Montag, 27. August 2012

Sunflowers....+ Worlds best Peanut Cookies!!!



Hey Ihr Lieben...

hattet ihr auch so ein tolles Wochenende? Ich glaub die letzten schönen Tage sind gezählt, es geht mit großen Schritten auf Herbst zu. Der Sommer hat mir SO viel Spaß gemacht, wie schon lange kein Sommer mehr. Ich glaube das konnte man auf meinen Bilder mehr als sehen, oder ;) ???

Heute hab ich noch die letzten Sonnenblumen für euch eingefangen. Hier in der Nähe gabs direkt mehrere Blumen- bzw. Sonnenblumenfelder.


Sonnenblumen haben für mich immer etwas
schelmhaftes an sich ;)... Ich muss
immer an meine Kindheit denken, da dachte ich sie
kichern ganz viel untereinander.


Zurück vom Fotoshooting mit den
kichernden Sonnenblumendamen, hatten Ben
und ich Hunger. Und ich hab einfach mal geschaut, was noch so im
Vorratsschrank ist und drauf losgebacken:



Idealerweise würden ja
jetzt Sonnenblumenkern-Cookies passen ;)
Aber die hatte ich leider nicht mehr zu Hause!


Aber ich hatte noch ein Glas Erdnussbutter
im Vorrat stehen. Und direkt ratterte es
in meinem Kopf drauf los ;) Peanut-Butter-Cookies
mhhhhhhhhh



Die Kekse wurden wunderbar "chewy", wie
ich es mag. Ben hat derweil
das halbe Glas Erdnussbutter leer
geschleckt ;)




Dazu ein großes Glas Milch...
Göttlicher kann ein Nachmittag nicht verlaufen!


´
Und ihr fragt euch sicherlich schon, was das
für eine tolle Bonbonniere ist?



Diese habe ich bei Dorrienn gefunden.
Dorrienn hab ich euch vor einigen Monaten bereits vorgestellt. Ich war
längere Zeit schon auf der Suche nach einem tollen
Bonbonglas, welches sich gut verschließen (und vor allem
wieder öffnen lässt), schlicht ist und zu meinem Stil passt...



Dieses Glas ist einfach ein Traum! Es ist hochwertig verarbeitet,
toll mit Schraubverschluß zu schließen und hält die
Kekse tagelang frisch. Schaut einfach mal hier (klick).
Schon bald zeige ich euch, wofür man es
noch gut verwenden kann ;)



250 g Mehl
1,5 TL Backpulver
1/4 TL Salz
125 g Butter, zimmerwarm
125 g Erdnussbutter, zimmerwarm
je 100 g brauner und weißer Zucker
2 kl. Eier
Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und Salz untermengen. Beiseite stellen. Erdnussbutter, Butter und den gesamten Zucker in der zweiten Schüssel mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Stufe schaumig schlagen. Die Eier einzeln zufügen und jedesmal gut verrühren. Die Mehlmischung zugeben und gut einrühren. Den Teig mit den Händen zu 2-3 cm großen Kugeln formen und diese mit gutem Abstand  auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Jede Kugel mit einer Gabel zweimal flachdrücken, so dass ein Karomuster entsteht und die Plätzchen gut einen halben cm dick werden. In der Ofenmitte 10 - 12 Minuten goldbraun backen, abkühlen lassen.


Das Keksrezept ist nun einer meiner Lieblinge. Ich kaufe mittlerweile fast gar kein fertiges Gebäck mehr und probiere immer öfter, selbst zu backen (der treue Leser weiß ja wie "gern" ich backen mag;) und ich muss sagen, es klappt mittlerweile doch recht gut *g* - ich hab das Glas einen Tag später mit auf die Arbeit genommen und bin von einigen (Kolleginnen natürlich) drauf angesprochen worden, was das für ein tolles Glas ist. Das Glas war am Ende des Arbeitstages leer, was mich darauf schließen lässt, dass die Peanut-Cookies gar nicht soooo übel gewesen sein können ;)

Was backt ihr denn so, wenns Nachmittags mal schnell gehen soll?
Ich bin dann wieder weg und wünsch euch eine schöne Woche.


R.

Bonbonglas "Cade" von Dorienn (klick)
Strohhalme von hier (klick)
Milchfläschchen von hier (klick)
Tag aus Papier von hier (klick)

Kommentare :

  1. Du hast eindeutig ein schöneres Sonneblumenfeld in der Nähe als ich. Bei dir sehen sie noch so frisch und "lächelnd" aus ;)
    Peanutbutter Kekse, mhhhh sehe die gut aus. Bekomm ich ein paar per Eilpost geschickt, ist wirklich ganz dringed :P
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    Was für tolle Fotos.

    Danke dafür. Ich liebe Sonnenblumen.

    Liebe Grüße und einen guten Start in den neuen Tag wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte auch endlich mal Cookies backen. Bis auf die obligatorischen Weihnachtsplätzchen habe ich das nämlich noch nie gemacht. Deine Erdnussbutter Cookies gefallen mir schonmal super und das Glas ist auch sehr schick. :-) Wenn sich bei uns mal Besuch ankündigt oder ich selbst Lust auf was selbstgebackenes habe, backe ich meistens Marmor-Muffins. Das sind auch die einzigen, die mein Freund auch isst (sonst mag er nämlich keinen Kuchen und Co., sehr schade). Liebste Grüße! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich backe derzeit oft Cookies... ich finde, die sind oberlecker, super schnell gemacht und schmecken mir besser als Muffins und Co.

      Löschen
  4. Hmm, lecker und gemütlich.
    Das Bonbonglas sieht einfach toll aus!

    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha bist du süß, das könnte man wirklich meinen dass die Sonnenblumen untereinander kichern ;D Wie sie da so in der Gruppe stehen und die Köpfe zueinander neigen... daran muss ich jetzt bestimmt JEDES Mal denken wenn ich welche seh!

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte sofort Cookies!
    Mmmhhh die sehen so lecker aus.

    Wenn mein Murmelkind da ist, mache ich mich auch wieder mal ans backen. Bald ist eh Weihnachtszeit. Hihi ...

    Und Sonnenblumen liebe ich auch.

    Ein Post ganz nach meinem Geschmack :)

    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und so lang ist noch SCHONEN angesagt, Madame ;) genieß die letzten Tage der Ruhe (okay,ich gebs zu - konnt ich auch nicht hihi)

      R.

      Löschen
  7. Bei dem ersten großen Bild von den Keksen (also das, wo auch Peanutbuttercookies draufsteht) hast du eine optische Täuschung gezaubert, weil es beim runterscrollen so aussieht, als ob auf einmal an die Strohhalme und Kekse herangezoomt wird! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey - bei mir sieht mans irgendwie nicht ;) oder ich bin "blind" dafür...

      Löschen
  8. Cookies mit Peanutsbutter? Yeeees! Genau mein Ding. Ich würde dann crunchy Erdnussbutter nehmen ;) Yummy :)

    Tolle Bilder, ich war auch mal selbst Sonnenblumen pflücken :)

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Crunchy geht auch! Eigentlich kommen noch gehackte Erdnüsse mit rein, aber ich mags lieber ohne ;)

      Löschen
  9. die schmecken bestimmt ganzzzzzzzzzzzz lecker
    lg elma

    AntwortenLöschen
  10. ...das schaut sehr sehr lecker aus und toll deine Fotos.
    Danke für das Rezept von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Lecker!! Meine Jungs lieben Erdnussbutter-Kekse. Da muss ich demnächst wohl mal Deine backen, um unseren Favoriten zu finden. Ich mache gerne große Ladungen Kekse, denn am Nachmittag geht der ein oder ander immer "weg". Und die Freunde meiner Jungs wissen mittlerweile auch, wo es immer etwas Leckeres gibt ;-))
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und mit dem Glas gehts noch besser, da kann man die Kekse toll irgendwo platzieren und ruck zuck sind alle weg ;)

      Löschen
  12. Es hört sich wirklich sehr lecker an. Ich mag Erdnussbutter sehr.
    Danke für das Rezept.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Idee, die Sonnenblumen mit den Cookis-Fotos zu verbinden :)
    Liebe Grüße
    Beata

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Fotos! Mit Backen und Kochen handhabe ich es auch ganz oft so, schauen was da ist und los geht´s! Werd dein Rezept mal ausprobieren, die Kekse sehen furchtbar lecker aus. ;-)
    Liebe Grüße
    Nadia

    AntwortenLöschen
  15. Hmmm wie lecker! Habe das Rezept natürlich sofort gespeichert und werde es ganz bald ausprobieren :)
    Mein Geht-Fix-Schmeckt-Supi-Favorite ist ein schnelles Schokoküchlein mit Pralinenkern. Dauert nur 5 Minuten um alles zusammen zu mischen und 12Min. Backzeit und mach ordentlich was her.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  16. Uuuh...lecker sieht das aus. Da kriege ich auch gleich Lust selber loszulegen. Vielen Dank auch für das Rezept! Erdnussbutter haben wir sowieso immer zu Hause - einfach viel zu lecker!

    Viele Grüße
    Madame Bavarienne

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe deine Schreibe!!! Das ist so erfrischend, lustig und aus dem Leben. Ich wüsst gern von dir mal, was du so in deinem Vorrat hast ;) und was dein Kühlschrank immer alles so hergibt, du kochst ja wirklich ständig was anderes hat man das Gefühl!

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhhhhhhhhh das täuscht... ich hab immer meine 0-8-15 Standardgerichte die variieren jede Woche und Samstags probiere ich dann auch mal was Neues... ;) und das mit dem Kühlschrankinhalt - ja dazu poste ich mal was im September, okay? ;)

      R.

      Löschen
  18. Tolle Fotos! Sonnenblumen sind so wunderschöne Blumen!

    Das Rezept hört sich so lecker an, hab es mir gleich ausgedruckt und werde es auf jeden Fall bald nachbacken! Ich liebe Erdnussbutter!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  19. Na toll.
    Ich bin jetzt leider süchtig nach deinen Keksen :D
    Danke, für das tolle Rezept ;)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rebecca,
    ich hab die Cookies heute nachgebacken....suuuper!! So einfach und schnell!!!
    Und sie schmecken oberlecker!
    Danke für das Rezept!
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Guten MOrgen Schatzi!!!
    DANKE für deine Glückwünsche gestern. Zu gerne hätte ich mich persönlich von dir drücken lassen! Du bist die Beste!! ich drück und knutsch dich so fest ich kann...merkst dus ;)

    Kartoffeln aus dem Ofen mit Quark könnte ich jeden Tag essen, zu gut einfach! wieder was was wir gemeinsam haben ;)

    Ich habe mich für die Canon EOS 600D entschieden. erst wollte ich die EOS 650D aber der Verläufer meinte das diese nur in der Videofunktion besser ist und da ich video nicht nutze würde er mir die EOS 600D empfehlen. eigentlich wollte ich nur das gehäuse, da ich ja objektive habe, aber habe mit dann das kit mit dem 18-135 objektiv gekönnt ;) das war wirklich total spontan, ich bunker das Geld auf meinem sparbuch imemr und wir fahren auch bald ein paar tage weg, dort brauch ich auch geld. aber HEY...man muss sich auch mal was gönnen :))) ich freue mich schon so auf meine kamera!!!

    I love you meine süße!!!!! denk an dich

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top