Freitag, 12. August 2011

I ♥ my girlfriends...


juhuuuuuuuuuuuuu die Damen,

zuerst die traurige Nachricht *g*... Das hier ist wohl das letzte I ♥ ... zumindest für freitags und zumindest mit Regelmäßigkeit ist es jetzt vorbei. Ich werde sicherlich noch das ein oder andere schreiben (Ideen hab ich noch bis 2025)... Jedoch ist es mir zu stressig, für jeden Freitag eins fertig zu stellen. Und da wir gelernt haben, uns von allem frei zu machen, was uns belastet... mache ich das jetzt einfach spontan :)

Ich hab ja echt tolle Freundinnen muss ich sagen. Komisch, dass ich das noch nie so erwähnt habe hier... Ich hab echt nicht viele, weniger als eine Hand voll. Aber diese habe ich teilweise schon etliche Jahre, ja schon seit ich Kind bin kann man fast sagen. Oder aus der Schulzeit. Eine kenne ich zwar erst seit ein paar Jahren (und da ist mein Mann und dessen Freund nicht ganz dran unbeteiligt hihi) aber das macht nix. Gute Freundinnen sind mit das Wichtigste überhaupt. Viele haben sich schon als meine Freundinnen ausgegeben, doch hat sich rausgestellt, dass dies wohl eher nicht der Fall war... Wem ich nicht alles erzähle, der wird mir wohl kaum so wichtig sein. Und wer sich selber ein wenig reflektieren kann, der weiß dann auch warum das Ganze so ist...

 Respekt und Akzeptanz ist wohl das Wichtigste in einer Freundschaft. Und obwohl wir oft grundverschieden sind (auch in unseren Meinungen, Musikgeschmäckern, Klamottenstilen, Weltansichten) passt es trotzdem auf eine Art und Weise, die einfach schön ist. Danke für die Shoppingtouren. Für eure Hilfe bei meiner Babyparty. Für euer offenes Ohr und eure ehrlichen Meinungen. Für Frühstück in der Baguetterie. Für 1000x Trösten. Für Kinobesuche in Filmen, die NUR für Frauen gemacht sind. Für nachmittägliches Waffelbacken. Dafür, dass ihr Ben alle so lieb habt. Für die noch 1 Million weiteren Mädelsabende bei mir. 


Danke. Für alles. M.+ S. + J.

Ich liebe euch.
eure Locke




(die heute mal KEIN Foto für euch hat *g* - da müsst ihr jetzt durch Mädels...)



Back to Top