Sonntag, 26. Februar 2012

DIY Kaugummiautomat...



Juhuuuuuuuu...

Heute zeige ich euch flott, wie man den Kaugummiautomaten von Bens Raupen-Party bastelt (Im März seht ihr sie nochmals bei einer Partydeko im Einsatz...)! Für unter 5 € seid ihr dabei- meiner hat sogar nur 3 € gekostet da ich im 1 € Shop eine niedliche Vase gefunden habe :)

Die Idee habe ich irgendwo in einem Ami-Blog mal gesehen, überflogen und mir leider nicht gespeichert. Daher musste ich ihn aus dem Kopf nachbauen weil sie so gut zu Bens Geburtstagspartys passte.

Alles was ihr braucht ist eine kleine runde Glasvase, je kugeliger desto besser. Dann sucht ihr einen dazu passenden Tonübertopf (dieser wird umgedreht und die Glasvase muss darauf Platz finden) und einen Untersetzer aus Ton, welcher als Deckel funktioniert. Und aus dem Bastelladen eine Holzkugel. Und wenn ihr mögt, Farbe nach Wahl. Einen Tipp von mir, sucht ERST so eine Vase und kauft dann die restlichen Materialien. Denn kugelige kleine Glasvasen gibt es leider nicht so häufig, hab ich feststellen müssen. Wenn ihr diese gefunden habt, dann ab damit in den Baumarkt passenden Tontopf und Deckel suchen.

Den Tonübertopf und Deckel habe ich zuerst rot angemalt. Ich hatte noch rote Wandfarbe hier, die tut es auch. Gut trocknen lassen. 

Dann klebt ihr mit Heißkleber die Glasvase auf der Unterseite des Tontopfes. Und befestigt die Holzkugel auf dem Ton"teller", so dass ein Deckel entsteht. Jetzt alles gut trocknen lassen, nun kann die Vase mit Kaugummis befüllt werden. Ich finde die Idee als Partydekoration wirklich sehr niedlich.

Habt ihr noch Fragen? Her damit ...

R.


Edit: Die Idee ist von hier, ich hab den Link wieder gefunden, danke an eine Leserin :)


Back to Top