Dienstag, 1. Oktober 2013

Ein wenig neue Herbstdeko + Hallhuber Charity-Aktion



Heute zeig ich euch mal wieder ein wenig meiner neuen Deko und weiter unten ein wenig Mode. Mode, für einen guten Zweck sozusagen. 

Aber zuerst zur Deko. Diesen Herbst hab ich ehrlich gesagt nicht so viel Knete gehabt, um alles neu zu dekorieren. Einige Anschaffungen stehen ins Haus und ich hab ehrlich gesagt viel Geld für Klamotten vershoppt - sozusagen. Aber: Nach der Sommerdeko ist vor der Herbstdeko nicht? So hab ich dieses Jahr mit alldem gespielt, was ich hier hatte. Und hab lediglich ein paar Dinge hin und hergeräumt, auf dem Dachboden gekramt, in der Natur gesucht - und mir für exakt 19,89 € neue Deko hinzugekauft um das "Alte" (ich find die Deko eigentlich noch SO schön, dass das Wort alte sich fast als Bestrafung äußert) ein wenig aufzuwerten. 

Wollt ihr mehr sehen? Dann kommt mal mit...













Hinzugekauft habe ich dieses Jahr tatsächlich nur drei Teile. Ich denke eine gewisse Grundausstattung an Herbst- bzw. gemütlicher Deko hat jeder von uns. Ich hatte dieses Jahr einfach mal Lust auf einen Hauch Farbe in Kombination zu Fell, Grau und Schwarz und hab mich spontan für LILA entschieden. Da ich einen Grundstock etlicher Teelichter besitze, wurde einfach ein Facett-Light von TineK Home in tiefdunklem Lila bestellt, dazu eine Samtkissenhülle in dunklem Lila um das Bild abzurunden. Die Strohblumen waren getrocknet vom Sommer übrig. Dann noch im Baumarkt ein Baby Boo in weiß für 1 € gekauft und unter einer Glasglocke platziert. Genug gekauft ;)

Den grauen Teppich mit Stern hab ich aus dem Flur reingeholt, den weißen Kerzenständer aus dem Schlafzimmer entwendet. Mein selbstgeschossenes Parisbild auf Leinwand wieder zum Vorschein gebracht sowie meinen Lieblings-Holzstern, welchen ich bereits vor 2 Jahren schwarz lackiert hatte. Nun noch den Kerzenständer von hier (klick) schwarz umlackiert - und wo ich die Farbdose einmal in der Hand habe, ein schönes Blatt von einer Eberesche gepresst und lackiert - ab in einen Rahmen - wunderschön! Die Idee kam mir, als ich meine schwarz-weiß-gemusterten TineK Home Teelichter von der Küche (Achtung! Unten der Bestelllink wo ihr das Set derzeit versandkostenfrei bestellten könnt!!!!) auf den Kaminsims umstellte. Ich wollte das schwarze-filigrane-Blattmuster gern irgendwo wiederholen. So, nun noch ein paar Äste und Zweige von Draußen reingeholt. Fertig ist meine Herbstdeko. 

Und wenn man so viel Geld gespart hat - kann man doch auch mal wieder etwas Gutes/Sinnvolles tun (perfekte Überleitung zum nächsten Thema). Ich möchte euch heute, wie im letzten Jahr, das Hallhuber Charity Tuch (klick)  zeigen. Hallhuber verkauft zugunsten des Brustkrebs Deutschland e.V. dieses Jahr erneut ein wunderschönes, schwarz-weiß-gemustertes Seidentuch, welches von der Illustratorin Jacqueline Bissett entworfen wurde. Ihr könnt es in den Stores oder online bestellen - für jeden Verkauf werden 25,00 € an den Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.  Mir gefällt das Design dieses Jahr sogar noch besser, als im letzten Jahr. Und ich trage es am Liebsten zu meiner neuen schwarzen (Nichtecht) Lederjacke. 






Derzeit liebe ich Grau/Grün und dunkle Töne bei Nagellack. Hier hab ich ein wirklich schönes Mittelgrau und ein rauchiges Pink (sieht auf dem Foto leider aus wie rot, ist aber pink) gefunden. Die Lacke sind aus Kroatien mitgebracht, ich habe sie dort in einer heimischen Kosmetikkette gefunden. Jedoch habe ich bei DM bereits ähnliche Versionen von P2 und Co. entdeckt (auch wesentlich günstiger als meiner :( )... 

Wie ist das bei euch? Habt ihr schon Mode gefunden, umdekoriert und neue Nagellacklieblinge?

Euch eine schöne Woche, einen schönen Start in den Oktober und viel Spaß beim Dekorieren ...

Eure
Rebecca



HalloLeinwand Fotodruck auf Leinwand*






*Inhalte mit Werbung 









Back to Top