Sonntag, 17. Juni 2012

Gugl-/Kaffeebar im Hause Verlockendes...

 


Juhuuuuuuu meine Lieben,

heute eröffne ich im Hause Verlockendes... eine kleine Kaffee-Bar. Wie ich auf so einen Unsinn komme fragt ihr euch? Nunja, vor einigen Wochen habe ich der lieben Chalwa Heigl von www.dergugl.de einfach spontan eine Mail geschickt... Wie, ihr kennt DERGUGL noch nicht??? Das ist ja eine Bildungslücke ersten Grades sage ich euch, das holen wir doch prompt nach - soll mal einer behaupten, die Blogger kämen dem Bildungsauftrag nicht nach, nö ;)??? Ich bin schon lange ein rieeeeeeeeeeeeeeeeeesen Fan der kleinen Köstlichkeiten, quasi kleine Kuchen in Miniaturformat ... Es gibt sie in den köstlichsten Sorten, da wären meine Favoriten Brownie, Kokos-Zitrone und Marzipan-Feige... Hübsch verpackt, auf Wunsch auch mit flotten Sprüchen. Zum Verschenken, teilen oder ganz allein genießen. Schaut doch einfach mal bei Chalwa und Ihrem Team vorbei:


Na, das Glück darf auch klein sein... (Bild via dergugl.de):



Ich bin irgendwie eben vom Thema abgekommen ;) so ist das wenn man ins Schwärmen gerät - nunja ich habe der lieben Chalwa eine Mail geschickt, dass ich die Gugls so klasse finde und auf der Gugl-Seite habe ich dann meine Offenbarung gefunden: Es gibt sogar Backsets um die kleinen Köstlichkeiten SELBER zu Hause zu backen!!! Oh Mann, ich MUSSTE einfach solch eines haben und dann eine Gugl-Bar mit Kaffee und Saucen und Früchten für meine Freunde zaubern. Und dann hab ich Chalwa von meiner Idee erzählt und ein paar Tage später stand ein riesen Paket vor unserer Türe... und nun: Backe Backe Kuchen!

So und nun zeig ich euch mal, wie ich mir das mit der Kaffebar so im Detail gedacht hatte :) Es folgen, wie immer jede Menge Bilder und ganz zum Schluss (tja, das nenn ich mal Marketinstrategie) gibt es eine tolle Überraschung von DerGugl!!! Also, Ladies - durchhalten! 


Alles wurde ordentlich zusammen aufgestellt, damit
sich jeder selbst bedienen kann:
Gugls, Kaffee, Saucen, Toppings...


Aus Zeitgründen habe ich lediglich zwei Sorten Gugls gebacken:
Käsekuchen-Gugls und Dreifach Schoko-Gugls.


Aus Espressobechern einer nahmhaften 
Kaffeehaus-Kette habe ich
in 5 Minuten eine Kaffeebecher-Wimpelkette gebastelt. 



Ich hab ein paar kleine Schachteln verziert und einige Gugls 
für die Gäste für Daheim verpackt. Ich hatte noch lufttrocknende
Masse von dieser Party hier übrig, daraus hab ich dann
einfach die Herzanhänger ausgestochen:



Ich habe jede Menge Toppings wie 
frische Erdbeeren und Glitzerperlen bereit
gestellt. Ich wollte kein Vermögen für passende Tassen ausgeben,
so hab ich mir kurzerhand einfache weiße Keramikbecher verziert. 
Gewünschtes Logo ausdrucken und mit Masking Tape fixieren - für einen Nachmittag reicht das. 



Wie ich des Öfteren bereits erwähnte: 
Ohne meinen Kaffeeautomaten - ohne mich!!!



Ich habe zwei einfache Saucen zu den Gugls
selbst gemacht. Karamellsauce und dunkle
Schokosauce. 



Aller Gugl Dinge sind drei...
Denn meine liebe Freundin Desiree von Rockmyhome brachte
auch noch eine Box voller Erdbeer-Amarettorahm-Gugls mit 
(leider nicht auf den Fotos zu sehen da schon aufgegessen ;)...
So hatten wir drei Sorten zum Probieren. 



In hübschen Kristallschälchen (vom Flohmarkt)
konnte sich jeder Gast seine Mischung selber machen. 
Mein Favorit: Käsekuchen-Gugl mit Karamellsauce und
Erdbeeren. 



Aber auch für Schokofans
gabs jede Menge Leckereien. Ihr könnt die 
Kaffeebar noch endlos ausbauen: Mit selbstgekochter Grütze z.B. oder
Bananen, Sahne, Krokant...



Die Rezepte für die Käsekuchen Gugl sowie den Dreifach Schokoladen Gugl sind aus dem Backbuch "Feine Kuchenpralinen" von Chalwa Heigl vom Südwest Verlag. Dieses Buch kommt daher mit einer tollen Gugl Form aus Silikon, ich muss sagen lässt sich super befüllen, säubern und trocknen! Ihr könnt das Set hier bestellen ooooooooooodeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr:


Denn jetzt kommt das Tollste: Chalwa Heigl hat für meine Leserinnen ein weiteres, originalverpacktes Gugl-Backset inkl. Buch und Backform zur Verfügung gestellt. Eine von euch kann dieses tolle Set hier gewinnen. 


Mitmachen kann wie immer jeder, ob mit oder ohne Blog. Hinterlasst mir bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag oder "teilt" über Facebook das entsprechende Foto (beides ist auch möglich, bedeutet dann zwei Lose für euch!). Oder ihr schreibt mir eine Mail unter verlockendes@gmx.de! Mitmachen könnt ihr bis zum Sonntag, 24.06.2012 um 00:00 Uhr. Und vielleicht mögt ihr ja auf eurem Blog vom Gewinnspiel berichten, das gibt noch ein weiteres Los - dafür dürft ihr gern das erste Bild ganz oben mitnehmen!!! Sagt mir in diesem Fall nur im Kommentar kurz Bescheid, dass ich das berücksichtigen kann. Und nun: Viel Glück!!!




So und nun viel Spaß beim Gugl-Bestellen, Backen, Kaffeeschlürfen oder was auch immer ihr so vorhabt an diesem tollen Sonntag. Ich werde den Tag auf einem etwas weiter weg gelegenen Antik-Trödel genießen, mit meinen liebsten Freundinnen und danach haben wir uns vorgenommen, endlich noch mal zu Vapianos zu gehen und ganz viel Pasta mit Amore zu essen *g*. 


Ich wünsch euch alles Liebe
R.






PS: Ich habe endlich alle Kommentare gelesen und freigegeben zu den letzten Post, wie gesagt wir waren im Urlaub und ich kam erst jetzt dazu. Einigen habe ich geantwortet, schaut doch einfach mal, direkt unter euren Kommentaren steht die Antwort! 

Back to Top