würde mir die naked-Palette gönnen, allerdings würden mir auch diese zauberhaften Pralinen reichen.
    Mit gefallen deine Fotos sehr. Sie sind wundervoll schlicht und strahlen Eleganz aus. Wundervoll!
    Hoffentlich kommst du gut durch den Valentinstag!
    -Lolo<3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca