Männergeschenke + beste Schokocookies der Welt


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Daniel Wellington und enthält Werbung
 
Zum Thema, was ich mir zu Weihnachten wünsche: Ich habe meinem Liebsten ein Bild von einem Einhorn-Minischwein per WhatsApp geschickt. Dieses Schwein bekommt er bis Weihnachten nun täglich (klick). Als Erinnerung sozusagen. Nun habe ich ihn wahrhaftig dabei beobachtet, wie er bei eBay Kleinanzeigen nach Makro Schweinchen gesucht hat. Das sind diese Teacup Schweinchen, die so klein sind, dass man wie beim Hamster aufpassen muss, dass man nicht drauf tritt.

Okay, wir haben da offensichtlich ein Problem. Dieser Mann, von dem ich dachte, dass er mich und meinen trockenen Humor kennt, will ein Schwein kaufen. Erzählt hab ich auch Nadine und Vera per WhatsApp davon und gleich ein entrüstetes "ICH WILL AUCH SO EIN SCWEIN HABEN" erhalten. Es gibt jetzt nur noch zwei Möglichkeiten:

A: Mein Freund hat eine andere, die rein zufällig auch ein koksendes Mini-Schwein im Einhorn Kostüm (O-Ton Vera) haben will.
B: Frauen täuschen Orgasmen vor - mein Freund täuscht Humor vor

Anders kann ich es mir nicht erklären. Lieber Weihnachtsmann, ich mag kein Schwein haben! Aber um meine Wünsche geht's heute eigentlich gar nicht, sondern die von meinem Mann. Bzw. Männern im Allgemeinen. Und-und da hört die Valentinstags-Fraktion heute lieber mal wieder weg-Männer stehen halt auf richtige Männer-Geschenke. Und NEIN liebe Damenwelt, dazu gehört kein Musical-Besuch, kein romantisches Candlelight Dinner und kein Besuch im Zoo mit Schwiegermutter. Honestly!

Ich zeige euch daher gleich die Top 3 meines Mannes - und wer keinen Mann zu beschenken hat und sich nicht langweilen mag, für den hab ich noch ein Schoko Cookie Rezept - welche mich geschmacklich gestern echt in die Knie gezwungen haben (so unglaublich lecker, soft und schokoladig)



Und so werden die Schokobomben-Cookies gemacht (Rezept von meiner lieben Kollegin Jenny, leicht abgewandelt):

Schmelzt 230 Gramm (ja, das sind fast 3 Tafeln!) Zartbitterschokolade mit einem EL Butter überm Wasserbad.

In der Zwischenzeit rührt ihr 160 Gramm braunen Zucker, 1 Pckg. Vanillezucker und eine Prise Salz mit 100 Gramm weicher Butter schaumig.
Rührt dann nach und nach 2 Eier (Größe L) unter, bis sich alles gut vermischt hat. Siebt 120 Gramm Mehl und 50 Gramm Kakao dazu und vermischt es zügig. Nun nur noch die geschmolzene Schokolade untermischen und alles für mind. 1-2 Stunden in den Kühlschrank. Formt dann kleine Kugeln aus der Masse (ca. 2-3 cm groß) und wälzt diese in Puderzucker. Gebt das Ganze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (bitte Abstand zwischen den Kugeln, die Kekse gehen flach auf). Alles nun für 8-10 Minuten in den auf 175 Grad vorgeheizten Ofen. Bitte beachtet: Ihr müsst ggf. 2 Bleche machen und die Kekse sind fertig, sobald sie "aufreißen". Kurz abkühlen lassen, warm haben sie noch einen weichen Kern, werden aber später komplett fest.


Ich habe meinen Liebsten und seinen Freund also ein Brainstorming für meine Blogleserinnen machen lassen, was Männer sich so wünschen, wenn sie dürfen. Und das ist dabei rumgekommen:



Platz 1: Bose ® SoundTouch ® 30 Series III wireless Music System weiß* (momentan gibt's selten ein anderes Gesprächsthema mehr hier)






Platz 2:
Schöne, schlichte Herrenuhr
Bei uns war schon Weihnachten, mein Liebster hat sich eine
Uhr bei Daniel Wellington ausgesucht (sein Modell klick). Meine Leserinnen erhalten den ganzen Dezember auf alle Herren- und Damenuhren
15 % Rabatt mit dem Code  rebeccas_wichtel




Platz 3:
Werkzeug von Makita*



Das sind die Top Drei der beiden Herren. Auch beliebt war die
Bose ® SoundTouch ® 20 Series III wireless Music System weiß oder Karten für den Lieblingsfußballverein. Tablets, Kameras... Männer stehen auf Technikkram, den man einfach irgendwo kaufen/bestellen kann - und nicht auf ausgefallene/ausgeklügelte Geschenke-so zumindest ist meine Erfahrung in den letzten Jahren gewesen. Also die Damen, einfacher geht ja nicht oder?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schenken - wer mag kann mir ja verraten, was der Lieblingsmann/Sohn/Papa zu Weihnachten bekommt.


Eure
Rebecca



Daniel Wellington* Herrenarmbanduhr mit schwarzem Lederband - wird in Geschenkbox geliefert
Casa-di-Falcone Geschenkband + Geschenkbox weiß (eignen sich hervorragend für Kekse)



*Links führen zum Amazon Partnerprogramm/zu meinen Sponsoren

Kommentare:

  1. Diese Schokocookies hören sich ja traumhaft an! Und sehen auch zum Reinbeißen lecker aus! Mal sehen ob ich die dieses Jahr noch nachbacke. Die neue Küche im Haus wird ja gerade aufgebaut, vielleicht kann ich dann dieses Jahr ja doch noch irgendwas weihnachtliches backen, mal sehen :)
    Interessant finde ich übrigens, dass Uhren bei Männer wohl so hoch im Kurs stehen. Da hab ich wohl wieder ein etwas anderes Exemplar abbekommen :D Meiner kann mit Schmuck jeglicher Art nichts anfangen. Eine Uhr ist für ihn sowieso komplett überflüssig und würde nur stören. Fällt also schon mal weg. Platz 1 und 3 kommen da schon eher in Frage. Wobei Platz 1 leider etwas teuer ist und Platz 3 ein heikles Thema. Männer und Werkzeuge :D Da frag ich lieber immer bei seinem Bruder nach welches Gerät ich genau kaufen soll. Denn da gibt es ja so viele verschiedene Hersteller, Funktionen etc. dass es gar nicht so einfach ist, da das passende zu finden. Ist wohl wie bei den Frauen mit der exakt passenden Schminke oder Pflegeprodukt für die Haut (wobei ich mich da als Frau auch nicht auskenne^^).
    Letztes Jahr gab es für meinen Freund jedenfalls einen Baulaser von Bosch, dieses Jahr bekommt er ein Trikot von seinem Football-Lieblingsspieler (was mehr kostete als der Baulaser). Das muss reichen. Schließlich haben wir uns dieses Jahr schon einen Hausbau geschenkt und stecken da auch noch mitten drin, da bleibt nicht so viel Zeit für Geschenke kaufen und einpacken ;)
    Was ansonsten auch ganz gut bei Männern ankommt und ich auch schon verschenkt habe: Eine schöne, schlichte Lederumhängetasche für die Arbeit oder eine Harmony One Fernbedienung. Hauptsache es gibt viele Knöpfe zum Rumspielen. Männer bleiben einfach Kinder :D

    AntwortenLöschen
  2. solltest du doch ein schwein bekommen: ich nehms ^^ die jungs würden sich sicher freuen, die wollen nämlich gerade einen hund haben ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca