Freitag, 6. Juli 2012

Suppen♥Liebe - heute ist Popeye zu Gast bei Verlockendes...




Hey meine Lieben,

es gab schon lange keine Suppen♥Liebe mehr im Hause Verlockendes... ist mir aufgefallen ;)

Daher hab ich am Wochenende geschnippelt, gerührt und experimentiert und zwei ganz tolle Suppen kreiert. Eine zeige ich euch nächsten Monat und eine: Natürlich JETZT ;) 

Momentan brauch ich gaaaaanz viel Kraft und Nerven. Warum, das erzähle ich euch vielleicht ein anderes Mal - aber zuerst kochen wir uns eine Power Suppe á la Popeye, mit super viel gesundem Spinat.

Aber Achtung, zuallererst ein wenig unnützes Wissen: Wusstet ihr, dass dem Spinat fälschlicherweise eine bessere Wirkung zugesprochen wurde, als es tatsächlich der Fall ist? Diese Geschichte kann ich mir ständig von meinem Liebsten anhören, wenn ich auch nur annähernd den Versuch mache, etwas mit dem grünen, durchaus leckeren Gemüse, kochen zu wollen? Lest einfach hier selbst und schmunzelt mit mir ;)



Trotz alledem hält mich dies nicht davon ab,
eine cremige Spinatsuppe
zuzubereiten:


Serviert wird sie bei mir
mit Parmesanhobeln...

Und köstlichem Mozzarella Baguette...
Wo das Baguette hin ist? Na das erklär ich euch gleich!


Und wer behauptet eigentlich, dass
Kinder KEINEN Spinat mögen?
Es war mein absolutes Kindheits-Leibgericht.
Rahmspinat, KaPü und Eierkuchen von Mama.
Das hat schon damals einen doofen Schultag gerettet.
Und Ben? Der findets auch köstlich ;):


So gehts:

1 Gemüsezwiebel fein würfeln und in 1-2 EL heißem Olivenöl andünsten. 3! Zehen Koblauch dazu pressen und wirklich ganz kurz mit anschwitzen. Ca. 500 gr. frischen Blattspinat (ich habe meinen vom Markt) dazu geben und zusammenfallen lassen. Wenn alles gut angeschwitzt ist, ca. 300 ml Gemüsebrühe (ihr müsst gucken, der Spinat darf gerade so bedeckt sein) und einen Becher Sahne zugießen und 5-10 Minuten köcheln lassen (der Spinat ist ruck zuck gar). Alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und ordentlich Muskat abschmecken. Ich gebe zum Schluß noch 1-2 EL Kräuterfrischkäse in die Suppe (schön schmelzen lassen) und eine gute Prise Zucker dazu.

Na, die ist vielleicht lecker sag ich euch! Und was es mit dem Mozzarellabaguette auf sich hat? Also eigentlich schmeckt das Baguette wirklich köstlich... Eigentlich! Wenn es nicht grad schwarz verkohlt im Spülbecken vor sich hervegetiert :( Wie es dahin kommt? Lest einfach weiter...:

Ich (=Mama): "Ben, WO ist die Mama???"- "DA" (Ben zeigt auf irgendwas im Regal, was irgendwie so gar nicht aussieht wie Mama. Ich: "Ben, WO ist der Papa???" - "DA" (Ben zeigt auf MICH [in Bens Welt bin ich der Papa und Papa die Mama]) Ich: "Ben, WOOOOO ist die Mama?" "DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA" (Ben zeigt auf Bobby Car). Ich: Gebs auf...

Mama (=ICH) geht in die Küche, schneidet ein französiches Baguette in schräge dünne Scheiben, reibt sie kräftig mit einer quer durchgeschnittenen Knoblauchzehe ein und legt dünne Büffelmozzarellascheiben (ja genau, der TEURE) drauf. Mama stellt nach fast 5 Jahren fest "Oh, unser Backofen hat ja eine Grillfunktion". Grill an, aufheizen lassen, Backblech mit Backpapier belegen, Baguettescheiben mit Mozzarella auf Backpapier legen - ab in den Ofen damit - schöööööööööööön weit oben unter den Grill!

Mama spült. Ben: "DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA" 
(zeigt auf Backofen). Ben erneut: "Mama DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA" (zeigt immer noch auf Backofen". Plötzlich komischer Geruch. Backpapier kam an Grillstäbe dran - hat Feuer gefangen, Backofen fackelt im Eiltempo halb ab. Kind denkt: Endlich mal Action hier im Hause Verlockendes...

In einer panischen Aktion hab ich Kind ganz weit weg aufs Sofa verfrachtet, Backhandschuhe angezogen, Backblech - entschuldige ich verbessere mich - brennendes Backblecht raus aus dem Ofen und alles kurzerhand in die Spüle geschmissen. Wasser Marsch!!! Brand gelöscht! Soso, die Mama ist IM Backofen? Naja. Spinat soll gesund sein? NAJA!!!



Und ihr - lasst es euch schmecken ;) ob mit oder ohne Mozzarella Baguette... Und ich wünsche euch ein schönes Wochenende und denkt dran, hier könnt ihr noch Mitmachen und ein wunderschönes Kissen samt Wimpelkette von http://www.manjanahome.de/ gewinnen


R.  

Kommentare :

  1. Puhhh, das ist ja nochmal gutgegangen. Zum Glück hat Ben aufgepasst. Die Suppe hört sich lecker an und wie man an Ben sieht schmeckt sie auch lecker.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. das sieht lecker aus!!!
    meine kids lieben auch Spinat !
    LAss es dir gut gehen,
    liebe gruesse,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, könnte ich sein ^^ wenigstens is nich gleich die ganze küche abgefackelt! :-) Und Suppe geht auch ohne Baguette ;-) (jetzt hätt ich gern Spinat, woher kommt das nur ^^)

    AntwortenLöschen
  4. sehr toll^^ ich habe nur noch nie gern spinat gegessen... schon als kind nicht...und ich kenne noch die sprüche von meinen eltern..wenn du so stark wie popeye werden möchtest, musst du spinat essen :D

    lg steffi

    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  5. naja bei Popeye passiert doch auch immer was spannendes, was?

    ich persönlich ess Spinat trotzdem nur wenn's denn sein muss, weil ich als Tante Vorbildwirkung erzielen muss <.< aber Deine Variante würde ich sicher vor dem Blattzeugs bevorzugen ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  6. klingt echt lecker--------- Suppe mache ich eigentlich viel zu selten
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, das letzte Bild ist ganz besonders süß!
    Ein feines Süppchen hast du da gezaubert! Und eine aufregende Geschichte gleich dazu ;)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Oh, mein Gott, Rebecca!!!!
    Welch eine Action im Hause Verlockendes...hihi!!!
    Ich hoffe, der Ofen hat keinen Schaden genommen...
    Das Suppenrezept klingt superlecker, werd ich mal ausprobieren!!
    Hab einen schönen Abend und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. sorry, dass ich jetzt lachen muss! :)))
    So etwas ähnliches ist mir auch schon passiert, ebenfalls mit der Grillfunktion und Bachpapier...gefäääährliche Sache!

    Schönen Gruß,
    Imke

    AntwortenLöschen
  10. omg feueeeer :D jaja man sollte mal auf seine kleinen knirpse hören :D

    das sieht übrigens fein aus! ich liebe spinat total..am liebsten ganz klassisch mit fischstäbchen^^

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rebecca,
    o ja, Spinat, mmmhhhh! Ich liebe Spinat seit meiner Kindheit!
    Was für ein schöner und witziger Post!
    Gut, um Nachhinein kann man immer darüber lachen und ich hoffe, dass Euer Backofen wenigstens
    noch funktioniert, auch die neu entdeckte Grillfunktion :-)))
    Aber wie Du das Drama beschrieben hast... KÖSTLICH! Ich habe eben so gelacht!

    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Du Liebe, ich krümel mich hier grad vor Lachen :D Auch wenn es eigentlich ja gar nicht zum Lachen ist mit dem brennenden Backblech. Du meine Güte, da wäre mir ganz anders geworden... Aber du hast es einfach so süß beschrieben, da konnte ich nicht anders :)

    Und deine Spinatsuppe sieht köstlich aus. Du machst noch eine Suppenliebhaberin aus mir (Weißt du noch? Die Thai-Suppe?) :)

    AntwortenLöschen
  13. Oh, dein Ben ist ein wahrer Held! :))
    Ich liebe Spinat - allerdings nur den frischen. Keinen Cremespinat, und am liebsten auf einer Pizza mit ein paar Stückchen Feta...
    Noch einen schönen Sonntag Abend,
    Liebe Grüße Tami

    AntwortenLöschen
  14. ich hab auch nix lieber gegessen als spinat als kind. und hat sich bis heute gehalten. danke für das tolle rezept!

    AntwortenLöschen
  15. Mmmm dabei hat sich das Baguette so gut angehört. Da hast du aber wirklich nochmal Glück gehabt. Aus Spinat kann soooo tolle Sachen machen. Ich mag ihn sehr.


    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh ich liebe Spinat.. aber am liebsten mit Spiegelei und Kartoffeln.. :o)
    aaaaaaaaaaaaaaber wenn ich ehrlich bin.. hört sich deine Version super super lecker an..
    dein Post ist einfach köstlich :o)
    ich drück dich meine Süsse..
    gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggglg Suserl

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top