Sonntag, 25. März 2012

How to make a banana cake...

without any Ahnung ;)...



Ja, so ist das bei mir. Backen ist nicht grad mein Credo. Ich bewundere tausende von schönen (Ami) Blogs, wo es kreatives Backwerk in Form von Cupcakes und Torten gibt. Oder allein wenn ich an "Törtchenzeit" denke *seufz*... Leider nicht im Hause Verlockendes... Bei mir ist höchstens TörtchenKEINEZeit...  

Daher müssen bei mir immer kreative Ideen her. Die schnell sind und einigermaßen gut umsetzbar für jemanden, der echt kaum Lust Ahnung vom Backen hat...

Ich pimpe daher oft Backmischungen auf oder verziere Torten aus dem Supermarkt. Und bin um jedes Ruck-Zuck Geheimnis von euch Lesern oder anderen Bloggern so dankbar! Ich backe einfach total ungern, ich weiß nicht woran es liegt. Wenn ich mich dran begebe, gelingt es mir komischerweise immer alles - aber überwinden kann ich mich soooo selten.  

Hier habe ich eine Backmischung von dem Artz, der auch Backen kann, aufgemotzt. Jeder von euch kennt sicherlich den leckeren Maulwurfkuchen? Der Plan war eigentlich, den Rührteig in einer kleinen Springform zu backen, in Scheiben zu schneiden, dami t ich eine kompakte Torte bauen kann. Nunja aber irgendwie ist diese Backmischung so GAR nicht geeignet für solche Projekte. Alles ist kaputt gebrochen, der Kuchen ging kaum hoch. Traum geplatzt. Meine Mutter hatte das Ganze dann einen Abend vor der Party gerettet und selbst einen Rührteig gemacht und mir 5 kleine Böden gebacken. Danke hierfür Mum! Die waren sooooo lecker schokoladig!

Dann habe ich am Tag der Party nur noch die Sahnecreme gemacht und aus Bananen, Creme und Böden eine Torte kreiert. Zum Schluß habe ich Marzipan braun eingefärbt (geht super mit Kakaopulver), ausgerollt und Kuhflecken ausgeschnitten. Auflegen, fertig. Selbst Ben konnte ein kleines Stück genießen.


Oh Mann, die Party hat mir so einen Spaß gemacht... Kann ich nicht alle eure Kindergeburtstage planen? :)

R.

Edit: Ich war bis heute morgen unterwegs und habe daher soeben erst die Kommentare freigeben können - wir waren den Samstag über in Luxemburg bei herrlichstem Wetter um eine neue Erdenbürgerin in unserer Familie zu begrüßen. Und heute habe ich die Trödelmarkt-Saison für mich eröffnet :) So und nun eine kleine Anekdote, die beweist, dass Backen wirklich nicht mein Ding ist: Für unseren Besuch in Luxemburg wollte ich eine Torte mitbringen. Diese ist mir am Freitagabend noch kläglich misslungen. Und nun haltet euch fest: Es war eine Windeltorte! Nicht mal die gelingt mir - noch Fragen? ;)



Back to Top