Dienstag, 24. Januar 2012

SYDR: Armer Ritter ohne Schi-Schi...



Guten morgen die Damen,

die nächste Idee für SYDR (Start your day right, für die, die gerade erst dazu geschaltet haben *g*)...

Ich frühstücke ja für mein Leben gern - wisst ihr ja. Meine Freundinnen wissens auch... 

Manchmal kommts aber ganz anders. In meinem Fall hieße das, Ben bekommt Zähne, ist unerträglich. Daher trage ich ihn in der Wohnung herum, tröste, spüle, mache Betten, räume Chaos vom Vortag weg und lege ihn dann irgendwann zu seinen Spielsachen - während er die Bude zusammenjammert ruft mich mein Mobilfunkanbieter (was ein Wort) an und erzählt mir irgendwas von Vertragsverlängerung, Gutschriften, bla bla bla.... Man bedenke, es sind schon fast 11 Uhr und ich habe immer noch nix gegessen, was dazu führt dass ich unheimlich genervt angeschlagen bin. 


Bei Aufräumen will man dann das Weckbrötchen vom Vortag wegwerfen (das hatte meine charmante Freundin am Vortag zum Frühstücken mitgebracht und war leider übrig geblieben). Im letzten Moment bevor das Brötchen im Müll landet, frage ich die Dame am Telefon: "Sagen Sie mal, ich unterbreche Sie ja ungern, aber kennen Sie arme Ritter?" - die Damen total verdutzt " Ja sie  meinen sicherlich das Gericht aus altem Weißbrot?" - "Ja genau, wissen Sie wie man das macht?"... wir beide lachen erst mal eine Runde... "Dann erklärt Sie mir, dass Sie eine Tasse Milch und ein Ei nimmt und ca. 3 Scheiben altes Weißbrot. Ich sage nur "Okay, reden Sie weiter von Vertragsverlängerung, ich mach uns jetzt mal Arme Ritter ohne Schi-Schi". Sie lacht wieder und redet und redet, ich rühre und backe (zwischendurch tröste ich weiter den armen armen Ritter Ben) und am Ende des Telefonats sind wir beide glücklich. Ich hab mein "Armer Ritter", somit mein verfrühtes Mittagessen verspätetes Frühstück und Sie hat den Vertrag verlängert (natürlich nicht ohne eine großzügige Gutschrift für mich hihi). Und Ben ist sowieso glücklich :) Der isst das nämlich auch für sein Leben gern ...

Was will man mehr? Zimt und Zucker drüber (jaja die Damen ich kenn euch doch, geht natürlich auch ohne Zimt, und wer die perfektere Hausfrau ist als ich, der hat sicherlich auch noch Himbeeren o.ä. daheim)

Wünsch euch auch so einen positiven Start in den Tag

R. 



Kommentare :

  1. lecker lecker!!!!!!!!!1 Aber ich diäte doch seufzzzzzzzz
    Lg
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ... ich glaub die gibt es bei mir heute auch ... ewig nicht gegessen! Allerdings immer mit Apfelmus :) hmmmmm .... legger!!!

    AntwortenLöschen
  3. Yummy! Das könnt ich jetzt auch grad frühstücken! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Geschichte ist ja lustig!
    Vielleicht sollte man mit diesen Mobilfunkanbieter-Damen ;-) viel öfter mal ein Gespräch übers Essen führen, dann wäre man nicht so angenervt und beide Seiten wären glücklich...

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Na wie lecker klingt das denn????!!!! MMMMHHHH! Ich habe das NOCH NIE gehört (BILDUNGSLÜCKE!). Aber versuchen werd ich das mal. Ich muss nur mal hoffen, dass ein Brötchen übrig bleibt :o)
    Liebe Grüße!
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Hihi! Du bist ja eine Show!
    War für die Mitarbeiterin deines Mobilfunknetzanbieters bestimmt auch mal eine willkommene Abwechslung!

    Schönsten Tag!
    GlG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das habe ich auch schon lange nicht mehr gemacht. Das sieht so lecker aus, dass ich jetzt auch gerne welche hätte. Toll, was ein Frühstücksbesuch einer Freundin einen zu Inspirationen beflügelt.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Yummy, das sieht verdammt lecker aus. Bin eher der French Toast-Typ, obwohl es fast das gleiche ist. Aber ich glaube, den Armen Rittern habe ich aufgrund des Zimtes für immer abgeschworen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung dem kleinen Knopf! Wir kämpfen auch immer noch. Bis jetzt sind immer noch nur 2 Zähne da, wann kommt endlich der Rest und wann werden dei Nächte endlich besser....wuuuuuuuuhhhuuuu...!

    Ich liebe Arme Ritter!*schleck*

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm.. lecker. Ich habe doch eh gerade solchen Hunger. :)
    Lieben Gruß allesistgut :D

    AntwortenLöschen
  11. mmhhh das mache ich nach, wußte auch nicht mehr so recht wie es gemacht wird.
    Danke für´s Rezept.
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig, das habe ich uns gestern Abend gemacht, da wir noch so viele Brötchen übrig hatten und noch etwas warmes essen wollten. Ich mag das auch sehr gerne!
      Wenn ich größere Mengen mache, mache ich das ganze übrigens im Ofen - geht ratz fatz und man muss nichts tun!

      Liebe Grüße und alles Liebe an den zahnenden Ben!
      Eva

      Löschen
  12. Ich liebe Armer Ritter.
    Ach mensch, ich hoffe, dass die Zähnchen bei Ben bald durch sind und er sich nicht mehr so quälen muß.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  13. so witzig. erst letzte woche fragte uns ein freund,ob wir arme ritter kennen. unser fragend-verdutzter blick war ihm antwort genug :)
    aber seid dem sehe ich überall rezepte für arme ritter und ich bekomme immer mehr lust darauf, das zu probieren :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  14. schmunzeliger post, schöne fotocollage und erinnerung an leckeres "zeug" ;-) danke!
    deine 249. leserin ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Hey danke Liebes, für deine süßen Kommentar!
    Dein Blog ist euch sehr schön :)

    Wenn du magst könne wir uns auch "verfolgen" <33

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  16. lecker! Ich probier das mal morgens wenn die kalorien noch ok sind. xoxo Selma

    AntwortenLöschen
  17. Hab deinen Beitrag heute morgen im Bett gelesen und rate mal was es zum Frühstück gab ^^

    AntwortenLöschen
  18. Oh lecker und hört sich so leicht an. Meine letzten Armen Ritter sind in der Tonne gelandet. Irgendwie hat es überhaupt nicht geklappt.
    Ich werds nochmal probieren:)
    Das sind so Kindheitserinnerungen mit Puderzucker... Mhmmm...

    Ich knutsch dich und drück euch die Daumen das die Zähne bald durch sind ( oh je das steht uns ja auch bald wieder bevor...)

    Kiwi

    AntwortenLöschen
  19. hihi, lustiger Post. Du Arme, kannst erst so spät Frühstücken. Doch der Kleine geht halt vor. Armer Ben, das Zahnen ist wirklich nicht angenehm! Bin gerade froh, dass meine zwei Jungs da schon "durch" sind ;) ...hmmmmmmm, der Arme Ritter klingt aber lecker....Muss gestehen, dass ich das gar nicht kenne *hüstel*. Danke für`s Rezept, dass muss ich unbedingt auch mal machen....wenn`s schon gute Lauen macht ;o)))

    Viele liebe Grüße schickt dir die Nicole

    AntwortenLöschen
  20. awwwwww Danke :) Das geht runter wie heisse Butter ..oder war das Öl? :D

    AntwortenLöschen
  21. ahhhhh das sieht soooooo lecker aus liebes!!!

    AntwortenLöschen
  22. Boah, da stimm ich der lieben Ina aber vollkommen zu *sabber*
    Danke auch für´s verfolgen & lieben Kommi.
    Bist echt ne Süße.
    Schön Deinen Blog gefunden zuhaben...freu mich so!

    AntwortenLöschen
  23. Antworten
    1. Das bedeutet Start your day right :) ne Art Frühstückskolummne ...

      Schönen Abend dir noch. Ich muss ins Bett - morgen um halb 6 geht der Wecker!

      :*

      Löschen
  24. Ich suche gerade das alte Brot daheim!! Verdammt keins da :))
    Sieht zum reinbeisen aus...undmit dem Zimt erst!
    Dank dir ist Zimtmilch mein neuer und ständiger Begleiter :) Ich liebe sie!!

    Ich grüße Dich ganz arg...und alles gute für den kleinen Ben mit seinen Zähnchen!
    Saskia <3

    AntwortenLöschen
  25. Ich kenn das gar nicht ... *schäm* ABER ich probiers mal aus. Versprochen.

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top