Mittwoch, 14. Dezember 2011

Zimtsterne "to-go"



Heute noch ein schnelles, total unoriginelles Backrezept von mir *g*... mir gehts auch in erster Linie darum, dass das Rezept TOTAL schnell gemacht ist und außerdem eher um die "Verpackung"... 

Die Idee kam mir in meinem Lieblings-Bastelladen. Ich habe ganz normale Party Trinkbecher gefunden. Nur darin was verpacken war erstens sehr langweilig und zweitens sehr eng. 

Dann fiel mir ein, diese Coffee-to-go Becher gabs irgendwo zu kaufen. Im Discounter hab ich sie dann gefunden, direkt mit Plastik-Trinkdeckel und sehr hässlichen unschönen Design. Zu Hause habe ich dann noch Seidenpapier rot mit weißen Punkten gehabt. Dies habe ich dann vorsichtig auf die Becher geklebt und dann noch das Logo aufgeklebt... Es passen erstaunlich viele Sterne rein und man kann sie so super verschenken. Stellt doch z.B. mal einen Becher morgens einer lieben Kollegin auf den Schreibtisch ;) ... Sorgt garantiert für gute Laune, auch wenn mal KEIN Kaffee drin zu finden ist. 

Diesen Beitrag hat auch Hallhuber wieder veröffentlicht, schaut doch mal hier

Liebste Grüße
R.


Edit: Ich habe heute von einer ganz lieben Bloggerfreundin eine wunderbare, einzigartig liebe Karte zu Weihnachten bekommen. Warum ich euch das sage? Einfach weil mir DARUM das Bloggen so Spaß bereitet. Man lernt Menschen kennen, die man im echten Leben aufgrund Entfernungen, verschiedener Lebenssituationen etc. niemals kennen lernen würde. Und wisst ihr was noch toller ist? Die Gute hat gerade vor ein paar Wochen ein zweites Baby bekommen und hat ernsthaft noch Nerven und Zeit mir (und sicherlich anderen  Bloggerfreundinnen) noch liebe Karten zu schicken. Hut ab, liebste Kiwi (klick). So, jetzt aber das Rezept... 

Einkaufsliste Zimtsterne:

300gr Mehl
200gr Butter
100gr Puderzucker
1 Prise Salz
1 Ei

Für den Guss
200gr Puderzucker
4 EL Wasser
3-4 TL Zimt

Aus den Backzutaten einen Mürbeteig herstellen. Alles schön durchkneten und dann in Folie gewickelt mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. 

Teig ausrollen und Sterne ausstechen. Bei ca. 180 Grad für etwa 10 Minuten goldgelb backen.

Aus den restlichen Zutaten den Guss herstellen und die Sterne damit verzieren. 
Fertig.
Back to Top