Mittwoch, 16. November 2016

Adventskalenderideen für Männer



In meinem heutigen Beitrag geht es ausnahmsweise mal weniger um die Umsetzung + Bilder, als den Inhalt. Ich möchte euch gerne verraten, welche Ideen ich mir für einen Adventskalender für Männer ausgedacht habe. Denn dieses Jahr war ich fleißig und habe dem Herrn des Hauses mal keinen Borussia Mönchengladbach Fankalender mit Schokolade gekauft - sondern bin losgezogen und hab einige nette Kleinigkeiten für Ihn besorgt. (Nicht ganz einfach, denn ich bin fast sicher, dass sich der Lieblingsitaliener nicht an mein Verbot hält, vor dem 24.12. hier mitzulesen - also, falls du das jetzt liest: Ich hab dich erwischt -schließe diesen Tab und widme dich bitte wieder anderen Dingen!) Im Zuge meiner Suche habe ich einige Ideen gefunden, die ich für meinen Partner zwar ungeeignet bzw. unpassend finde, aber sicherlich findet die ein oder andere von euch es vielleicht für die persönliche Situation passend.

Zuallererst: Ihr kennt natürlich euren Mann am Allerbesten. Ihr wisst, was er mag, was ihm eine Freude macht, welche Farben er mag, wie sein Lieblingsfußballverein heißt und ob er lieber Bier oder Whiskey trinkt. Gar keine Frage. Darum pickt euch für euch die besten Ideen raus - den Rest ersetzt ihr durch eigene. Besonders freuen würde ich mich, wenn ihr mir im Kommentarfeld unten noch Ideen ergänzt. Denn gerade in der Vorweihnachtszeit sehe ich in meiner Blogstatiskig, dass die Adventskalender von den letzten Jahren unheimlich stark frequentiert werden. Wäre doch super, wenn wir nächstes Jahr eine wunderschöne Sammlung an Ideen zusammen hätten.

Wer auf der Suche nach Ideen für Kinder ist - ich werde euch den diesjährigen Kalender von Ben noch zeigen - ich bin ein wenig knapp mit der Zeit und hoffe, dass ich es bis Ende der Woche zeigen kann. Hier (klick) findet ihr jedoch den Fußball Adventskalender vom letzten Jahr und hier (klick) meinen Favoriten vom Jahr davor: Den Flugzeugadventskalender über den Wolken. Drei trendige Ideen für Adventskalender findet ihr hier (klick) aus dem Jahr davor.

Nun aber zu den Männern. Hier sind euch bei der Gestaltung natürlich keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich bevorzuge es, den Kalender aus passenden Schachteln + Adventskalenderzahlen selbst zusammenzustellen. Eine riesige Auswahl finde ich immer bei Casa di Falcone - die mich bei den Adventskalendern im letzten Jahr toll unterstützt haben. Hier werdet ihr sicherlich fündig. Dort gibt's alleine 21 Adventskalender als Inspiration. Dieses Jahr habe ich jedoch einen schlichteren Adventskalender gekauft - aus der Not geboren, weil so wenig Zeit war. Er ist von IKEA. Auch nach verzweifelter Suche habe ich es auf der Internetseite nicht finden können - aber der Kalender ist von diesem Jahr und wenn ihr euch beeilt, gibt es ihn vielleicht noch in den Filialen. Es sind ganz schlichte weiße Baumwollbeutel mit schwarzer Schrift. Ganz so, wie ich es mag. Beschränkt auf den Inhalt, somit das Wesentliche. So, nun aber zu den einzelnen Ideen, ich hab euch Einkaufstipps im fett Gedruckten verlinkt (einige der Ideen nehme ich auch für mich mit-ein paar habe ich im Zuge der Recherchen noch bestellt/besorgt):

Für Feinschmecker:

Tja, ich sag es ungern - aber da hätte ich gleich 1.000 Ideen für meinen Mann gehabt.
Wichtig ist ja nur, dass es 24 Tage ohne Kühlung haltbar ist - danach sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Es muss auch nicht immer Süßkram sein. Wenn euer Mann ein herzhafter Kandidat ist, findet ihr sicherlich auch noch etwas. Hier würde sich zum Beispiel auch ein Thema wunderbar anbieten. In meinem Fall wären das: Italienische Leckereien. Allerdings war mir das zu eingeschränkt und ich habe nur hier und da etwas Italienisches verpackt:
  • Für Grillfans: Burgerpresse*, Mini-Grillgewürz-Set*, Grillsaucen im Probierset*, Grillschürze*, kleines Grillbuch
  • Für Italienfans: Lieblings Salami (getrocknet)*, Parmesancracker, leckerer Balsamico in kleinen Flaschen, Bitterino*Chinotto oder Crodino* in kleinen Flaschen, Cantuccini, Oder ihr schaut einfach mal nach italienischen Spezialitäten* - oft werden Körbe angeboten, die man dann auf 24 Tage aufteilen kann. 
  • Die Lieblings-Schokolade eures Mannes. Hier bietet sich auch etwas Hochwertigeres an. Wie wären denn Trinkkakao-Sticks (wie z.B. von hier)
  • Etwas Selbstgemachtes: Ich werde ein Zwiebel- oder Mangochutney machen. Die Idee dahinter ist ein gemütlicher Abend mit Käseplatte passend zum Chutney. Dies schreibe ich dann auf einen kleinen Zettel, damit er morgens schon weiß, worauf er sich am Abend freuen darf. Bietet sich zum Beispiel für einen Freitagabend an.
  • Gutschein für eine Pizza/einen Burger/einen Döner (ja, so was mögen Männer halt)
  • Gutschein für 1x dein Lieblingsessen kochen - aber nicht irgendwann sondern HEUTE
  • Die Lieblings-Chips: Es gibt Sie in ausgewählten Supermärkten auch im Mini-Format (z.B. Mini-Pringles-Dosen) oder hier*.
  • Lieblings-Kaugummis: Am Besten in einer praktischen Dose fürs Auto
  • Lieblings-Senf aus der Senfmühle
  • Lieblingssorte Kaffee (wie wäre zum Beispiel dieser* Arabica in ganzen Bohnen?)

Fußballfans bzw. Sportfans:
  • Wer das nötige Kleingeld hat kann natürlich ein Ticket fürs Lieblingsbundesligaspiel besorgen. Das war mir persönlich aber für einen Adventskalender zu viel.
  • Aus diesem Grund habe ich in einen Beutel einen Gutschein für "ungestörtes Fußball schauen ohne nervige Fragen meinerseits" gepackt - zusammen mit einer Flasche Lieblingsbier und einer Mini-Chips-Dose. Wichtig ist, dass ihr dieses Päckchen natürlich in den Tag packt, wo auch ein Spiel ansteht.
  • Autogrammkarten (Fanartikel gibts reichlich hier*)
  • Tasse mit Aufdruck
  • Poster mit Autogrammen 
  • Feuerzeug
  • Kugelschreiber

Für Schönheitsbewusste:

Das sind ja eigentlich die wenigsten Männer. Also Schönheitsbewusst schon - aber ich glaube mit einem Adventskalender in dieser Art macht man eher Frauen ein Geschenk.

Trotzdem finde ich, gerade bei einem gemischten Kalender ein paar Kosmetikutensilien sehr nett.
  •  Edle Gesichtspflege für den Mann - wie wäre zum Beispiel die stylische Bulldog Natural Skincare*? 
  • Miniatur Duschgel vom Lieblingsparfum (sucht mal bei Ebay)- Wie wäre es mit schönen Dingen für die klassische Rasur*?
Für Verliebte:

Jetzt kommt praktisch mein Lieblingsthema, bei dem ich mich wieder richtig beliebt machen kann-genau wie jedes Jahr am Valentinstag, wenn ich meinen Unmut über dieses Männer-in-die-Knie-zwingen kundtue. Ich lese nämlich immer noch von Kalendern, in denen Frauen 24 Liebeserklärungen für den Liebsten schreiben. Bitte seid mir nicht böse - aber ich kenne keinen Mann (jaja, ich kenn halt nur die Falschen) die das richtig gut finden. Mit richtig gut meine ich nicht: "Oh Schatz, das ist ja so lieb von dir!" - gut. Denn Männer stehen einfach nicht auf so einen Kram. Ja ich weiß, euer Mann ist anders. Dann packt ihm ruhig 24 Zettelchen ein.

Was nicht heißt, dass Sie sich nicht grundsätzlich über Liebeserklärungen freuen würden. Aber 24 Tage hintereinander Gesülz - sorry Ladies: no way! Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte: Sis is not sexy! Ich habe mir daher noch einmal die Meinung vom lebenden Objekt geholt: Männer wollen: Spannung. Schokolade. Spiel. Spaß. Tut mir echt leid. Aber so isses. Aus diesem Grund hab ich mich auf 2 liebevolle Nachrichten im Kalender beschränkt. Und bei den restlichen Nachrichten hab ich witzige Anekdoten aus unserem Leben und 2-3 nicht ganz jugendfreie Nachrichten vom Weihnachtsengel beschränkt. Und das fällt mir spontan zudem als Verliebte ein:


  • Die Liebesbriefe mit einem echten Lippenstift-Kuss versehen (ja, wenn Kitsch, dann haut ruhig auf die Kacke Ladies)
  • 2-3 erotische Päckchen (dazu will ich mich nicht im Detail äußern, das belasse ich eurer privaten Phantasie-ich werde jetzt ausnahmsweise keine Links setzen) Aber glaubt mir, das sind die Highlights im Leben eines Mannes. Sex mit Vorankündigung, heieieieieiei - wenn ihr Kinder habt, sorgt nur dafür, dass diese beim Auspacken ggf. nicht in Reichweite sind ;)
  • Sexgewürz * (gibts von Schuhbecks Gewürze und ist wirklich lecker!)
  • Massageöl* (+ Massage, versteht sich von selbst ;) 
  • Wenn ihr eine Badewanne habt: Kündigt ihm doch mal einen Badetag für nach dem Feierabend an.
  • Badewasser einlaufen lassen, einen frisch gewaschenen, kuschligen Bademantel bereitlegen und Kerzen anzünden. Plus: Lieblingsmusik. Ihr meint das ist nur was für Frauen? Wellness auf Anordnung finden Männer auch richtig gut. 

Sonstiges:
  • Rubbellose
  • Kinokarten/Gutschein - wer es lieber gemütlich mag: Einfach einen Gutschein + Mikrowellen-Popcorn einpacken und den Lieblingsfilm streamen. Wir nutzen hierfür den Fire TV Stick*.
  • Lieblingsbier (z.B. ein Craftbeer). Es gibt sogar ein Kennenlernpaket (klick)*
  • Zigaretten/Zigarren + ein schönes Feuerzeug (vielleicht mit Gravur)
  • Alles, worüber sich euer Mann im Alltag so freut. Männer sind Pragmatiker, denkt immer daran.

Ich habe noch eine Anregung zum Thema Timing: Ich habe mir aufgeschrieben, was sich wann in welchen Beuteln befindet. Dann kann man ggf. vorgreifen und ankünden: "Morgen machst du das Beutelchen besser Abends auf." Ich habe auch die Dinge wie Gutschein fürs Kino, Fußball gucken bewusst auf Freitage gelegt. Bzw. auf Tage, an denen ich weiß, dass die Aktionen auch stattfinden. Mein Chutney koche ich frisch am Vortag, damit es nach dem Auspacken direkt in den Kühlschrank wandern kann. Besonders gut: Man kann auch im Laufe des Dezembers noch Beutel auffüllen, wenn einem noch etwas einfällt. Oder den Inhalt noch einmal tauschen, wenn es situativ besser passt.

Ich finde, die Ideen sind absolut unbegrenzt. Ob Lieblingsfilm, Zeitschrift - Männer sind ja eigentlich voller Leidenschaften, toller Hobbies und Vorlieben - da ist es wirklich sehr einfach, etwas Schönes zu finden. Und wer nicht ganz so viel Geld investieren will, der packt halt nur alle paar Tage etwas ein. Hey, die Männer sind mehr als 3x7 Jahre alt, die brauchen nicht nur keine Liebesbriefe mehr - sondern auch keine 24 Türchen, damit sie wissen wann Weihnachten ist ;)!


In dem Sinne
Viel Spaß beim Adventskalender packen
Eure

Rebecca


*Diese Links führen zu Amazon und sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass mir Amazon beim Kauf eine kleine Provision zahlt - für euch ändert sich nichts, außer dass ihr mich damit automatisch unterstützt, diesen Blog mit Ideen und Leben zu füllen.  


Kommentare :

  1. Hallo Rebecca,

    deine Tipps sind super und ich kann nur bestätigen mein Mann ist auch von der praktischen Sorte! :)
    In den Adventskalender kommen nur Kleinigkeiten, daher war ich z.B. im Teeladen (TeeGschwendner) und habe einzeln Verpackte Tee-Beutel besorgt. Im Asia-Laden habe ich einige außergewöhliche Süßigkeiten/Snacks gekauft und nun bin ich noch auf der Suche nach kleinen Probiergrößen ausgefallener/leckerer Spirituosen...vielleicht werde ich bei "vom Fass" fündig. Mal schauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rebecca,

    ich habe meinem Mann dieses Jahr auch wieder einen gemacht. Vorallem weil die Kinder darauf bestehen, einmal damit angefangen, jedes Jahr wieder....
    Der Beste Kalenderinhalt für meinen Mann war, Unterwäsche. Hatte mir nach der zweiten Schwangerschaft reichlich neue Passionata Unterwäsche gegönnt. Hatte ein extrem schlechtes Gewissen, da es doch sehr teuer war. Hab dann die Unterwäsche in seinen Adventskalender gepackt, ich kann nur sagen, es kam gut an ;-)
    Naja die große Tochter hat dann zwar komisch gefragt, hää warum ist das in Papas Advenstkalender drin...

    Dieses Jahr ist auf die Schnelle hauptsächlich Naschkram drin.

    Viele Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Feedback von euch. Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, werden nicht veröffentlicht! Auch Kommentare ohne jegliche Angabe von einem Namen werden gelöscht, da dies m.E. grundlegender Anstand ist!

Ich freu mich über jedes nette - aber auch jedes kritische Wort.

Rebecca

Back to Top