Dienstag, 16. Oktober 2012

Herbstküche: Flammkuchen Deluxe ;)




Hey meine Lieben... na ist es bei euch auch so ekelhaft draußen ;)??? So richtig Herbst. Und ich hatte letztes Jahr schon Herbstküche auf dem Blog und dachte, ich zeig euch was ich während der Renovierungs- und Bauphase so alles schnelles kredenze. Heute mal einen Flammkuchen mit den letzten Feigen von diesem Jahr... Glaub die Saison ist nämlich schon fast vorbei. Ich habe diesen bereits 2x gemacht und er ist einfach köstlich!!! Könnt ich mich reinlegen. Ähhhhhhhhhhh drauflegen ;). 



 Ich liebe den Herbst mit seinen 
Flammkuchen, Kürbissuppen, Eintöpfen 
und Zwiebelkuchen...


Kulinarisch hat der Herbst für mich echt
einiges zu bieten!


Das Rezept von meinem Flammkuchen ist wirklich sehr simpel
da der Hefeteig aus der Kühlung ist. Man kann ihn
natürlich auch selbst machen, wenn man mehr Zeit mitbringt ;)


Mein Flammkuchen ist in 15 Minuten im Ofen:

Hefeteig aus der Kühlung (es soll wohl mittlerweile sogar fertige Flammkuchenteige geben, habe ich jedoch noch nicht entdecken können) aus dem Kühlschrank nehmen und auspacken, auf ein Blech legen und dort in Form schneiden (Ecken runden) und mind. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann wird der Teig belegt: 1 Packung Sauerrahm mit einem EL auf dem Teig verstreichen. 1/2 Packung
Bacon halbieren und auf den Sauerrahm legen. 1 rote Zwiebel in dünne Spalten schneiden, auf dem Teig verteilen. 1 Rolle Ziegenfrischkäse drüber bröseln. Ordentlich salzen und Pfeffern und bei 180 Grad in den Ofen, 5-8 Minuten auf mittlerer Schiene und dann noch mal ca. 5 Minuten unter dem Grill. Aber hier Achtung (siehe wegen hier klick)... ;)

Rausholen, in Portionen teilen - ab auf die Teller und ein wenig Honig drüberträufeln sowie
Kürbiskernöl + Thymian (ich habe Goldthymian benutzt) 5-6 Feigen achteln und kurz vor dem
Servieren auf dem Flammkuchen verteilen. Fertig.


Ich kann das Rezept wirklich wärmstens empfehlen. Und wenn ihr keine Feigen mehr bekommt
einfach durch Ananas ersetzen (mitbacken!). Und nun


Das wars auch schon wieder von mir. Der Umzugstermin rückt näher, langsam muss mal klar Schiff gemacht werden damit die ersten Holzböden verlegt werden können - und dann möge der Umzug beginnen (wir warten derzeit auf unsere Dusche)...

Was ist denn euer ultimatives Herbstrezept? Habt ihr auch schon eins auf eurem Blog gezeigt - dann her mit den Links :) 

Euch eine schöne weitere Woche. Freut mich übrigens, dass euch die Sachen von Itkids so toll gefallen haben. 

Rebecca




PS: Die Gewinnerin vom Manjanahome Gewinnspiel ziehe ich erst nächste Woche. Das Auswerten dauert einfach so lange, mir fehlt derzeit einfach die Zeit dazu. Aber ich habs nicht vergessen. 




Back to Top