Montag, 13. August 2012

Office Ideas: Iced Coffee to go




Na, ist bei euch auch auf einmal doch noch Sommer ;) ??? Bei uns ist herrlichster Sonnenschein...

Erst einmal Danke zu so viel tollem Feedback zu unserer Regenbogenparty (klick). Und noch soviel dazu: Keine Sorge, die Kinder haben sich nicht an Torte und Co. überfressen!!! Und auch keiner hat Nachts im Dunkeln bunt geleuchtet oder Ähnliches... ALLE Kinder leben noch!!! Und jetzt gibts erst mal bis 2025 nix Süßes und auch keine Partys mehr!!! NIX was Spaß macht - Ende der Durchsage ;) 

Eben stand ich in der Küche und brauchte eine Abkühlung. Kennt ihr diese sündhaft teuren kalten Kaffees aus dem Supermarkt von Starbucks und Co.? Ich trinke diese wirklich sehr gern. Und eben dachte ich, warum nicht einfach mal selbst machen? 


Ein wenig Kaffee stark aufbrühen +
abkühlen lassen...



Ich süße den Kaffee dann mit 1/2 TL Zucker, wenn er noch
heiß ist... Das könnt ihr aber auch gerne weg 
lassen.



Den Kaffee mit der Hälfte 
eiskalter Milch...



...und 1-2 TL Sirup, z.B. Vanille
oder weiße Schokolade von Monin
vermischen... schütteln.
Fertig.



Wer mag, gibt noch Eiswürfel dazu. 
Alles z.B. in die herrlichen Mason
Gläser von Blueboxtree (klick) füllen 
(Ich bin schon ganz verliebt in sie).
Genießen.

Ihr könnt das Ganze auch noch mit geschlagener Sahne verfeinern... das ist dann die Deluxe Version. Alle Mengenangaben natürlich nach Gefühl, man kann es stärker oder weniger stark süßen. Ich finde es wirklich super köstlich und genieße jetzt noch die restlichen Minuten von Bens Mittagsschlaf, dann ab ins gepackte Auto an die Talsperre!

Euch einen schönen Restmontag und ich freu mich auf die kommende Woche...


R.


Mason Gläser hier
Paper Straws hier
Sirup Monin hier
Back to Top