Samstag, 15. April 2017

Eine spontane Oster-Platzkärtchen-Idee mit Instax Share


Dekoideen für Ostern Brunch
:
*Dieser Beitrag enthält Werbung für Instax Share 

Dieser Post gehört absolut in die Kategorie: Niemals geplant und aus einer Laune heraus auf dem Blog gepackt - denn wir haben Samstag, 19:00 Uhr und die Fotos sind vor gut zwei Stunden entstanden. Ich bekomme dieses Jahr Ostern sicherlich den Orden für die beste Hausfrau des Jahres 2017, denn ich hab den kompletten Osterbrunch, welches Ostermontag bei uns stattfindet, bereits vorbereitet und dekoriert stehen - wir sind nämlich am morgigen Ostersonntag selbst noch eingeladen. 

So könnte ich mir durchaus vorstellen, dass ich Montag ganz entspannt in die Küche gehen werde und den Osterbrunch aus dem Ärmel schüttel. Soweit meine Vorstellung. Heute daher nur wenig Text, viele Bilder und eine kleine Inspiration für ein Osterbrunch. Ich habe nämlich bereits vor einigen Wochen den Instax Share* zum Testen erhalten (er soll nämlich unsere Fotobooth für die Hochzeit ersetzen, dazu aber bald mehr) und ihn nun endlich einmal eingesetzt.

Dienstag, 11. April 2017

Wohnzimmer in Frühlingsfarben


Kissen Sofa Kivik Grau IKEA
*Dieser Post enthält Werbung für Etsy.de 

Hurra - der Frühling ist da - Menschen wie Nadine von Dreierlei Liebelei plündern das Gartencenter, Vera von Nicest Things hält Frühjahrsputz, meine Freundin Stef von Magnoliaalectric plant mal eben so eine riesen Instagram-Frühlingschallenge und ich, ich überlege, welche Kissenhüllen ich als nächstes bestelle. Klingt bescheuert, ist aber so. Läuft bei mir. Zwar rückwärks und bergab - aber läuft. 

Damit ich mich nicht ganz aus meinem Bloggerfreundinnen-Clan ausgestoßen fühlte, habe ich am Wochenende gefühlt alles weggeworfen, was in unserem Haushalt zu finden war - das komplette Dach entrümpelt - und trotzdem haben wir noch so viel Kram, es ist unglaublich. Habt ihr manchmal auch das Gefühl, der ganze Kram um euch herum erdrückt euch?

Montag, 3. April 2017

Angrillen 2017 und Lieblings-Panzanella: Gegessen wird immer!

Blog mit italienischen Rezepten einfach
*Dieser Beitrag enthält Werbung für gegessen wird immer

Bei Menschen, die einen Gasgrill besitzen, fällt das Angrillen in einem neuen Jahr oft noch in die Wintermonate. Grillen im Winter, das geht nur mit Gasgrill. Und auch, wenn sich die ersten Sonnenstrahlen ankündigen - es aber nachts noch sehr kühl ist, es noch sehr früh dunkel wird und die Abende noch nicht diesen Zauber des Sommers haben - ist man mit einem Gasgrill oft früher dran, mit dem Angrillen. 

Ich weiß daher nicht, wann wir das erste Mal in diesem Jahr gegrillt haben - vielleicht waren es ein paar zarte Steaks Ende Januar, ein paar saftige Burger mit Freunden im März oder ein paar deftige Frikadellen irgendwann dazwischen - wer weiß das schon noch? Fakt ist, seitdem der Lieblingsitaliener seinen Gasgrill zum letzten Geburtstag geschenkt bekommen hat, gibt es hin und wieder gegrilltes bei uns. Wie auch an einem Samstag die letzten Wochen - ich glaube es war an dem Wochenende, an dem die Uhr eine Stunde vor gestellt wurde. Die ersten Sonnenstrahlen zeigten sich - und wir waren bereit fürs Angrillen 2017. So richtig, mit Salat und mariniertem Hähnchen. Und da ich noch eine wunderbare Geschenkbox "Pastaabend"*  von Gegessen wird immer*  hier liegen hatte, die auf Ihren Fotoauftritt wartete, habe ich diese kurzerhand genutzt, um aus den Zutaten eine leckere Panzanella mit frischen Pesto Rosso zu machen - welches wir dann zu zarten Hähnchenbrustfilets vom Grill gegessen haben. 
Back to Top