Dienstag, 25. März 2014

Herbal Easter Breakfast - Ein Kräuter-Osterfrühstück mit LOV Organic

verschiedene Eier im Glas

Ich weiß, ich bin fast schon ein wenig spät dran mit Ideen für Ostern. Lag es daran, dass mein Tagesablauf nun noch durch sportliche Aktivitäten gestört wurde, oder dass ich erst einmal unter Google erfahren musste, dass Meerrettich mit zwei "e" zwei "r" und zwei "t" geschrieben wird (Google sei Dank dem Herren) oder an der Tatsache, dass ich mit allem immer kurz vor knapp bin - man weiß es nicht! Fakt ist, ich stand am Sonntag in der Küche und habe ganz zur Freude meiner Männer ein Superfrühstück kredenzt, mit selbstgemachten Mehrkornbrötchen, Eiern im Glas, Pfannkuchen und Aufstrichen sowie selbstgemachter Marmelade. Eastern for Show sozusagen. Als Blogger lebt man immer am Zahn der Zeit - weit voraus allen anderen - was vielleicht auch meine überflüssigen Kilos erklärt - wenn man 6x Weihnachten, 3x Geburstag und 2x Ostern feiern muss - ja irgendwie kein Wunder oder? 

Ich hab es diesmal daher etwas weniger aufwändig gehalten - sollte doch auch alles aufgegessen werden!
Und ich geb euch zum Schluss noch ein paar tolle Links, wie ihr das Ganze dann zu einem kompletten Brunch für Familie und Freunde ausbauen könnt. Ich hatte nämlich eine schöne Idee für ein Brunch: Ein Kräuterbrunch sozusagen. Kresse, Schnittlauch, Petersilie, Bärlauch, Kerbel, Basilikum... alles an einem österlichen Tisch. Und da ich heute meinen Beitrag zur Osteraktion von Lov Organic* leisten kann, habe ich dort ein paar wirklich tolle Grüntees/Kräutertees bestellt. Minze, Lov is good mit z.B. Anis und Fenchel, Grüner Rooibos und Mandel Rooibos sind meine klaren Favoriten. Allesamt grün und frisch kommen sie daher - und sind ganz klar der Auslöser dafür, dass ich im Zuge meiner Ernährungsumstellung nun morgens völlig auf Kaffee verzichte. Ich denke, fast jeder von euch ist bereits einmal über die wunderschönen, bunten Teedosen von Lov Organic* gestolpert - und ich muss sagen, ich gehöre zu den absolut Kaufgeschädigten - ich liebe den Tee nicht nur wegen der 1a Bio-Qualität - die Dosen sind für mich ein Must-Have! Und sie haben mich zu der Idee inspiriert, ein kräuterfrisches Osterfrühstück zu machen... Schaut doch einfach mal meine Fotos und Rezepte dazu: 

Eier im Glas
Lov+organic+tea
Ideen Ostern
Osterdeko
Osterfrühstück

Bei unserem Kräuterfrühstück gab es folgendes: 


- diverse Sorten grüner/Kräutertee von Lov Organic*
- Selbstgebackene Mehrkornbrötchen
- Lachs-Dill-Eiaufstrich
- Erdbeermarmelade
- Kräuter-Bärlauch-Quark 
- Dreierlei Eier im Glas: Lachs-Kresse-Meerrettich, Klassik mit Schnittlauch und Tomatenflocken, Paprika-Persilie-Ajvar

Lov Organic Roibos
Osterbrunch
Dreierlei Eier im Glas
Ei+im+Glas+Lachs+Meerrettich
Ei im Glas Ajvar
Ei Im Glas Tomatenflocken

Die Eier im Glas funktionieren folgendermaßen: 

Ihr benötigt hitzebeständige Gläser. Perfekt sind Weck-Gläser, dann legt ihr einfach noch den Glasdeckel auf das Glas - so tropft euch auch kein Wasserdampf in das Glas. Schlagt in die Gläser jeweils 1-2 Eier. Man kann die Eier verquirlen oder im Ganzen so lassen. 

-Für die Klassik-Version hab ich das Ei ganz gelassen und einfach eine Prise Salz+Muskat vorsichtig untergemengt.

-Für die Ajvar-Version etwas Ajvar und 1 TL angedünstete rote Paprikawürfel, sowie gehackte glatte Petersilie drunter geschlagen.

-Für die Lachsversion habe ich das Ei vorerst wie in der Klassik Version gegart. 

Alle Gläser kommen nun in einen Topf, der mit Wasser gefüllt ist. Das Wasser sollte so weit reichen, wie die Eier im Glas sind. Das Wasser nun vorsichtig zum Kochen bringen und dann den Topfdeckel aufsetzen. Runterschalten und alles stocken lassen. Ich stelle die Gläser in das Garkörbchen des Thermomix und gare alles 15-16 Minuten Varoma Stufe 1 (ich fülle relativ warmes, fast heißes Wasser in den Mixtopf bis das Wasser am Garkörbchen steht). Manchmal brauchen sie auch einen Tick länger. Einfach ein wenig probieren. 

Die Eier vorsichtig mit einem Handschuh rausholen und nun noch verzieren: 

Klassik bekommt ein paar Schnittlauchröllchen und Tomatenflocken (Bioladen) verpasst. 
Ajvar die restlichen gedünsteten Paprikawürfel und glatte Petersilie. 
Lachs bekommt ein gutes Stück geräucherten Lachs, etwas Kresse und Meerrettich (Den solltet ihr wie ich als erstes auf das heiße Ei geben, er verläuft herrlich!). 

Deko für Ostern
Frühstück Ostern
Lachsaufstrich

Das Rezept für den Bärlauch-Kräuter-Quark findet ihr hier (ich hab nur hier noch jede Menge frische gemischte Kräuter zum Bärlauchquark gegeben). Für den Lachsaufstrich: 1 Schalotte so fein wie möglich würfeln. 1 hart gekochtes Ei mit der Gabel so fein wie möglich zerdrücken. Den Rest der Räucherlachspackung (Oben vom Ei im Glas) mit der Gabel zerfransen und alles mit 1 Becher Light-Frischkäse sowie einem Spritzer Zitrone, 1 EL gehacktem Dill, Salz und weißem Pfeffer verrühren. Wer auch einen Thermomix besitzt, kann den Aufstrich prima darin zubereiten. 

Für die Marmelade nehme ich ein klassisches Erdbeermarmeladenrezept und püriere es zum Schluss samtweich im Thermomix. Das mögen meine Männer so am Liebsten. Wir mögen bei Marmelade kein Schnickschnack. Erdbeer. Kirsch oder Johannisbeer. Sonst nix. 

Lov is good
Mehrkorn Brötchen

Meine Lieblings-Mehrkorn-Brötchen: 

100 Gramm Dinkelvollkornmehl
400 Gramm Weizenmehl Type 550 
1,5 TL Salz
1 Würfel Hefe
1 TL Honig
40 Gramm Öl
ca. 250 Gramm lauwarmes Wasser

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten (im Thermomix 2 Minuten Knetstufe) und daraus dann kleine Brötchen mit der Hand formen. Diese lege ich auf ein Backblech und lasse sie ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen - währenddessen lasse ich den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann wird den Brötchen mit einem Brötchenstempel ein hübsches Muster aufgestempelt und mit Wasser bepinselt. Ihr könnt dann Haferflocken/Leinsamen/Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne aufstreuen. 

Für 25 Minuten in den Ofen. 

Osterbrunch 2014
verschiedene Eier im Glas
Schnittlauch im Topf

Komplettieren würde ich das Brunch (oder heißt es den Brunch?, bin grad leicht verwirrt) mit selbstgemachten Pancakes als Süße Beigabe - siehe mein absolut gelingsicheres Rezept hier. Dazu gehört noch eine tolle Suppe - wie wäre es mit einer Bärlauchschaumsuppe? Und dann, um das Ganze noch ein wenig abzurunden eine Kräuter-Tarte? (bei der Gelegenheit hab ich diesen tollen Blog entdeckt!)

Bei der Deko bin ich ein absoluter Pragmatiker: Eierschalen mit Kresse befüllen / bepflanzen. Schlichte weiße Servietten aus Leinen und schöne Teelichter dazu. Kräutertöpfe dazustellen - wie ihr seht kann man die schönen Teedosen herrlich bepflanzen ;) - und wer mag, kauft sich ein schönes Geschirr dazu. Tipp: Das hübsche gemusterte Geschirr und die Leinenservietten findet ihr derzeit bei H&M Home. Die schlichten Gläser für die Eier im Glas gibt es bei Ikea im 6er Karton. 

Zum Tee kann ich immer nur wieder sagen, dass ich ein absoluter Tee-Junkie bin - ich bin nahezu süchtig nach Grünem Tee und Minze. Und Lov ist für mich eine absolute Bereicherung was Qualität und Geschmack angeht. Meine Leserinnen erhalten übrigens bei LOV einen Rabatt von 15% mit dem Code Verlockendes15

Was steht denn bei euch auf dem Ostertisch? Habt ihr tolle Rezepte z.B. auf euren Blogs? Dann postet doch den Link dazu hier unter dem Beitrag, ich würde mich freuen!


Eure 
Rebecca


PS: Es sind noch nicht ganz 20 Fragen zusammen beim 20-Question-Game! Letzte Chance bis Ende der Woche mich gnadenlos zu löchern ;) 


Lov Organic Lov is Good, Menthe, Green Rooibos, Rooibos Amande* 


*Werbung/Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Lov Organic. Meine Meinung zum Tee ist jedoch nicht käuflich und entspricht absolut meinem persönlichen Geschmack!  



Kommentare :

  1. Oh herrlich liebe Rebecca! Ich bin ganz begeistert von der Idee und nach deinen wundervollen Quarkbrötchen, kommen mir die kleinen Mehrkornbrötchen gerade recht, die wandern gleich auf die Nachbackliste.
    Liebe Grüße Tammy

    AntwortenLöschen
  2. Hach, diese Farben!
    Wunderschön ist es hier bei dir.
    Ich schaue zum ersten Mal vorbei
    und bestimmt bald wieder.
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca

    Wunderschöne Osterideen die du uns da präsentierst!

    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, irgendetwas für Ostern vorzubereiten. Ich hoffe, am Wochenende!

    Alles Liebe,
    Corinne von Coco’s Cute Corner

    AntwortenLöschen
  4. Sooooo schön, liebe Rebecca! Die Farben sind ein Traum und das sieht alles auch ganz arg lecker aus. Jetzt freu ich mich auf Ostern und bin direkt motiviert, auch so einen tollen Brunch vorzubereiten. Danke für die vielen tollen Inspirationen! Alles Liebe, Assata

    AntwortenLöschen
  5. ach wie schön da kommt man ja wirklich sofort in osterstimmung! (trotz hagel draußen!) und das sieht alles sooo lecker aus!!
    liebste grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab den Earl Grey von dieser Firma ausprobiert und war nicht so begeistert. Die Dosen sind natürlich sehr hübsch. Und deine Rezepte habe ich mir gleich kopiert. Ich hatte noch gar nicht überlegt, was es an Ostern zu essen geben soll. Nun habe ich doch schon mal eine Idee! Danke!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  7. Sooo schön, Liebes! Also, bei dir würd ich auch mal gerne zum Osterfrühstück eingeladen werden :)

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht einfach super schön und unglaublich lecker bei dir aus!

    AntwortenLöschen
  9. Boah, wie lecker. Und das zauberst du mal so am Wochenende, ich wäre gerne einer deiner Männer. ;) Die Eier im Glas muss ich probieren, vor allem das mit Meerrettich und Lachs hört sich köstlich an. Deine Fotos sind richtig schön geworden, alles ist so wunderbar professionell angerichtet. Man will sich unbedingt direkt an den Tisch setzen und zugreifen.
    Hab noch eine tolle Woche, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rebecca,
    mir gefällt Dein Blog sehr gut!!! Ich freue mich ihn zufällig entdeckt zu haben! Die Idee mit der Kresse in der Eierschale ist total witzig, ich werde sie ausprobieren! Diese LOV Tees habe ich leider noch nie probiert aber sie sehen immer wieder auf den Fotos toll aus!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend! Viele viele Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Fotos mal wieder, liebe Rebecca!
    Die verschiedenen Grüntöne sind ein Traum. Überlege doch stark, mir endlich mal einen dieser Tees zu gönnen. Allein wegen der Dosen! ;-)
    Das Essen sieht köstlich aus. Ich habe nur zwei Sachen beim Osterbrunch, die bei mir Tradition haben: Die recycelten Eierschalen mit Kresse bepflanzt sind ein Muss und der kleine Kuchen aus der Hasenbackform meiner schon lange verstorbenen Oma gehört auch dazu, weil sie ihn früher IMMER gebacken hat und ich es vermissen würde.

    Einen schönen Start ins Wochenende morgen!! :-)
    Liebe Grüße, Clara

    AntwortenLöschen
  12. Hi Rebecca,

    lecker schauts aus, Dein / Euer Kräuterfrühstück. Und die Idee mit dem Kresseei werde ich Dir mal für mein Osterbrunch mopsen. Meine Eltern komm am Ostersonntag zu uns und dafür sammel ich noch gaaaanz viele Ideen. Danke also für Deine.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  13. So von Hausfrau zu Hausfrau (#not): die Eier im Glas sind phantastisch, allerdings habe ich mir beim sehr mühseligen Reinigen der kleinen Weckgläschen am scharfen Rand ziemlich die Finger zerschnitten. Gibt es irgendeinen Trick, wie man das Eiweiß besser entfernt bekommt?

    Danke und viele liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Wow, es grünt so grün bei Dir... wirklich prickelnd frühlingshaft... LG Mira

    AntwortenLöschen
  15. Wieder mal die schönsten Fotos, ich will hier alles genauso haben!!!!
    Und die grünen Teedosen von Lov hätt ich auch so gerne, ich liebe grün, ist aber überall nicht mein Lieblingstee drin (ich mag lov is beautiful und rose...)
    Aber wieso sollte man denn spät dran sein am 25. März, wenn Ostern am 22. April ist? Insbesondere mit all den leckeren Sachen, wo doch noch Fastenzeit ist. Wer durfte die denn schon essen?
    Ich bin zwar nicht streng am Fasten, aber besondere Leckereien kommen bei mir erst Ostern wieder dran....
    (ach ja, wie könnte man "Meerrettich" denn sonst schreiben??? außer mit 2 x e, 2 x r und 2 x t????
    Hat mich bissl verwirrt, der Post-Anfang...)
    Liebste Grüße von Anni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top