Donnerstag, 7. März 2013

My make up... + Müsli {mit Brathähchengewürz}


Heute mal etwas ganz anderes auf Verlockendes... Ich gewähre euch Einblick in meinem Badezimmerschrank ;) Ich zeig ja relativ selten Kosmetikprodukte, und wenn dann meist die "Schönen" von Chanel und Co... Jedoch wäre es Augenwischerei, zu denken, dass meine komplette Ausstattung aus High-End Produkten besteht ;) Das ist nämlich absolut nicht der Fall! Jedoch stehe ich persönlich so gar nicht auf diese X-Beauty-Blogs wo aufm Küchentisch der 3 Trillionste P2 Lack von DM fotografiert wurde - ich liebe Blogs, die auch hier etwas "mehr" zu bieten haben, wie z.B. schöne Bilder und Beschreibungen, weniger Posts dafür mehr Qualität...

Mir persönlich liegt das Beauty Bloggen so gar nicht, zumal ich mich manchmal frage, ob die Damen noch Geld für etwas zu Essen im Kühlschrank haben, nachdem sie den 40ten Mac Lidschatten und die 99te Chanel Foundation präsentiert haben ;) ... Nichts für ungut, heute würde ich euch daher gern mal zeigen, was ich persönlich für gut empfinde - und was ihr trotzdem in jedem Drogeriemarkt bzw. Pafümerie für wenige Euros bekommt. Ich schreibe euch den Link dazu, wenn ihr etwas online finden könnt - sonst einfach mal bei der Drogerie um die Ecke schauen ;) 




Da wäre zuerst meine Lieblingsbodylotion... Seit Jahren
meine ungeschlagene Siegerin ist die Bodyurea Lotion von
Garnier (Kostet ca. 4 €): Duschen, Lotion drauf und in meinen Frottee Mantel kuscheln - es gibt für mich nichts Besseres. Ich bin ein absoluter "Abends-Duscher"... Allein weil ich meine Locken lufttrocknen muss, das ginge morgens nie und nimmer ;) Im Sommer trage ich tagsüber passend zum Parfum auch gerne die Bodylotion. Hier die Lotion zu meinem absoluten Sommerduft Lacoste pour femme. (Kostet ca. 10 €)


Ben bekommt auch 1-2 Mal die Woche ein kleines Wellness Programm... Wenn man das Entspannung nennen kann, was da abgeht in der Dusche ;) momentan findet er Wasser überm Kopf nur noch mässig toll, worauf wir die Idee hatten, nun einfach eine Babybadewanne in die Duschkabine zu stellen. Klappt prima ;) Geduscht wird er seit Neuestem mit den Pflegeprodukten von Matter-Company, welche ich euch wirklich ans Herz legen kann. Naturkosmetik, die auch Mamas mitbenutzen können. Derzeit haben wir einen BabyBodyFoam und eine Bodylotion. Hier gibt es ein ausgewähltes Sortiment.


Kommen wir direkt zur Hautpflege, genauer gesagt die Gesichtshaut...
Dort schwöre ich seit ca. 10 Jahren auf AOK Gesichtswasser. (Kostet ca. 5 €). Es macht die Haut sauber und weich und entfernt ohne Rubbeln auch schwieriges Make up wie Augenmake-Up. Da ich abends immer dusche, wasche ich mich immer zuerst mit einem PH neutralen Waschgel - und reinige dann zum Schluss die Schminkreste mit einem Wattepad und diesem Gesichtswasser.


Kommen wir mal zur dekorativen Kosmetik...
Ich habe eine Marke für mich entdeckt, die ich über alles liebe: Catrice!
Günstig, in tollen Klarsicht-Tiegeln und haben sowohl klassische Farben als auch trendige Nuancen, so findet man z.B. tolle Dupes von Chanel Lacken. Die Lidschatten kommen sogar an meine paar M.A.C. Lidschatten ran, halten super und geben eine tolle Farbe. Ich war sogar mutig und hab mir einen Lidschatten in meiner Lieblingsfarbe Koralle für die Frühling zugelegt (Kosten Lidschatten solo ca. 2-3 €, Lidschatten vierer Box ca. 4-5 €).


Aber auch die Lacke von Catrice
kann ich ausnahmslos empfehlen, sowie das Eyebrow Set ist bei mir täglich in Verwendung (Kostet ca. 4 €). Es hat zwei verschiedene Farbpuder, ein Dunkleres und ein Helles, welche man auch mischen kann. So kann es auf fast jede Haarfarbe angepasst werden. Es ist auch ein praktischer Spiegel und eine Pinzette in einer kleinen extra Schublade dabei - die Pinzette benutze ich jedoch nicht, da ich füs Zupfen eine etwas hochwertigere haben muss. Der Preis ist unschlagbar, mit dem Puder komm ich locker 1 Jahr hin.


Bei Mascara bin ich ein totaler Spießer - ich benutze seit
Jahren immer ein und dieselbe - und keine andere kommt an sie ran:


Volume Million Lashes von Loreal (Kosten ca. 12-13 €)!!! Und zwar die ExtraBlack Version, mittlerweile. Zuerst gab es sie ja nur in der "normalen" Version im Handel, da war ich schon begeistert, Extra Black hat das Ganze noch getoppt! Ich habe zwischenzeitlich noch Mascaras von Chanel+Dior geschenkt bekommen, die sind auch gut, aber niemals wie diese (hier zu bestellen)! Zudem kann ich die Lidschatten von Artdeco (Kosten je Tiegel ca. 5 €) sehr empfehlen, obwohl die Haltbarkeit bei den Catrice Lidschatten noch um einiges besser ist. Seht ihr den Zweiten in Koralle? Der ist einfach wunderschön in Kombination mit grauem Lidschatten (hier zu bestellen No. 235)


Meine persönliche Neuentdeckung 2013 ist der Duft "Just Cavalli"... ich hatte eine Probe der Bodylotion Anfang Januar und bin seitdem verfallen. Echt zu empfehlen, ein blumiger Duft, der mich an irgendetwas aus der Kindheit erinnert. Preis für Bodylotion, unschlagbar (klick). Auch die Blushes von Catrice sind spitze... (Kosten ca. 4 €).


Fürs Frühjahr hab ich mir einen neuen Lipgloss zugelegt, habe sehr lange gesucht. Die Farben von Chanel fand ich klasse, jedoch fand ich sie zu klebrig und dafür den Preis von 28 € nicht angemessen. Ich habe ein tolle Alternative bei Artdeco gefunden (Kostet ca. 10 €).


Es ist die Nummer 38, ein zartes Bonbonrosa.
Hier könnt ihr ihn bestellen bei Interesse.


Zum Schluss noch ein Duft, den es fast ganzjährig zu einem
sehr guten Preis gibt. Ein Duft, den ich schon Jahre immer und immer wieder kaufe, weil er so weich, warm und intensiv ist und ich gleichermaßen im Winter und Sommer liebe: Joop! Le bain. Es gibt ihn sehr oft auch in einer Box mit passender Bodylotion+Duschgel+30 ml EdP (Kosten ca. 30 € z.B. hier zu bestellen).




So, das wars von mir zum Thema Beauty für die nächste Zeit ;) Ihr müsst wissen, ich bin wahrlich kein Experte bei dem Thema - aber ich liebe es, Make-up zu kaufen und auch zu fotografieren, weil es so schön bunt ist... und mein morgendliches Schmink Ritual dauert keine 10 Minuten - ich bin da einfach eher pragmatisch und nicht so ein Fanat und bewundere Frauen, die sich absolut perfekt schminken können total! Die die Zeit für Foundation, Base, Lidschattenbase, Concealer und Co besitzen - hab ich leider nicht/nie/nimmer! ;) Ich kauf mir pro Saison immer nur zwei bis drei neue Teile, das reicht um die bereits vorhandenen Produkte etwas aufzufrischen. Für den Frühling war es ein neuer Blush, der obige Lidschatten von Artdeco, der Lipgloss von Artdeco und ein neuer Lack, den ich euch ein anderes Mal zeigen möchte. Das reicht mir.

Hoffe meine Tipps haben euch trotzdem gefallen... ich finde es immer sehr schwer, eine Farbe etc. vorzustellen, da jede Frau anders ist: Andere Augen, Haut und Haarfarbe. Sich an etwas gezielt zu orientieren ist falsch, man muss immer für sich selbst rausfinden, was das Richtige ist. Meine Erfahrung hat leider gezeigt, dass in den meisten Parfumerien einfach nur geschwafelt wird, was das Zeug hält - leider mit wenig Fachwissen und wenig ehrlicher Meinung, wenn was gar nicht geht oder einem steht: Der Verkauf steht hier ganz klar im Vordergrund, sehr schade. Ich persönlich orientiere mich im Internet, auf der Straße und im TV immer ein wenig an Frauen, deren Typ meinem ähnelt. Egal ob bei Mode, Beauty oder Haarfarbe. Auch bei Modebloggern schaue ich immer nach Bloggerinnen, die leichte Rundungen haben - was soll ich mir einen Blog einer 23jährigen 45kg Dame ansehen - passt einfach nicht zu mir und meiner Figur. So handhabe ich es auch bei Beauty - da schau ich immer was derjenige für eine Augenfarbe z.B. hat. Schaut euch, wenn ihr unsicher seid bei Youtube an, wie man es richtig aufträgt etc.! Youtube Kanäle sind einfach Gold wert und ihr findet für echt ALLES Tutorials!

Ach so, was ich euch zum Schluss noch empfehlen möchte: Müsli mit Brathähchengewürz! Während man mit der netten Dame von der Stadtverwaltung am Telefon streitet redet, ab wann Ben in die Kita aufgenommen werden muss und ab wann nicht (in einem Nebensatz mit Anwälten und Folgekosten für Vater Staat drohen muss), empfielt es sich, nebenbei noch ein paar Akten wegzuarbeiten und sich ein leckeres Müsli mit Brathähchengewürz zu gönnen ;) Das steigert die Laune bis ins Unermessliche, sage ich euch!

Was sind denn so eure Kosmetik-Geheimnisse, die es für wenig Geld zu bekommen gibt?



Euch noch einen schönen Tag
Eure Rebecca
(deren Zimtdose mit gelbem Deckel neben der Currydose mit gelbem Deckel und neben der Brathähchengewürzdose mit gelbem Deckel im Küchenschrank steht - da soll einer mal behaupten, Mütter wären morgens nicht ausgeschlafen!!!)



PS: Wer noch eine leckere Dose La-Mousson Tee nach Wunsch gewinnen will, der hüpft hier bis morgen noch schnell in den Lostopf :)

Back to Top