Erfrischende Buttermilchkaltschale mit Wassermelone + Erdbeeren {Milram}

Dienstag, 28. Juli 2015


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Milram und enthält Werbung
„Ich habe eine Wassermelone getragen“ – diesen Satz kennt sicherlich jeder von euch, oder? Ich persönlich darf diesen Satz nie nie nie nie niemals auch nur ansatzweise laut von mir geben, vor allem nicht, wenn ich – wie mindestens 2x die Woche – gerade eine weiße Jeans mit Top trage. Man sagt mir nämlich eine gewisse, leichte Ähnlichkeit mit der Hauptdarstellerin des Filmes nach, in dem dieser bekannte Satz gefallen ist. Zumindest was Frisur und Formgebung Ihrer Nase angeht. Und ja, Baby – ich sehe da auch leichte Parallelen muss ich gestehen. Somit muss ich, wenn ich eine Wassermelone kaufe, wirklich aufpassen, was ich so von mir gebe ohne dass es peinlich oder strange wird.

Und glaubt mir, das kommt OFT vor, dass ich im Sommer eine Wassermelone brauche. Sehr oft! Ich bekenne mich als Wassermelonen-Suchtie der ersten Stunde. Früher, also mit früher meine ich in meiner Kindheit, gabs die saftigen Früchte ja immer nur mit dicken schwarzen Kernen drin. Diese durften keinesfalls, unter gar keinen Umständen in meinem Bauch landen – denn: Dann würde ein Melonenbaum darin wachsen. In meiner frühkindlichen Vorstellung sah das dann in etwa so aus, wie dieser riesige Bohnenstrauch, der in den Himmel wächst – nur dass dieses Gewächs dann aus Nase, Ohren und Mund hervorkam. Ihr könnt euch vorstellen, welch Pulerei ich jedes Mal vor mir hatte – denn schon als Kind liebte ich  die rosarote, saftige, kristallige Frucht bereits heiß und innig! War ich sonst ein absoluter Obstmuffel (bin ich heute im Übrigen auch noch) – Melonen hab ich geliebt, in jeglicher Variante – auch wenn Wassermelonen bis heute mein ungeschlagener Favorit sind. Aber jetzt genug in Erinnerungen der 80er geschwärmt – heute gibt’s nämlich kernarme (teilweise sogar kernfreie) Melonen, man darf Melonen getrost auch mal als Salat herzhaft genießen, wie meine Instagram Follower bereits wissen und - und jetzt kommt der beste Teil:

Vor einigen Wochen hat MILRAM bei mir angefragt, ob ich nicht Lust hätte, einen frischen Drink für heiße Tage zu kreieren. Aussuchen konnte ich mir dafür einen der leckeren Buttermilchdrinks oder Kefirdrinks. Nach kurzem Überlegen hatte ich direkt Lust, eine tolle Kaltschale zu machen. Und siehe da: Es gibt sie! Buttermilch Melonenfrische!!! Wie gemacht für meine frische Idee. Ich hab euch ein paar Fotos gemacht und rücke gleich das Rezept + ein paar weitere Vorschläge für tolle Kaltschalen raus. 









Und so wird die Kaltschale gemacht (reicht für 2-3 Personen): 

Stellt eine Schale Erdbeeren sowie 1/4 Wassermelone mehrere Stunden in den Kühlschrank.

Würfelt die Melone fein und schneidet die gewaschenen Erdbeeren in Scheiben. Gebt das Obst vorsichtig in einen tiefen Teller. Gebt nun vorsichtig den Inhalt aus einer großen Flasche MILRAM Buttermilch Drink Melonenfrische dazu und streut ein wenig gehackte frische Minze darüber. Wer mag, kann noch 1 EL Crushed Ice dazu geben. 

Ein leckeres, supererfrischendes Dessert oder Zwischenmahlzeit für den Sommer. 





Und hier kommen noch weitere Ideen von mir-dafür könnt ihr z.B. die frischen Buttermilch- oder Kefirdrinks von MILRAM nutzen:

 

Kaltschale mit Waldbeeren und Limette: Pro Person 1 Handvoll Beerenobst (Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren) zubereiten, einen Spritzer Limettensaft darüber und alles mit MILRAM Buttermilchdrink Wildbeere auffüllen. Zum Schluss einen Hauch Limettenabrieb über die Früchte reiben. 

Kaltschale mit Himbeere und Kokos: In einer Pfanne ohne Fett 2 EL Kokoschips leicht anrösten. Pro Person 1 großzügige Handvoll TK-Himbeeren in einen tiefen Teller geben. Die Himbeeren mit MILRAM Kefir Drink Himbeere auffüllen und das Ganze mit den Kokoschips garnieren. 

Kaltschale mit Mango und Orange: Dazu muss ich sagen, solltet ihr in diesem Sommer unbedingt die Sommersorte von Milram probieren: Orange-Mango mit Honig. 
1 Mango in feine Würfel schneiden, 1 Orange filetieren und auf einen tiefen Teller geben. Mit MILRAM Buttermilch Drink Orange-Mango (mit Honig) auffüllen und genießen. 






Ich bin ja ein riesen Fan von Kaltschalen - die machen satt, sind aber trotzdem frisch, geschmackvoll und leicht. Und vor allem wirklich in Windeseile zubereitet. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen für Kaltschalen?


Und was ist euer liebstes Obst aus der Kindheit? Ich will alles wissen, wie immer...




Eure
Rebecca








*Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit MILRAM und enthält Werbung. 

1 Kommentar:

  1. Liebe Rebecca,

    ich lieeeeeeebe Melonen. Gerade im Urlaub, wir waren auf den Kapverden, haben wir riesige Berge von Wassermelonen gegessen. Übrigens auch ohne Kerne ;-) Wegen dem Baum uns so :-D

    Als wir wieder kamen, durften wir bei den Nachbarn Erdbeeren pflücken. Das ist nämlich mein allerliebstes Obst (auch wenn es keines ist). Ich liebe dies kleinen roten Früchte. Leider neigt sich die Saison dem Ende zu. Ich bin schon ganz traurig :-(

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Sonnige Grüße

    Ella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca