Donnerstag, 2. April 2015

Happy Easter!!! Und eine Last-Minute-Frühstücksidee: Saftiger Mini-Hefezopf


Ihr Lieben...

heute nur einmal kurz und knapp von mir ein schnelles Last-Minute-Rezept für eure Ostertafel. welches bereits auf dem Hallhuber Style Blog veröffentlicht wurde. Ich habe die Kränze letzte Woche mit Ben gebacken und sie sind super lecker! Ihr könnt diese wunderbar als Eierbecher umfunktionieren oder in der Mitte Süßigkeiten, Schokohasen etc. platzieren und sie verschenken - ich finde zum Osterbrunch gehören sie einfach dazu! Und mit wenigen Zutaten, die eigentlich jeder im Haus hat (außer vielleicht der gemeine Singlemann - kleine Anspielung am Rande) könnt ihr gleich losbacken. 



Und das braucht ihr für 4 kleine Kränze: 

250 Gramm Mehl Type 550
50 ml Milch
50 ml Sahne
1/2 Würfel frische Hefe
30 Gramm sehr weiche Butter
1 Ei

50 Gramm Zucker
1 Prise Salz

Zuerst bringt Ihr die Milch und die Sahne auf handwarme Temperatur (37 Grad). Verrührt diese dann gut mit der Butter, dem Ei, der Hefe und dem Zucker zu einer homogenen Masse. Nun gebt Ihr noch das Mehl und die Prise Salz hinzu und verknetet alles mit dem Knethaken – mindestens 5 Minuten – zu einem festen, gleichmäßigen Teig. Lasst diesen an einem warmen Ort für eine halbe Stunde zugedeckt gehen.

Teilt den Teig dann in 4 gleichgroße Stücke und diese dann jeweils in zwei kleine Stücke und rollt daraus mit etwas Mehl gleichlange Rollen aus dem Teig. Dreht diese dann (immer zwei Rollen) zu einem Zopf und formt daraus die Mini-Osterkränze.

Legt die Osterkränze auf ein Backblech mit Papier und lasst die Kränze dann noch gehen so lange der Ofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze aufheizt. Ich bestreiche die Kränze mit etwas flüssiger Sahne und Hagelzucker. Backt sie gut 20 Minuten auf mittlerer Schiene. Die Kränze schmecken hervorragend mit Butter und Marmelade zum Frühstück.





Ich melde mich nächste Woche mit einem tollen abgewandelten Bolognese Rezept wieder und wünsche euch allen schöne Osterfeiertage - ich lese jeden eurer Kommentare und Nachrichten aufmerksam und freue mich sehr! Auch wenn es ruhiger hier ist - es geht sicher weiter und ich freue mich dennoch über jedes Lebenszeichen meiner Leserinnen. Und wer mehr Rebecca will, der folgt mir am Besten bei Instagram, wo ich regelmäßig Fotos, Deko und Rezepte aus meinem Alltag zeige ;) 


Ich drück euch
Eure
Rebecca


Das hübsche Greengate Geschirrtuch bekommt ihr übrigens bei Bellissimo mit 5 % Rabatt (code Verlockendes) 


Back to Top