Donnerstag, 26. Juli 2012

Summer in the Kit(t)chen: Avocado Salat



Na, ist euch auch so heiß? Ich habs euch doch versprochen, jetzt jammern auch wieder alle - wie heiß es doch ist, das hält ja keiner aus, bla bla ;)... Und ich jammer diesmal mit - denn wollte ich nicht am Samstag eine Kinderparty draußen feiern? Und jetzt gewittert es Samstag laut Wetterbericht, ich krieg noch die Krise ;) Mensch Kids, es tut mir soooo leid. Die Torte steht in den Startlöchern, die Ballons - einfach alles. Aber der Wettergott meint es einfach nicht gut mit uns :(

Also ich genieße die sonnigen Tage in vollen Zügen. Den Haushalt lass ich momentan einfach links liegen. Hier siehts mal wieder aus wie nach einem Atombombenanschlag - aber was solls? Ich mache das einfach, wenn das Wetter wieder schlechter wird. Lieber jeden Tag zum Wasserloch Wasserspielplatz mit Ben oder einfach nur raus, fotografieren, Sonne tanken, spazieren, picknicken. Ich arbeite zwar nur Teilzeit, bin aber trotzdem vor 15 Uhr selten zu Hause. Da muss man nutzen, was geht! 

Ich denke fast jedem von euch gehts daher momentan genauso, bei so einer Hitze hab ich erst Recht keine Lust abends aufwändig zu kochen. Derzeit besteht unser Kühlschrank nur noch aus Dingen wie Eistee, Wasser, Salat und leichten Dingen wie Putenbrust, Melone, Parmaschinken, Joghurt und Beerenobst. Und wenn möglich, bleibt der Backofen aus! ;)

Heute zeig ich euch ein wirklich schnelles und einfaches Gericht, welches Ihr abends schnell in 15 Minuten auf dem Tisch habt. Ich esse es für mein Leben gern, Herr Verlockendes... würde niemals etwas Botanisches essen, das nicht auf den Namen Solanum lycopersicum, Solanum tuberosum, Lactuca sativa, Fungi oder Cucumis sativus (Tomate, Kartoffel, Kopfsalat, Pilz oder Gurke) hört. Alles andere ist ihm zu exotisch :) wie ihr seht, habe ich eine Art Problem-Esser zu Hause. Und im heutigen Fall bekommt er einfach selbstgemachten Kartoffelsalat vom Vortag und ich bekomme leckeren Avocadosalat


Nichts ist köstlicher als ein selbstgemachter
Avocadosalat.

Dazu ein paar gegrillte
Putenspieße ...


Einfach herrlich frisch, durch
das Limettenaroma.


Und die restlichen Limetten einfach in eiskaltes
Wasser geben, ich finde das schmeckt immer herrlich erfrischend.


Und so mache ich es:

Schneidet pro Person eine Putenbrust in große Würfel. Mariniert das Ganze in Öl, fein gehacktem Knoblauch und Chilipulver, sowie etwas Salz (mind. eine Stunde).

Ich brate die Würfel dann von allen Seiten gleichmäßig an und würze eventuell noch mit Salz und Pfeffer nach. Erst DANN spieße ich das Ganze auf. Das hat den Vorteil, dass es erstens schön gleichmäßig garen kann und man es später einfacher vom Spieß bekommt. Ihr könnt auch Limettenviertel mit aufspießen. Frische Limette auf Hühnchen ist der Hit auf jeder Grillparty, ich versprechs euch ;)

Pro Person ca. 1-1,5 reife Avocados in kleine Würfel schneiden und umgehend mit dem Saft von einer Limette beträufeln. Gut salzen und pfeffern. Frische grob gehackte Petersilie dazu und wer mag noch eine kleine rote Zwiebel fein hacken und dazu geben (ich hatte leider keine mehr da).

Werft die ausgepresste Limette nicht weg. Ich viertel die Limettenhälften noch mal und gebe es einfach in eine Karaffe mit eiskaltem Mineralwasser-das gibt immer noch genug Aroma ab.

Und was sind eure Heiß-Wetter-Rezepte? Her damit ;)


Euch einen schönen (bei uns vermutlich letzten) Sonnentag! Genießt es!!!
R.



PS: die tollen Löffel und Gabeln in einem (Sporks aus Holz) bekommt ihr hier - prima auch für ein Picknick!!!

Kommentare :

  1. aaaawwwwwwwwwwww deine Fotos sind immer mehr ein Traum. Jedes mal starre ich sie an und kann nicht glauben, dass ein "Laie" dahintersteckt. Ich freu mich immer wenn ein neuer Post von dir online ist Vorfreude pur. Dass du überhaupt noch so viel neben Karriere, Kind und Kegel schaffst, unglaublich. Wenn man deinen Blog so beobachtet könnt man meinen, dass da irgendwie eine ganze Redaktion hinter steckt! Das bewundere ich auf vielen Blogs!

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja klar steckt da eine ganze Redaktion hinter. Ben, der die Fotos von mir macht *wackelwackel* meine Mutter kocht das ganze Essen, Herr Verlockendes...kümmert sich um die Deko ähhhhhhh nee lieber nicht der ist eben nur der Chef und scheucht alle rum. Und ich bin für die Ideen zuständig. Obwohl ich ja selten das Rad neu erfinde, ich poste einfach meinen Alltag, und binde vorher noch eine virtuelle Schleife drum ;)

      LG
      R.

      Löschen
  2. Jaaaaaa hier ist es heiß, jaaa ich jammer aber trotzdem finde ich es toll ;))
    Zu gerne hätte ich jetzt was von deinem Salat und den spießen meine liebe!
    Ich vermisse dich, klingt das doof?!!? Weil wir haben uns ja noch nie gesehen und trotzdem denke ich sooo oft an dich. das finde ich toll :))

    knutscha saskia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca,
    oh ja, in Hamburg ist es auch schön heiß! Und wir genießen es in vollen Zügen!
    Viel trinken, nur wenige, leichte Sachen essen und abends schön grillen, einfach herrlich! Nur Autofahren finde ich bei diesen Temperaturen trotz Klimaanlage ziemlich daneben. Aber irgendwas ist ja immer!
    Deine Bilder sind so voller Frische! Besonders die Limettenfotos haben es mir angetan! Mehr Sommer geht nicht! Super!

    Ganz liebe Grüße an Dich,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen... sieht einfach lecker aus .-)))
    Werd ich gleich mal ausprobieren. Und Deine Bilder sind wie immer wunderschööön!
    Sonnige Grüsse!!

    AntwortenLöschen
  5. ich finde deinen blog einfach nur grandios. ich wohne seit dezember 2011 in meiner eigenen wohnung und hab davor nur mama's kueche genossen. durch deinen blog hab ich wirklich so viel dazu gelernt, was das kochen und backen betrifft. ausserdem bist du wahnsinnig symphatisch :) vielen dank fuer die immer tollen posts!

    alles liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja bereits bei dir meinen Senf dazu gegeben. Mir ging es damals ähnlich. Ich bin mit 21 direkt nach meiner Ausbildung bei meinen Eltern ausgezogen und war völlig auf mich allein gestellt. Ich konnte zwar schon kochen, dekorieren etc. aber meinen Stil habe ich jetzt gerade erst gefunden - und finde mich immer wieder neu. Ich freue mich, dass ich anderen eine Inspiration sein kann. Wobei auch immer ;) Und bald gibts noch vieeeeeeeeeel mehr Platz bei Verlockendes und somit noch mehr Deko, Party und endlich mehr DIY... aber warum, das kann ich leider erst in ein paar Wochen verraten!

      dir auch alles Liebe
      R.

      Löschen
  6. Die Hitze ist so unerträglich.
    Im Moment ist sie für mich noch schlimmer, da ich im 9. Monat schwanger bin und quasi nur rum kugel ... Hihi ...

    Und aus dem Grund bleib ich am liebsten zuhause und werde mal deinen leckeren Avocado Salat ausprobieren :)

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh für dich gilt eine Ausnahme: DU darfst ähhhh nein DU MUSST sogar jammern ;) ich wünsch dir alles Gute für die Geburt deines Kindes!

      Liebste Grüße
      R.

      Löschen
  7. Liebe Rebecca,
    das werde ich unbedingt versuchen, ich liebe Avocados, das klingt total lecker und genau das richtige bei der Hitze. Bei uns gab es jetzt andauernd diesen Sommersalat, sehr lecker und ich hab den jetzt oft zweimal in der Woche auf den Tisch gebracht, ideal für Grillfeste etc.
    http://resisweissewelt.blogspot.de/2012/07/italienischer-nudelsalat.html
    Alles Liebe von Tatjana und die Fotos sind wie immer genial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana, so einen ähnlichen Nudelsalat mach ich derzeit auch oft: Mit Kirschtomaten, Mini Mozzarella und Ruccula. Lecker!

      Danke für deine lieben Kommentare!

      R.

      Löschen
  8. Mmmhhh lecker das koennte ich
    jetzt auch essen, auch zum Fruehstueck hier bei uns!!ha
    WUnderschoene Bilder !!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das sieht so lecker aus.
    Und bei den Temperaturen, die wir hier haben, ist Wasser mit Zitrone genau das Richtige.
    Wunderschöne Bilder!!!!
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. absolute yummiefotos... ich hatte heut noch nixxx zu essen (es ist halb 6 gleich). packen geht vor. und damit ich heut abend keinen abwasch mehr habe, holt mein göga was vom chinesen...
    so.
    aber yummie siehts hier trotzdem aus ;)
    gglg
    steffi

    AntwortenLöschen
  11. Rebecca. wir jammern dich nicht!Ich bleibe einfach drin wenn es zu heiss ist!
    Dein Avocadosalat ist bestimmt lecker bei dem Wetter!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Rebecca,
    Das ist ein tolles Rezept, leider ißt bei uns auch niemand ausser mir Avocado,
    na ja was solls!
    Ich hab vorgestern zum Grillen einen leckeren Blattsalat mit Cocktailtomaten gemacht, es waren noch Blaubeeren da die sind dann mit rein gekommen, war sehr lecker und farblich auch sehr schön. Mein Schatzi dachte ja erst es wären kleine Oliven !?
    Aber ihm hat´s auch geschmeckt.
    Das Dressing war übrigens mit Haselnußöl zubereitet.
    Das wiederum schmeckt auch genial im Obstsalat.
    Deine Fotos sind echt schön.
    Einen schönen Abend wünscht dir andrea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blaubeeren? ;) diese verrückte Idee könnt glatt von mir stammen ;)

      Liebste Grüße
      R.

      Löschen
  13. hi !
    das sieht soooowas von lecker aus ! ich mag avocado sehr sehr gern in allen variantionen...
    die bilder sind auch wahnsinnig toll geworden .

    lg, melanie

    AntwortenLöschen
  14. Ich esse bei diesem Wetter am liebsten Tomaten-Melonen-Salat. Schön mit vielen frischen Kräutern und angerösteten Pinienkernen. Dazu ein einfaches Dressing aus Zitronensaft, Honig und Olivenöl. Geht schnell und schmeckt unglaublich lecker.
    Aber diesen Avocadosalat muss ich auch mal probieren. Wird mir sicher auch bei weniger Sonnenschein schmecken (auch wenn ich noch auf einen ganzen Sonnentag hoffe).

    AntwortenLöschen
  15. wow, vielen dank fuer deinen lieben kommentar und dafuer das du meine leserin geworden bist. was fuer eine ehre :) wie gesagt, ich find dich super symphatisch und freu mich immer ueber neues von dir. das heftchen hatte ich bereits gesehen. sollte ich mir vielleicht mal zulegen. ich habe vor kurzem eines von Jamie Oliver gekauft. gefaellt mir ganz gut soweit :) danke dir fuer alles, bis dahin, viele kuesschen!

    AntwortenLöschen
  16. wow ist das tatsähclich von dir??? dass chaut wahnsinnig lecker aus!!! wenn ich koche, danns chaut dass nicht immer so toll aus :)


    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich ist das von mir*g*... ach nein sorry, ich vergaß: Siehe oben... Eine Food-Stylistin arbeitet auch noch für mich ;)

      Nein ernsthaft, mein Essen sieht immer so aus. Nur mit dem Unterschied, dass ich für unseren Alltag zwar den Tisch immer nett mit Tischdecke und weißem Geschirr decke - aber ich würde es so nur für Gäste anrichten. Morgen z.B. kommen meine Freundinnen und wir machen eine richtige Ladies Night ;) mit rosa Sekt, Eistorte und und und... aber das zeig ich euch ein anderes Mal, wie immer ;)

      R.

      Löschen
  17. Liebe Rebecca, nun habe ich weider mal ein bisschen Zeit mich durch die Blogs zu lesen. Ich muss schon sagen dein neues Design ist ja der wahnsinn. Einfach nur schöööön. Ich bewundere Dich ja sehr wie Du da so alles unter einen Hut kriegts, zumal Du ja wie ich auch 70% arbeitest. Ich mache es genau gleich wie Du, wenn es schön ist gehen wir auch auf den Spielplatz. Aufräumen kann man ja auch noch später, obwohl mich das dann immer sehr ärgert wenn dann spontan Beusuch da steht. Jedcoh kann ich nich allem gerecht werden. Hinzukommt ich bin noch alleinerziehend was dann noch mehr Arbeit ist. Ich häte gerne mehr Zeit zum bloggen, aber manchmal muss man einfach prioritäten setzen ;-)

    Mach weiter so, ich liebe deinen Blog.

    Lg
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das ist ein Essen ganz nach meinem Geschmack! Und glücklicherweise ist mein Mann auch jemand, der eigentlich ALLES ist! Ich muss dann nur sehen, dass ich die zwei Mädels im Haus irgendwie zufrieden bekomme, die haben es noch nicht so mit exotisch...
    Sehr lecker sieht das aus!

    Liebe grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top