Dienstag, 28. Juni 2016

Meine Lieblings-Sommersalate: Wassermelonen-Feta-Salat

Sommersalat Rezepte einfach low carb
Wie vorab versprochen habe ich heute noch eines meiner Lieblingssalat-Rezepte für euch. Wenn nicht, sogar DAS Lieblingsrezept schlechthin. Denn diesen Salat gibt's im Sommer bei uns fast jede Woche bzw. zu jeder Grillerei.

Der Ursprung des Rezepts stammt von Schwiegermutter. Ich weiß, es kursieren einige Melonensalate im WWW - allerdings werde ich gefühlt jedes Mal bei Instagram gelöchert, wie ich den Salat mache - daher schreib ich meine Version jetzt einfach einmal für euch auf. Wichtig ist hier, dass ihr gute Zutaten kauft. Ich finde, bei schlichten Salaten - sei es einfacher Caprese, Meeresfrüchte-Salat oder eben diesem Melonensalat ist die Qualität der eingesetzten Zutaten wirklich entscheidend. Guter Fetakäse, der schön cremig weich ist - frische Bio Zitronen und die Wassermelone sowie Petersilie möglichst frisch - ich kauf sie gern beim Türken, denn die haben die besten Melonen.


Foodblog Deutsch

Und so wird's gemacht (reicht als Beilage für 3-4 Personen):

Das Wichtigste an diesem Salat ist der Zitronen-Zwiebel-Sud. Diesen macht ihr am Besten schon am Vorabend. Er sollte sonst möglichst mindestens 3 Stunden durchziehen können.

Schneidet dafür 2-3 kleine rote Zwiebeln in feine Ringe und gebt Sie in eine Schüssel. Presst den Saft von 2 Zitronen dazu. Sind die Zitronen nicht so saftig, nehmt ruhig noch eine Dritte dazu. Die roten Zwiebeln sollen schön im Saft ziehen können.

Und dann geht's eigentlich ganz einfach. Vor dem Servieren, ca 1/2 Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden (schaut mal am Besten mit Augenmaß, wie viel auf eine Platte passt), 200 Gramm Fetakäse grob gewürfelt darüber verteilen, sowie 1/2 Bund gehackte grobe Petersilie darüber streuen. Eine Prise Pfeffer und kurz vorm Servieren noch den Zitronen-Zwiebel-Sud darüber gießen. Ich mag, dass man den Salat durchaus bei 30 Grad noch ohne Schwitzen in Windeseile fertig hat, er einen super erfrischenden Gegenpol zu z.B. gebratenem Fleisch (wie z.B. Köfte oder Cevapcici) bildet und man mit etwas geröstetem Fladenbrot dazu, sogar ein komplettes leichtes Mittagessen hat.  

Wassermelonen Salat mit Feta Rezept einfach
super einfache Rezepte Sommersalate Wassermelone

So, das war Salat Nummer zwei. Und der Dritte, folgt schon sehr bald. Ein super herzhafter Kandidat, soviel sei euch versprochen! Auf die Idee, meine Lieblings-Salate zu  zeigen bin ich ehrlich gesagt ziemlich spontan gekommen, nachdem ich von meiner Freundin Stevie eine WhatsApp bekam, wie denn noch mal der Melonensalat geht... Und ich das Foto bei Instagram nach Stunden Scrollen erst gefunden habe dachte ich: Jetzt schreibst du es auf, machst schnell ein paar Fotos aus deiner Küche (die passenden Bilder hatte ich in 10 Minunten im Kasten) und sagst ab sofort jedem: Google bitte: Verlockendes Melonensalat! Danke. ;)

Euch einen schönen Sommer. Nicht mehr lange, dann darf ich meine Koffer packen! Momentan bewegt mich eigentlich nur noch eine Frage: Kamera mitnehmen, oder nicht?!?!



Eure
Rebecca







1 Kommentar :

  1. Genau mein Typ Salat! Ich mag auch im Sommer Grünen Salat mit Ziegenkäse und Walnüssen und Wassermelone sehr!

    Kamera muss immer mit :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top