Samstag, 31. Dezember 2011

Cheers...





Hallo meine Lieben,

viel Zeit bleibt mir nicht, da gleich unser Silvester Dinner steigt ;) zuerst wollten wir ganz allein feiern, nur wir zwei drei... (Ben hält derzeit nicht viel von früh-ins-Bett-gehen ;) 

Jedoch haben wir dann kurzerhand noch ein Pärchen eingeladen, dass auch mangels Babysitter nicht weggehen konnte. Und ich feiere schon seit Jahren am Liebsten zu Hause. Bis vor zwei Jahren hab ich das immer im Wechsel gemacht, mal hier mal draußen gefeiert. Aber zu Hause ist es doch immer noch am Schönsten.

Und da ich so gar nix geplant habe, stand ich vorgestern irgendwie mit leeren Händen da. Okay, wir machen es uns dieses Jahr leicht und stellen einfach das Raclette auf, aber ich meinte abends dann traurig zu Herrn Locke: "Irgendwie kann ich damit nicht leben, so gar keine Tischdeko, kein Dessertbuffet an Silvester"... Naaaaaaaaaaaa gut, ich hab ne Ausrede, ich bin bis letzte Woche an meinem Geburtstagsbuffet/Dinner gewesen und jetzt schon mitten in den Vorbereitungen für den 1ten...aber so gar keine Deko fand ich dann doch was traurig. 

Im Internet habe ich dann etliche Ideen für Neujahr gefunden, jedoch zu teuer oder zu zeitaufwändig. Und dann bin ich gestern! noch losgefahren, Ben dick eingepackt und habe überall in den Weihnachtsresten gewühlt. Beim Depot bin ich fündig geworden und habe für unter 10 € alles bekommen da überall satte Prozente drauf waren. Habe dann noch den Biege-Plüsch gekauft und wollte damit eigenlich Serviettenhalter basteln, doch beim Rumbiegen kam mir dann die Idee mit "2012" und noch was Kunstschnee, Satinschrägband und goldene Tortenspitzen sowie Leinentischläufer aus meinem Funduns dazu, fertig. 




Dazu noch ein paar schöne Pralinen, zum Naschen zwischendurch. Und die Tischkärtchen sowie den Button auf dem Glas hatte ich gestern in 10 Minuten mit Photoshop schnell selbst entworfen, wer die Vorlage haben mag der klicke hier für den Button oder hier für das Tischkärtchen und drucke sich alles noch schnell aus. Geheftet habe ich es auf Scrapbook Papier in Gold, das hatte ich für irgendwas weihnachtliches gedacht, jedoch  nicht umgesetzt. Ich weiß, kommt leider etwas spät - aber ich habs wie gesagt auch in der letzten Minute noch fertig gestellt. 



Ach so, das Dessert ist eine Mokka-Creme auf Mandel-Schaum mit weiße-Schokolade-Sternchen. Auf die Idee kam ich letzte Woche beim Griechen, dort gab es Mokkaeis mit Schokosouffle... Jedem Gast habe ich den Platz mit beschrifteten Masking-Tapes  (einfach direkt auf die Teller kleben) gekennzeichnet. Ich habe etliche Serviettenringe hier - jedoch nichts in gold. Daher habe ich gestern einfach goldenes Schleifenband zusammen getackert, Serviette durch. Fertig.


Die Männer haben sich dieses Jahr Whisky gewünscht und für die Frauen gibts nen kräftigen Roten. Mir fällt grade ein, ich habe das Eis für den Whisky vergessen ... ;) 




So viel Spaß beim Feiern in 2012 euch da draußen... Mir hat das Jahr sooooooooo unendlich viel Spaß gemacht. Ich habe wirklich wahnsinnig viel Feedback bekommen, viele neue Leute kennengelernt, mich weiter entwickelt, Neues dazu gelernt und auch schon Tolles für euch für 2012 in Vorbereitung/Verhandlung ;). Und gefeiert? Wird auch wieder jede Menge bei Verlockendes..., versprochen!

Liebste und vor allem Grüße von -en 

Rebecca




Back to Top