Donnerstag, 29. November 2012

Neuer Schmuck für den Baum + Adventskalender ohne Zahlen


Ich sehe, auf einigen Blogs ist die Weihnachtszeit bereits eingeläutet. Ein Adventskalender schöner als der andere. Ich liebe Basteln - aber bin jedes Mal beim Adventskalender WIE erschlagen - dass das jetzt schon wieder so weit ist ;) als wäre es jedes Jahr zu einem anderen Tag, der 1.12. - bin ich immer zu spät dran. Heute zeige ich euch einfach mal meine Last-Minute-Idee + meinen Baumschmuck (zumindest einen Teil davon).

Dieses Jahr gibts bei uns - wie schon im letzten Jahr - gaaaaanz viele Sterne. Und ich habe im www. diesen niedlichen Stern-Adventskalender gefunden, einfach herrlich. Schön schlicht - leicht zu befüllen und man kann jedes Jahr neue Ideen einbringen und die Sterne andes gestalten. Vielleicht (wie letztes Jahr) nicht die originellste Idee - aber ich mag ihn und das ist für mich immer die Hauptsache! Wer ihn sich noch schnell bestellen will schaut hier hier (klick) - leider nur noch wenige auf Lager aber immerhin günstiger als ich ihn gekauft hab ;)


Und wer die Zahlen sucht... ;) Ben kann sie eh nicht lesen und so kann ich den Kalender nächstes Jahr wieder neu gestalten... Zugeschnürt habe ich die Sterne mit diesem Garn (klick)


Ich habe ein Holzkistchen aus meinem Lieblingsweinladen in Hürth auf dem Dachboden gefunden und es taupefarben angestrichen. Meine absolute Lieblingsfarbe! Damit es für Ben ein wenig interessanter wird, habe ich noch eine kleine Lok aus Metall dazu gesellt :) diese habe ich hier (klick) gefunden (dort gab es auch noch ein Auto und ein Flugzeug, konnte mich kaum entscheiden) und bereits am nächsten Morgen im Schlafanzug war Ben bereits total begeistert ;) Der Kalender steht nun schon seit über einer Woche in greifbarer Nähe und wurde noch keines Blickes gewürdigt ;) wenn der kleine Mann wüsste, was der Inhalt ist - ich wette schon am Abend des 1.12. steht die Kiste irgendwo gaaaaaaanz weit oben ;)


Ich habe mir dieses Jahr ganz wenig neue Weihnachtsdeko gekauft.
Da wir letzte Woche einen ganzen Schwung neue Möbel bekommen haben, war mehr nunmal nicht drin.

Jedoch brauchten wir unbedingt neuen Baumschmuck :) Denn, ich muss gestehen, in der alten Wohnung war mir das Baumaufstellen die letzten Jahre zu lästig/eng. Ich besitze zwar einiges an Schmuck, aber das passt jetzt einfach nicht ins neue Haus. Ich habe dann im www. gesucht und bin fündig geworden :)  


Ich habe nämlich einen Weihnachtsbaumkonfigurator gefunden :)
Ich finde die Idee sooooo witzig. Hier (klick) kann man
sich einen kompletten Weihnachtsbaum schmücken und bestellen.
Man kann sich diesen (inkl. Baum!, Decke, Lichterkette, wenn man mag) liefern lassen. Ich habe ewig lang rumprobiert - ich liebe so Spielereien :)!!! Nachher war ich jedoch wieder altmodisch und bin
schnell in die nächste Filiale gehüpft und hab mir die Kugeln
vor Ort gekauft.


Wie unschwer zu erkennen ist,
wird unser Baum rot-weiß mit einem Hauch Silber.
Ich habe mich für Sterne, Zapfen...


und weißen Glitzer
entschieden...


Auch ein bisschen "Kitsch" fürs
Herz (mein Herz ;) ist dabei...


Die Sternenkugeln und XXL Zapfen
haben es mir am Meisten angetan:


Wenn ich es zeitlich schaffe, zeige ich euch den Baum fertig geschmückt kurz vor Weihnachten. Zu den Kugeln habe ich noch ein schlichtes Set mit weißen Kugeln und weiße Schleifen gekauft, alles hier gefunden (klick). Zudem habe ich noch einen Eisenstern gefunden (klick) der perfekt über den Kamin passt - das ist mein absolultes Lieblingsstück geworden. Zeige ich euch auch noch vor Weihnachten...!


Euch eine schöne Restwoche
Eure
Rebecca
Back to Top