Die Ruhe vor dem Sturm, ein bisschen Tischdeko und viele Gewinner

Guten Morgen, meine Lieben. Ich weiß, ich weiß - es ist momentan ein bisschen ruhiger hier. Das hat Gründe. Gute Gründe!

Zum einen: Ich brauchte mal eine kleine Auszeit vom Bloggen. Um mich neu zu sortieren, Zeit für andere Dinge zu finden und: Weil ich um ehrlich zu sein momentan noch nicht weiß, wohin die Reise mit meinem Blog in Zukunft geht. Mehr Food - mehr Deko - !??! Vielleicht auch mal mehr über mein Leben mit Kind: ich weiß es aktuell einfach nicht. Man muss ja auch nicht immer im Leben direkt eine Antwort auf alles haben, oder nicht? Fakt ist: Ihr werdet dabei sein, versprochen!

Zum anderen: Weil sich privat momentan bei mir einiges verändert. Die Wohnung muss komplett umgestaltet werden, ein Umzug muss hinter sich gebracht werden und ich muss erst einmal (wieder) Herr über das Chaos werden. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich der reinste Lebenskünstler bin - aber ich hoffe, dass ich danach endlich langsam ankommen werde. Dazu schreibe ich euch in den nächsten Monaten sicherlich noch mehr...

Heute daher nur ein paar wenige Fotos von meiner letzten Tischdeko: Da waren meine Schwiegereltern das erste Mal bei uns zu Besuch zum Essen. Ich habe als Vorspeise einige Aufstriche serviert - unter anderem auch noch einmal meinen selbst kreierten Ricotta Aufstrich. Heute schreibe ich euch das Rezept auf, denn bei Instagram hatten damals schon einige gefragt. Und ganz zum Schluss verrate ich euch noch die Gewinner vom Milka Gewinnspiel!!!












Ricotta Aufstrich

Ihr braucht
1 Becher Ricotta (250 Gramm)
Etwas Salz+Pfeffer
100 Gramm geriebenen Parmesan
1 Handvoll Rucola
1/2 Knoblauchzehe
1 EL Pinienkerne
1 EL Olivenöl
1 TL Honig

Röstet die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun an. Gebt die Pinienkerne mit dem Olivenöl, dem Rucola in ein hohes Gefäß und püriert es zu einer gleichmäßigen Masse (siehst ein wenig aus wie Pesto, nur weniger ölig). Verrührt diese Masse nun mit den restlichen Zutaten zu einem Aufstrich. Wem der Rucola zu dominant/scharf ist, der probiert es einfach mit einigen Blättern Basilikum.  

Nun sage ich euch allen bis bald - diesmal wird die Pause nicht mehr so lange dauern, versprochen. Und hier sind noch die Gewinner vom letzten Post, der 10 Milka* Plüschkühe! Wenn ihr euren Namen lest, schickt mir bitte schnellstmöglich eure Adresse per Email an verlockendes@gmx.de damit die Kühe auf die Reise gehen können.

Gewonnen haben:


Sonja von wert-voll
Stephanie Ball
Alex Korn
Krebsi
Cindi Siml
Malcesine
Juliane B.
Jenny von Buntje
Steffi Esposito


Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Euch noch eine schöne Woche
Eure


Rebecca




*Die Milka Plüschkühe wurden von Milka zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür.







Kommentare:

  1. Liebe Rebecca,
    ich bin auch gespannt, wohin die Reise bei dir geht! Lebenskünstlerin ;-) Ja, das sind wir doch alle, wenn auch auf unterschiedliche Weisen.

    Ich freue mich riesig, dass ich mit auf der Liste stehe!
    Mail mit Adresse kommt!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca!
    Erst einmal "Dankeschön", dass du sofort auf meine kleine Nachfrage geantwortet hattest.
    Dann noch einmal "Dankeschön" im Namen meiner Klasse. Ich werde dir ein Foto zukommen lassen, wenn meine Schüler die milka Kuh in Empfang genommen haben :-))
    Für deine Umzug und alle weiteren Chaos-Aktivitäten, die doch in einen tollen Ausgang münden, wünsche ich dir viel Kraft und Freude.
    Dein Blog ist toll - und ich denke, dass das Thema Food und Interieur immer wieder lesenswert sind.
    Alles Liebe,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca, deine Tischdeko gefällt mir sehr, sieht total einladend aus.
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca!
    Ich kann mir sehr gut vorstellen wie stressig so ein Umzug ist und ist der erst mal geschafft dauert es, bis alles wieder seinen Platz gefunden hat. ;)
    Davon merkt man auf den Bildern überhaupt nichts ;) Zauberhaft wie immer :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  5. Halli hallo,

    das klingt ja richtig lecker, ich denke, das sollte ich auch mal ausprobieren.
    Aber was ich auch noch unbedingt los werden will, deine Tischdeco war wunderschön.

    Viele Grüße
    Bea von Lady Bella (http://lady-bella.weebly.com/)

    AntwortenLöschen
  6. Die Tischdeko ist, wie ja schon merhfach hier geschrieben, sehr schön und ich finde es wirklich gut, dass bei Dir immmer noch die TineK Windlichter und Schalen auf den Tisch kommen. Sie sind nämlich immer noch genauso schön wie damals, als sie ü berall zu sehen waren!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rebecca,

    ich finde es vollkommen ok, wenn man sich mal eine Blog-Pause gönnt und mal zu sich kommt. Denn manchmal merken die Leser nicht immer wie viel Arbeit auch oft dahinter steckt. Ich mag Deine Blog sehr und verfasse als "stille" Leserin hier meinen ersten Kommentar um das wertzuschätzen :-).

    Deine Tischdecke gefällt mir gut. So ähnlich wird es bei uns an Ostern aussehen.

    Viele liebe Grüße,
    Susanne (sweet living interior)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca