Mittwoch, 27. Februar 2013

Our new Bathroom...





Heute habe ich mir überlegt, euch endlich mal wieder Einblicke in unser "Traumhaus" zu zeigen. Derzeit liegt bei uns bedingt durch den Winter leider alles brach, es wird wohl noch Jahre dauern, bis wir alles so haben, wie es uns gefällt. Denke jeder, der gebaut hat - oder ein altes Haus gekauft - weiß wie es mir gerade ergeht. Ich bin soooo ungeduldig, aber am Ende des Geldes ist immer noch so viel Monat übrig: Und so ein Umbau kostet einfach! Zeit, Geld, Nerven.

Im Frühjahr bzw. Sommer ist erst mal die Einfahrt dran, es muss neu gepflastert werden etc.(da siehts aus, KEINER würde mir glauben, dass ICH DA lebe! wenn man nur die Einfahrt sieht - und dann drinnen das Kontrastprogramm!!!) - und wem sage ich, dass das wieder die finanziellen Reserven anknabbern wird ;) Und unsere Terrasse muss verbreitert werden, eine Außentreppe gebaut und und und...
Daher muss ich natürlich bei jeder "umdekorier-Aktion" vorher abwägen, ob das notwendig ist, ob wir das wirklich brauchen (ich weiß, man braucht unbedingt neue Deko - aber man braucht auch umbedingt eine Treppe um erst einmal das Haus bzw. den Garten betreten zu können - ist logisch oder ;) ... So hab ich auch im Bad überlegt, was notwendig ist und mit ein paar günstigen Accessoires eine kleine Wohlfühloase geschaffen. Ich wollte es einfach "very british" haben und seht selbst:



Ein Kuschelhocker sorgt in unserem eigentlich sehr
kühl gestaltetem Bad für ein bisschen Auflockerung.
Dazu ein XXL Kissen... Deckenspots sorgen fürs richtige Licht unter
meiner Regendusche (ich liebe sie, sag ich euch).


Wir haben es bewusst in Schwarz-Weiß-Dunkelgrau gehalten. Das
ist immer modern und lässt sich mit wenigen Handgriffen schnell umdekorieren: Egal ob Rot, Naturtöne, Knallpink oder Hellblau, die Deko
kann immer variiert werden, das war mir wichtig. Das witzige Bild habe ich hier selbst entworfen und auf Leinwand drucken lassen - wie immer bei Halloleinwand (was anderes kommt nicht mehr in Frage für mich, die Qualität ist absolut bestechend!)



Die Bodenfliesen sind mattschwarz, fast dunkelgrau mit einem Hauch Glitzerpartikeln (sieht man kaum auf den Fotos)... Die Bordüren in diversen Schwarztönen, mit Glitzer, spiegelnd - ich liebe sie und dabei hat sie sogar der Mann ausgesucht ;)!!!  Ich habe mit Knallrot dekoriert: Handtücher, Badematten, Dekoutensilien, Bilder...


Ein Dekoobjekt hat mich jedoch ein paar Euro mehr gekostet.
Der treue Leser erinnert sich, dass ich hier nach ein paar Designklassikern gesucht habe. Entschieden hatte ich mich für einen Eames Stuhl für den Anfang und einer Bourgie...



Sie passt einfach wunderbar ins Bad mit ihrem
warmen Licht, welches sich dimmen lässt - beim
Duschen dimme ich es ganz sachte runter, so hab ich es
gemütlich und kann entspannen. Sie ist einfach
total schick... Und nun wisst ihr auch, wo der kleine rote Tisch (klick) eigentlich hingehört ;)


Wie ihr seht, ist unsere ausgediente Weihnachtsdeko einfach ins Bad umgezogen. Hier passt sie das komplette Jahr prima rein. (Ich weiß, das Foto unten irritiert ein wenig - es ist die Dusche im Spiegelbild fotografiert).


Ein paar wenige Accessoires...
Ich hasse vollgestellte Bäder - Gott sei Dank haben wir verhältnismäßg wenig Kram, welcher komplett in den Waschbeckenunterschrank passt - ich bin da rigoros: was nicht benötigt wird, kommt in die Tonne! Ich weiß, der Seifenspender passt eigentlich so gar nicht ins Gesamtkonzept ;). Derzeit bin ich auf der Suche nach einem Neuen, aber noch nicht fündig geworden. Ein Roter wäre sicher leicht zu finden, allerdings kann ich  nicht versprechen, dass die Deko ewig rot bleiben wird ;) ...




Das wars aus unserem Bad. Leider sind die Bilder nicht so schön geworden, es ist nämlich super schwer ohne Weitwinkelobjektiv - und noch schwerer, gegen das Licht vom Fenster zu fotografieren ... Ich weiß, es ist keine Luxusausführung sondern eher Standard - aber ich bin trotzdem stolz, weil wir es ganz allein geschaffen haben (okay, die Fliesen wurden vom Profi verlegt) und für meine Verhältnisse reicht es - es ist sauber, schlicht und geradlinig. Wenn ihr gesehen hättet, wie das Bad vorher aussah - hässliche grüne Kacheln, Holzdeckenpaneele, 80er Flair und MEHR als verwohnt - grauenhaft sag ich euch-ihr hättet sogar ein rosa gekacheltes Bad toll gefunden, glaubt mir!!! Und seit dem Umbau sind wir so unerschrocken, dass wir uns vorgenommen haben, in 4-5 Jahren nach und nach unser Dach nur für uns als Paar auszubauen - dann bekommt Ben das Bad unten alleine und ich bekomme einen begehbaren Kleiderschrank-und wir trauen uns an ein richtiges "Wellnessbad" ran. Aber bis dahin sind noch Zeit und Sparen und einige andere Projekte angesagt. Wie war das noch mit der Geduld???


So, klick klick... das wars wieder von mir! Ich sollte meinen Duschschwamm auch noch in rot kaufen, fällt mir gerade auf ;)

 

Wenn ihr Bezugsquellen zum Bad braucht (ich weiß durch eure Kommentare/Mails dass einige von euch auch gerade (um)bauen) fragt mich einfach - auch Nicht-Blogger können bei mir kommentieren!



Eure Rebecca


Halloleinwand Bild Keep Calm
Butlers Kissen, Metallstern
Ikea Handtücher, großer Spiegel, Waschbecken, Seifenspender, Kerzenständer rot
Westwing Kerze Parks London (gibt es dort in regelmäßigen Abständen im Sale zu stark reduzierten Preisen!!! Einfach ein wenig Geduld haben, ihr könnt euch gern über diesen Link bereits registrieren, dann bekommt ihr die Infos rechtzeitig)

Kommentare :

  1. Liebe Rebecca,

    ich finde dein Bad wirklich toll. Wir haben da einen ähnlichen Geschmack, ich mag es im Bad auch eher schlicht. Und dazu kommt noch, es ist einfach umzudekorieren. Wenn dir rot nicht mehr gefällt - dann einfach vielleicht alles in Türkise (fällt nur gerade ein, weil ich den Badvorleger in dieser Farbe habe, gg). Das ist doch das schöne an solchen Bädern.
    Außerdem ist es viel, viel schwieriger so ein schönes Bad zu gestalten, wenn man eben nicht unbegrenzte Mittel und Zeit zur Verfügung hat!
    Liebe Grüße
    Haydee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, mich würde interessieren, wo du den Hocker gefunden hast. So einen sucht meine Tochter schon lange.
    Übrigens finde ich das Bad sehr schön, eben weil es so schlicht und leicht veränderbar ist.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Susanne, der Hocker ist dieser hier:

      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S39875383/#/S89870750

      Jedoch gibt es den Bezug leider nicht mehr, das ist eine Art Teddyfell gewesen... Vielleicht Ebay`? Obwohl ich ihn mit dem weißen Bezug auch total super finde.

      LG
      Rebecca

      Löschen
  3. Wirklich ein sehr stylisches Bad. Oh, ich hätte auch gerne so eine tolle Regendusche! *dream*

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,
    ich find euer neues Bad richtig klasse! Zeitlos und schick!!
    Deine Deko find ich - wie immer - wundervoll! Passend und nicht zu aufdringlich! Einfach perfekt! Und ich muss zugeben auf die Bourgie bin ich direkt neidisch :)
    Küsschen
    Nani

    AntwortenLöschen
  5. hach, ich steh auch seit jahren auf die lampe, bin aber immer zu unsicher, weil sie doch relativ teuer ist und ich eher immer günstige (und dadurch leicht wieder austauschbare) dekoartikel habe. aber ich steh auch total auf sie - wobei sie mir persönlich fürs bad fast zu schad wär :)

    den seifenspender könntest du ja umspritzen - acrylfarbe, hm? oder beim schweden gibt es auch einfache in weiß oder in edelstahl oder glas mit einem stern :)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Nora,

      die Idee mit dem Umspritzen ist super (warum bin ich da nicht schon selbst drauf gekommen ;) allerdings fürs Bad? Wird ja doch ganz schön beansprucht, meinst du, das hält?

      Die Lampe zieht ggf. auch mal ins Schlafzimmer um, wenn ich einen geeigneten Platz dafür habe... Mal sehen. Ich dekorier eh ständig alles um. Ich hab aber EWIG überlegt, ob ich sie in schwarz oder klar nehmen soll und bereue ehrlich gesagt ein wenig, dass ich sie nicht in schwarz genommen hab und mutiger war.

      Wie, beim Schweden gibts Seifenspender mit STERN`???? Warum weiß ich das nicht :/

      GLG
      Rebecca

      Löschen
    2. hallo,
      bin neu hier, erstmal muss ich sagen, dass ich deine seite wirklich klasse finde!!!! Egal was - du hast tolle ideen!
      Wegen dem Seifenspender; ich habe mir einen durchsichtigen gekauft und kaufe dann einfach die Flüssigseife in der jeweiligen Farbe, die gerade im Bad aktuell ist!
      Liebe Grüsse
      Katalin

      Löschen
  6. Liebe Rebecca!
    Wir RENOVIERen oder besser gesagt SANIEREN seit drei Wochen unser Bad. Wir bekommen auch so einen Waschtisch mit Unterbauschrank. Ich habe Bedenken wegen der Größe, weil der Waschtisch auch so einen breiten Rand hat wie bei euch. Kann man sich da gut waschen und wie breit ist euer Waschtisch?
    Liebe Grüße von der Baustelle, Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde den zum Waschen super.. auch Ben kommt damit zurecht. Mal sehen ob das so bleibt. Unser Waschtisch "schwebt", hoffe Ben hängt sich da später nicht ständig dran - weiß nicht ob das hält ;)

      Viel Erfolg beim weiteren Renovieren :)
      R.

      Löschen
  7. Kein Luxusbad? Ich finde, trotz kleinen Budget, ist dir das Bad sehr gut gelungen. Und es wirkt sehr einladend. Was deinen Seifenspender angeht, ich habe gerade die Fußmatten gesehen (haben wir auch in "Türkis"), ich habe im schwedischen Bekleidungsgeschäft einen gesehen, der gut passen würde: http://www.hm.com/de/product/04650?article=04650-C#article=04650-A

    Vielleicht in "transparent"? So kannst du immer wieder neu dekorieren. Der Seifenspender passt trotzdem. ;-)

    Ach ja...so eine Regendusche find ich auch toll.
    Aber wie machst du das mit deinen Haaren?
    Stehst du dann immer singend, mit einer Badekappe auf dem Kopf, unter der Regendusche? ;-)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey die Seifenspender sind super, den hatte ich auch im Katalog gesehen udn gar nicht so wahrgenommen - danke für den Tipp...


      Hihi das mit den Haaren, dass so eine Frage kommen musste ;) Kennst ja Mario Barth: Duschen ohne Haare, Duschen mit Haare, nur Haare ;) ... damit zieht mein Liebster mich auch gern auf, weil ich nur alle zwei Tage die Haare waschen darf ;) da stehe ich ohne Witz mit Badehaube darunter ;) aber nicht singend... will mich ja auch nächstes Jahr noch mit den Nachbarn verstehen... ;)

      GLG
      Rebecca
      PS: Low Budget stimmt: Wenn DU wüsstest, was wir nur für beide Bäder ausgegeben haben, das würdest du nie glauben ;)


      Löschen
  8. so sieht es doch schon mal hübsch aus------ Einrichten dauert!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rebecca,
    ich kann dich gut verstehen, wir wohnen seit vier Jahren in unserem Haus und es gibt immer wieder was zu tun.
    Ein Haus ist eine Lebensaufgabe, aber eine, die Freude bereitet, weil man seine Ideen umsetzen kann.
    Manche erfordern größere finanzielle Mittel, andere "nur" etwas handwerkliches Geschick und wieder andere "nur " guten Geschmack...
    Ich wünsche euch bei all euren Vorhaben gutes Gelingen und denkt dran: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. :-)
    Schöne Fotos hast du gemacht.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Mutmachen ;) Ich merk schon, ich brauch einfach Geduld <3

      GLG
      R.

      Löschen
  10. Hey Rebecca,

    ganz toll geschrieben und natürlich wunderschöne Fotos! Dein neues Bad ist wirklich toll ... und erst die Regendusche! Ich komme ins schwärmen :)
    Ich drücke dir die Daumen, dass das Traumhaus Stück für Stück genauso wird wie du es dir wünschst!
    Herzallerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde euer Bad absolut gelungen und sehr hübsch!;)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rebecca,
    nicht verzagen. Ich kenn das Spiel mit dem Altbau sooooo gut. Unser Umbau (zieht sich schon seit sieben Jahren dahin. Innen hui, außen pfui. Die Pflasterarbeiten stehen bei uns auch noch an. Hier liegen gefühlte 1000 Tonnen Granitsteine und warten das man sich ihrer annimmt.
    Denk einfach immer daran, dass du es drinnen umso gemütlicher hast. Und es sieht wirklich toll aus!! Manchmal ist es gar nicht so schlecht wenn man durch irgend etwas ausgebremst wird, weil Frau sowieso noch tausend bessere Ideen einfallen. Ich denk an dich, wenn ich wieder eine Bohrmaschine schwinge oder den Kontostand prüfe.

    Ganz liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 7 Jahre - sag doch sowas nicht ;) !!!!

      ich grüß dich
      R.

      *schnelldenkontostandcheckend*

      Löschen
  13. Sieht sehr hübsch aus, die Farbkombi gefällt mir wirklich sehr gut :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Voll schön Rebecca! Ich finde es gerade wegen seiner Schlichtheit so hübsch! Und das liebe Geld, wem sagst du das!
    So hat man aber immer noch Träume und das ist gerade auch das Schöne und man kann sich schon an dem erfreuen was man schon hat! Ich träume auch noch vom Dachausbau!
    Ich drück Dich!
    ❤Die Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Oh die Lampe von Kartell steht bei mir im Wohnzimmer. Im Bad macht sie sich aber wirklich auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  16. ohhh süße zeig doch nicht so tolle bilder :)) da will ich nun auch noch unser bad erneuern :) eigentlich will ich gerade alles NEU haben, neues Bett, neue Küche, neues Sofa....aber nein wir sparen lieber für unser kleines sommerprojekt ;) das ist gerade wichtiger :)

    schmacht: tolle lampe, toller hocker...alles ist toll :)))

    ich drück dich ♥

    AntwortenLöschen
  17. Wem sagst du das, wem sagst du das. Zeit, Geld und Nerven. Ich fühle mit dir :)
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  18. *lach* der badeteppich ist ja genial :)
    und passt perfekt zum flair eures bades.
    gefällt mir :)

    GGLG,
    jules - deren bad auch schwarz-dunkelgrau-weiss mit highlight ist :)

    AntwortenLöschen
  19. Ein wirklich schönes Bad! Und eine Regendusche möchte ich auch unbedingt mal :) Mir gefällt das auch viel besser wenn man alles ganz schlicht hält. Wie du schon gesagt hast, Farbe kann man ja immer noch durch Accessoires reinbringen. Wir wollen bis in ein, zwei Jahren auch bauen und sind jetzt schon am Überlegen wie wir alles gestalten und aufteilen. Bin jetzt schon total gespannt auf die Zeit auch wenn ich denke, dass das echt sehr stressig werden wird. Aber dafür hat man dann hinterher sein eigenes kleines Häuschen ;)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rebecca,

    da hast du aber ein riesengroßes Schätzchen in eurem Haus. Ich würde mich riesig freuen so ein Bad zu haben.

    Da wird man echt neidisch.

    Ganz viele Grüße
    Nicola von JolieMauli

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Rebecca,

    na DAS nenn ich mal ein Bad. Voll mein Geschmack...
    Wirklich toll geworden.
    Und der Traum vom Dachausbau... ♥ ich wünsche Euch, dass ihr diesen Traum eines Tages erfüllen könnt.Und n begehbarer Kleiderschrank á la Carrie & Mr. Big?? ☺

    Liebste Grüße
    Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha wenn der Kleiderschrank wie bei Carrie und Big werden soll müssen wir aber trotz unserer 150 qm noch einen Durchbruch zum Nachbarn (Doppelhaushälfte) machen hihi...

      Ich drück dich
      R.

      Löschen
    2. Kannst ja mal ganz lieb fragen gehen, vielleicht eine von den tollen Torten mitnehmen (neeee, nicht als Bestechung :-P )

      Löschen
  22. Das Bad ist toll! Und das mit dem Seifenspender ist auch noch zu lösen :-) Wenn du einen ganz zeitlos-klassischen suchtst kann ich dir den Seifenspender von Eva Solo empfehlen. Es gibt ihn in weiß und Edelstahl gebürstet. Leider dann auch dreimal so teuer wie Kunstoff. Aber es ist leicht zu befüllen, super zu reinigen und einfach nur schön. Liebe Grüße vom *Glüxkind*

    AntwortenLöschen
  23. Super Du hast es geschaft .... gestern Abend erst habe ich die Wanddeko für das Bad geplant und jetzt bin ich mir nach deinem Post wieder total unsicher.
    Ich glaube ich muss heute abend nochmal in mich gehen :o) ob ich jetzt doch Urlaubsbilder aus Mauritius will oder doch eher so etwas in Deine Richtung.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Rebecca, ein tolles Bad habt ihr. Wir haben vor zwei Jahren unser Bad komplett renoviert und das auch in den Farben weiß, grau und dunkelbraun,fast schwarz. Ich wollte es auch ziemlich neutral und finde, dass man dadurch mit weniger farbiger Deko immer wieder ein "anderes " Bad hat. Ich habe unser Bad derzeit mit warmen Rot- und Orangetönen dekoriert. Die frische blaue Frühligsdeko wartet allerdings schon... GLG Susanne aus Bayern

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, mir gefällt es:-) Schön schlicht und einfach:-) Wir sind auch gerde dabei auch aus einem grünen "alten" Bad ein neues zu gestalten...und da wollte ich fragen was ihr denn für die Decke genommen habt??? Ganz liebe Grüßle aus der Pfalz Natali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natali,

      wie meinst du das, für die Decke?

      Vorher waren da Paneele an der Decke, das haben wir komplett rausgerissen und dann eine Art Unterkonstruktion aus Holzstreben gebaut auf die wir dann Rigipsplatten (die grünen, fürs Bad) montiert haben - da kann man am Besten die Löcher für die Lämpchen reinfräsen... die Lampen hat mein Freund eingebaut, er kann sowas irgendwie ;) ... das wurde dann noch mit Fertigputz gestrichen, fertig. War an einem Tag fertig, das Ganze.

      LG
      Rebecca

      Löschen
    2. hey,....ahh...das ist auch ne super Idee...:-) Erzähl ich morgen früh mal meinem Mann! Ich hab sowas von keine Lust auf so ne Holzdecke und der Rest ist irgendwie auch nicht so ganz das Wahre. bin auch bei Verputz hängen geblieben und die Idee mit den Lampen wird meinem Mann au super gefallen:-) DANKEschön:-) Grüßle

      Löschen
  26. Schönes Bad!
    Das dunkle grau/anthrazit gefällt mir und wünsche ich mir für später auch.
    Wir sind vor 4 Monaten in ein gekauftes Haus gezogen, das zwar noch nicht "alt" ist, aber auch hier müssen einige Dinge gemacht werden. Die Badezimmer (Gäste und oben) stehen leider hinten an, da sie noch "okay" sind. Halt alles weiß gefliest mit einer eher weniger hübschen Bordüre. Nun ja.
    Aber Auffahrt und Carport steht dieses Jahr auch an. :)
    Habt ihr schon Steine ausgesucht? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das mit dem "Okay" ist leider das Problem bei den Türen und dem Treppenhaus- es ist einfach noch okay - aber ob man damit leben kann??? Ist die andere Frage ;)

      Nein, wir haben noch nichts ausgesucht ;) ich hab diesmal GAR keine Lust und lasse das Mann+Schwiegervater machen... Da halt ich mich dann mal raus.

      LG
      Rebecca

      Löschen
  27. Mein Bad ist in Grün, dass gibt mir den frische Kick ;-) Deins ist toll, rot mag ich sehr. Bin weiter gespannt. Sollte auch mal meine Wohnung eingerichtet zeigen statt nur bis jetzt mit leeren Räumen *grins*

    AntwortenLöschen
  28. Ich finde das Bad ganz super. Mir gefällt es richtig gut mit der Farbkombi. Wir haben im vergangenem Herbst drei Wohnungen renoviert. Danach hat ich für drei Monate die Schnauze voll. Aber jetzt werde ich mich so nach und nach an die restlichen Baustellen begeben. Dir auch gutes Durchhalten und viiiiel Geduld bei allem.
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  29. Hey liebe Rebecca, schick schaut es bei Euch aus, sehr durchdacht und stylisch! Das Keep Calm Bild aber in Schlafzimmerstil zeige ich auch gerade, musste richtig lachen! Euer Seifenspender ist superschön, der würde bei uns auch gut passen.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  30. Super schönes Bad und die Bilder sind auch toll. Das Farbkonzept finde ich schön stimmig und wenn du mal Lust auf was Neues hast, geht's ganz fix :)))
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  31. Tolle Bilder und ein super schönes Bad! Schlicht und dorch irgendwie total stylisch...gefällt mir sehr ;o) Vor allem der rote Tisch ;o)

    In Sachen Geld fühle ich mit Dir...man hat so viele tolle Ideen im Kopf die sich oft nicht / nicht direkt umsetzen lassen...

    Aber wer immer das Ziel im Auge behält schafft früher oder später alles!
    Und es ist jetzt schon so schön bei euch - da bin ich immer neidisch ;o)

    Viele, liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rebecca,

    was für ein schönes Bad...so richtig zum Wohlfühlen..Finde es auch prima, dass du's so neutral gehalten und damit leicht veränderbar gemacht hast.
    Aber eine Frage zu deinem selbst kreierten Bild: Wie hast du das dann auf "HalloLeinwand" bekommen?
    Habe mein eigenes Bild kreiert, komm' nun aber nicht weiter :-/
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Larissa,

      du kannst das Bild kreiieren musst es dann als JPEG Datei auf deinem Rechner speichern... dann kannst du es bei Halloleinwand hochladen und dir in deiner Wunschgröße entwickeln lassen.

      GLG
      Rebecca

      Löschen
  33. Hallo Rebecca,
    Du bist eine Dekoqueen. Wirklich wieder ganz tolle Bilder und alles passt so schön zusammen. Ich lese Deinen Blog so gerne, freue mich schon über den nächsten Post. :)

    LG Dana

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Rebecca...wer braucht schon Luxusbaeder.Wir leben ja nicht in Lifestyle Magazinen.Ich glaube damit darf man sich gar nicht erst vergleichen.Dein Bad gefaellt mir richtig gut.Das mit der Ungeduld kenne ich.Wir werden naechsten Monat unser Haus bestellen und am liebsten haette ich auch draussen gleich alles fertig gepflastert und so.Aber ich hab mich auch damit abgefunden, dass nicht alles sofort geht.Ausser man nimmt einen groessereb Kredit aber das wollten wir auch nicht.
    Liebe Gruesse von Karolina

    AntwortenLöschen
  35. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  36. Die Duschbrause... von sowas träume ich auch :) Sieht auf jeden Fall sehr stylisch aus, mag eure Farbkombination gerne :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top